Bewegungsmelder Abus

Der Bewegungsmelder Abus

Das Gerät kann auf jede beliebige Hitzebewegung reagieren und diese an eine Zentrale oder ein Video-Überwachungssystem melden. Das Gerät kann auf jede beliebige Hitzebewegung reagieren und diese an eine Zentrale oder ein Video-Überwachungssystem melden. Durch die integrierten PIR-Elemente kann der Detektor um 180 und 90 geneigt werden, so dass er an fast jeder Stelle verwendet werden kann. Installieren Sie Ihren Bewegungsmelder auch nicht in unmittelbarer Nachbarschaft von Stromleitungen, Erdgasleitungen oder elektrischen Anlagen, die bei längerer Betriebsdauer Hitze aussenden.

Die Sichtwinkel des Außen-Bewegungsmelders betragen 10°-70°, der Erfassungsbereich - je nach Lichtpunkthöhe - bis zu 30 m.

Bewegungsdetektor 360° (BW8085)

Die Bewegungsmelder sind mit einem PIR-Sensor ausgerüstet. Der an der Zimmerdecke montierte Detektor misst den ganzen Wohnraum mit einem Erfassungsfeld von 360 und einem Öffnungsgrad der Lichtscheibe von 110°. Der 360° Bewegungsmelder kann über eine Brücke sehr einfach von Hand eingestellt werden, so dass die Impulszahl einzeln ermittelt werden kann.

Wenn der Drahtbewegungsmelder 360 in einer Gesamthöhe von 4 m montiert wird, kontrolliert er einen konischen Saal mit einem Bodenabstand von 13 m und einem Querschnitt. Bei 1,2 lfm beträgt der Erfassungsbereich 8 m durchmessen. Der Bewegungsmelder eignet sich besonders für die Beobachtung großer Untergrundgänge. Der Eindringling sollte die Richtung, in die er sich bewegen kann, über den Detektor legen.

Bei dem Bewegungsmelder PROFI handelt es sich um einen Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder mit PIR-Sensor.

Bei dem Bewegungsmelder PROFI handelt es sich um einen Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder mit PIR-Sensor. Der Eindringling sollte die Richtung, in die er sich bewegen kann, über dem Detektor liegen. Installieren Sie Ihren Bewegungsmelder auch nicht in unmittelbarer Nachbarschaft von Stromleitungen, Erdgasleitungen oder Elektronikgeräten, die bei längerer Betriebsdauer wärmeentwickelnd sind. Die Sichtwinkel des PROFI-Bewegungsmelders betragen 90º, der Erfassungsbereich - abhängig von der Einbauhöhe - bis zu 15 x 15 m.

Auf diese Weise legen Sie die Zahl der Pulse fest, die erfasst werden müssen, bevor der Detektor das Alarmrelais auslöst. Die PROFI Bewegungsmelder verfügen über einen Fehlerspeicher. Ist das System nach einem Alarmsignal deaktiviert, blinkt die LED am Auslösegerät. Je nach Voreinstellung kann auch bestimmt werden, welcher Bewegungsmelder zuerst auslöst.

Mehr zum Thema