Abus Funk Alarmanlage Fehlermeldung: Fehlermeldung des Abus-Funkalarmsystems

Missbrauch Privat – Fehlermeldung „S=1 Radio.Bat.Stg.

Unglücklicherweise war das nicht der Fall, als ich eine Fehlermeldung einer Abus Privest Alarmanlage auswerten wollte. Bei der Suche nach der Fehlermeldung „S=1 Funk.Bat. Stg.“ wurden keine sinnvollen Ergebnisse gefunden. Deshalb erstelle ich hier einen Bildleitfaden zur Fehlerauswertung und -behebung. Ausgangsposition: Die LED (neben dem Zeichen mit Triangel und Ausrufezeichen) leuchtet auf der ABUS Privest Alarmanlage.

Lesefehler: Diese LED zeigt nur an, dass ein Defekt aufgetreten ist. Um die Fehlermeldung auszulesen, geben Sie die folgenden Buchstaben ein: Weitere Meldungen entnehmen Sie der Bedienungsanleitung oder wenden Sie sich an den ABUS-Support. Durch die Fehlermeldung sind die drei Akkus in der ABUS-Funksirene leers. In der Sirene befinden sich 5 CR123A-Akkus.

Vor den folgenden Schritten müssen zuerst drei (oder vorzugsweise fünf) CR123A (3 Volt) Akkus beschafft werden. Ist ein bestimmtes Batteriealter überschritten, muss man damit rechnen, dass die eine um die andere ohnehin nachlässt. Vor dem Batteriewechsel muss der Sabotagekontakt des Alarmsystems ausgeschaltet werden.

Anmerkung: Der PIN-Code des Programmierers ist nicht derselbe, mit dem der Wecker deaktiviert wurde. Nun können Sie die Alarmsirene holen. Verlassen Sie niemals das Menu in der Alarmanlage, da sonst der Sabotage-Alarm wieder auftritt. Tip: Alarmsirenen sollten an einem schlecht zugänglichen Platz installiert werden.

Nun wird die Abdeckung der Alarmanlage sorgfältig abgenommen und die 5 Akkus des Typs KR123A erscheinen hinter einer Kunststoffabdeckung. Auf der linken Seite bei Nummer 3 befinden sich drei Akkus für den Rundfunk. Für die Funksirene sind die beiden Akkus auf der rechten Seite von Nr. 2 verantwortlich. Es ist am besten, alle 5 Akkus auszutauschen.

Sie haben dann mehrere Jahre Frieden und sind überzeugt, dass der Alarm wirkt. Achten Sie auf die korrekte Polung der Akkus. Entfernen Sie bei dieser Gelegenheit Verschmutzungen und Tiere von der Alarmsirene und schließen und verriegeln Sie die Schutzabdeckung. Beim ABUS Privest müssen Sie nun das Menü Programmierung beenden. Scharfschalten Sie die Alarmanlage und lösen Sie sie über einen Fühler aus.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei ABUS Deutschland für die schnelle Beantwortung meiner E-Mail-Anfrage bedanken.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.