Abus mx Hybrid

Mx Abus Hybrid

Der ABUS Terxon MX ist eine prozessorgesteuerte Leitstelle mit zahlreichen Möglichkeiten zur Sicherung privater Objekte. Z4130 | ABUS Security-Center Erweiterungsmodul, verkabelt, verkabelt, für Alarmanlage Typ AZ4130 Hybrid

Sowohl kabelgebundene als auch kabellose Bauteile können in das hybride Komplettsystem eingebunden werden, so dass das Gesamtsystem allen Ansprüchen gerecht wird. Die Anlage verfügt über 4 Aktivierungszonen und 9 Alarmbereiche (davon eine Sabotagezone) und kann auf 33 Bereiche ausgeweitet werden. Das prozessorgeregelte Alarmcenter wurde als hybrides Gesamtsystem entwickelt und ist aufgrund seiner Erweiterbarkeit und Vielseitigkeit der Maßstab im Bereich der High-End-Alarmanlagen.

Eine Vielzahl verschiedener Bauteile kann zu jeder Zeit ergänzt werden. So können Sie auf veränderte Bedürfnisse rasch eingehen. Der Funktionsumfang der Zentrale erfüllt höchste Ansprüche. Es können Funkmodule der Secvest-Generation angebunden werden.

Schlýsseldienst Bad Vilbel - Ihr Spezialist fýr Sicherheitstechnik

Die kabelgebundene Fläche: Die Meldezentrale ist ein professionelles Hybridalarmsystem. Neben verdrahteten Detektoren können Sie alle Funkkomponenten der Sekvest einbinden und so das Gesamtsystem zu einem Hybridsystem erweitern. Für die Sicherung von Gegenständen bieten Ihnen die Therxon MX viele verschiedene Möglickeiten. Bei der Meldezentrale Typ MX handelt es sich um die ABUS Security-Center-Meldezentrale.

Neben verdrahteten Detektoren können Sie alle Funkkomponenten der Sekvest IIWAY in dieses Alarmsystem einbinden und so das Alarmsystem zu einem Hybridsystem erweitern. Sie haben mit der Therxon MX viele verschiedene Sicherungsmöglichkeiten. Der Anschluss der Erweiterungsgeräte erfolgt über eine 4-Draht-Busverdrahtung - für 8 Funkzonen oder 8 Drahtzonen. Die Grundplatine der Therxon MX enthält 1 Transistor-Ausgang und 2 Relais-Schaltausgänge, die bei einem gewissen Event (Alarm, Brand, Überfall) angesteuert werden.

Bei Bedarf können Sie eine weitere Relaiskarte mit 8 Relaisausgängen in die Therxon MX integrieren. Eine LCD-Bedieneinheit ist bereits im Lieferprogramm vorhanden, über die das Gerät bequem programmierbar oder aktivierbar/deaktivierbar ist. Die Programmierung des Systems kann auch über den Computer erfolgen. Sie können die Therxon MX als einzelnes oder als verteiltes Gerät einsetzen.

Funkvernetzter Bereich: Die Bestandteile der 2WAY sind die VdS Home zugelassenen Funkkomponenten von ABUS Security-Center. Ausgestattet mit Funk (DEOL), bidirektionaler Funksteuerung und neuartiger Gegenlichtfunktion. Somit setzen die 2WAY neue funktionale und gestalterische Maßstäbe in der Funk-Alarmtechnik. Das kabellose Detektionssystem ABUS-Secvest 2-Wege ermöglicht eine schnelle, saubere und wirtschaftliche Installation Ihres Systems zur Nachrüstung.

Die Funkkomponenten der Anlagen werden über die Meldezentrale der Firma Therxon angesteuert, die an einem passenden Ort in Ihrem Haus installiert werden soll. Das Alarmsystem wird über LCD-Bedienelemente, Funkfernbedienung, Proxy-Schlüssel, Handschalter und/oder Schlüsseltaster ein- und ausgeschalte. Es können alle Aktiv- und Passiv-Funk- und Drahtdetektoren auf Sabotage überwacht werden. Das Herz Ihrer Anlagen ist die Meldezentrale der Serie MX, die den korrekten Eingang Ihrer Kommandos über die LCD-Bedienelemente meldet.

Das Gebiet ist der zugehörige Raum von Meldern und Meldungsgruppen. In der Funkzone hat jede dieser Zonen ihren eigenen Teil. Damit ist die Anlage eine optimale und wirtschaftliche Alternative für Wohn- und Gewerbeimmobilien mit einem oder mehreren Eigentümer. Das Alarmsystem der Serie MX von terraxon regelt auch Wohn- und Gewerbegebiete ab. Haben Sie bereits eine verkabelte Anlage eingebaut?

Ihre bestehende Anlage wird gegen die neue Anlage ausgetauscht.

Mehr zum Thema