Abus Secvest 2way Bedienungsanleitung

Gebrauchsanweisung Abus Secvest 2way

erhalten Sie eine optische Rückmeldung vom System ("2WAY-. Lesen und downloaden Sie das Handbuch von Abus Secvest 2Way Backup (Seite 75 von 108) (Englisch). Betriebsanleitung der Funkalarmzentrale beschrieben Bekijk und laden Sie hier das Handbuch von Abus Secvest 2Way Beveiliging (Seite 29 von 46) herunter. Funk-Alarmsystem Smartvest basic set Einbruchmeldeanlage | inkl. abus secvest 2-Wege Bedienungsanleitung und vielen weiteren Produkten, Geräten und Zubehör.

Betriebsanleitung Abus Secvest 2Way (Seite 75 von 108) (Deutsch)

Bitte die gewünschte Landessprache auswählen. Legen Sie fest, wie oft das Gerät nach der abgelaufenen Weckzeit (ext. Sirenendauer) wieder eingeschaltet werden soll. Immer Alarmmeldungen versenden. Bei Reaktivierung der Funkanlage tritt das Funk-Bedienfeld über den Eingangspfad in ein akustisches Signal ein. soll oder erst nach der eingestellten Wartezeit ein. Externer Alarm soll eintreffen.

Es wird die Verbindung aufgebaut. aktiv. deaktiviert, andere weniger bedeutende Funktionalitäten werden stündlich getestet. Er hat den Funkkontakt zum Funk-Control-Panel unterbrochen. Menüpunkt Bestätigung auswählen und die Zone mit dem Attribut "Z" wird durch zweimaliges Betätigen der aktiven Taste ferngesteuert. Sie haben zwei Möglichkeiten: die Blitzleuchte. Es handelt sich um die beiden Kommunikationsarten AWUG, AWAG und SMS. x Hier wird die Basis für die Synchronisation von Uhr und Tag gewählt.

die Prüfung, sobald die Versorgungsspannung wieder da ist. Funk-Zentraleinheit zur Vergabe einer eigenen Telefonnummer (MSN). Nur diese Nummer wird dann von der Zentralstelle "abgehört". Wenn das Ethernet-Modul installiert ist, stehen im Menu folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Eingabe. Dies ist der Port, an dem der Radiosender "hört", Format ist eine Nummer, die bis zu 5stellig sein kann.

Die Standardeinstellung ist 55132. Die Zahl hat das gleiche Format wie die IP-Adresse. Welche IP-Adresse Sie dem Funk-Control-Panel zugewiesen haben, erkennen Sie an der Auswahl: System-Einstellungen - Befehl-Info auswählen. Wenn das GPRS-Modul installiert ist, stehen im Menu folgende Möglichkeiten zur Verfügung: "*" zur Eingabe des Punktes. Wenn das ISDN-Modul installiert ist, finden Sie im Menu die folgenden Optionen:

Geben Sie die Telefonnummer ein: nur zu dieser Nummer. eine der an diesem S0-Bus gültigen Telefonnummern (MSN). Funk-Control-Panel den Anruf entgegen. Jetzt nehmen Sie den Anruf an. Remote-Wartung wird durchgeführt, die vom Dienstanbieter übertragen wird. Menü Steuerung: System-Einstellungen - Befehl-Info auswählen. Auswählen, betätigen Sie Auswählen.

Nach 1 Anruf zum Anwählen antworten, direkt unter dem Wählbildschirm auf die Taste und dann auf die Taste und los.

Mehr zum Thema