Abfallentsorgung Winterthur

Entsorgung Winterthur

Verschwendung für fast zehn Jahre in der. Die Winterthur: Es ist ein Samstagmorgen. In der App der Stadt Winterthur finden Sie Informationen zu Politik und Kultur.

Winterthur im App Store

Im Internetauftritt der Gemeinde Winterthur findet man Infos zu den Themen Wirtschaft und Gesellschaft. Unter anderem findet man die Stadtnachrichten und das gesamte Themengebiet der Abfallentsorgung mit alphanumerischem Abfalleimer (auch als Push oder E-Mail möglich), ein Adressbuch von Kultureinrichtungen oder Sportstätten, den Stadtkarte und den Winterthurer Ring. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod nuetzlich.

Mit der Anwendung Familienfreigabe können bis zu sechs Familienmitglieder diese Anwendung nutzen.

Winterthur: Neue Sammelpunkte bilden Abfallentsorger aus - Winterthur: Standard

Da sich die Stadtverwaltung für versunkene Recyclingbehälter statt für Containerhäuser für Glas- und Metallabfälle entschieden hat, konnte das Abfallverhalten an den Sammelplätzen deutlich reduziert werden. In der Talgutstraße neben dem Busbahnhof Decutweg ähnelte das Recyclinghaus einem Schlachtfeld: "Überall waren Splitter, die Behälter wurden aufgebrochen und mit Altmöbeln und Schrott gefüllt", sagt sie. Die Gnadenlosigkeit gegenüber anderen ist eine Blamage, meint Graf.

Nach kantonalen Abfallgesetzen kann die Korridorpolizei Bußgelder verhängen. Die Nachweise können per Videokonferenz erbracht werden. An allen Sammelpunkten ist ausgeschildert, dass sie mit Hilfe von Fotoapparaten beobachtet werden können. Seit 2008 wurden bereits 18 der 25 Sammelpunkte in der Stadt auf die gesunkenen Behälter umgestellt. Auch berüchtigte Entsorgungs-Hotspots wie der Coop-Parkplatz in Töss sind in der Regel intakt.

Für diese Erfolgsstory nennt Hefti drei Hauptgründe: "Unterflurcontainer haben ein rund sechsfach größeres Auffangvolumen als konventionelle Behälter. Auch für die Winterthurer möchte Hefti einen Kranz einpacken: "Generell ist auch die Population sehr gut eingebunden, d.h. die Verschwendung wird richtig separiert und wir bekommen schnell und unkompliziert positives und negatives Feedback zu den Sammelpunkten.

"Übrigens hat sich das Unterflursystem auch bei den Zahlsäcken, auch in der Innenstadt, durchgesetzt. "Im Gegensatz zu den ersten Vorbehalten gibt es auch auf dem Kirchenplatz sehr wenig Fremdabfälle", sagt Hefti. Irgendwas ist passiert, irgendwas ist passiert? Hast du etwas Aufregendes erlebt oder nicht? Irgendwas ist passiert, irgendwas ist passiert? Hast du etwas Aufregendes erlebt oder nicht?

Im Gegensatz zur Zürcher Innenstadt zahlen die privaten Autofirmen in Winterthur nichts für das Ein- und Aussteigen.

Mehr zum Thema