Brandmeldeanlage für Einfamilienhaus

Feuermeldesystem für Einfamilienhäuser

Rauchmelder sind am häufigsten in Einfamilienhäusern zu finden. Verbinden Sie Ihre Hausalarmanlage mit einer Brandmeldeanlage (BMA). Brandmeldeanlage. Auswahlkriterien, Kostenvergleiche und Angebote. Sämtliche Brandmeldesysteme sind nach einem speziellen Plan konzipiert: Die Feuermeldezentrale ist das Herzstück jeder System.

Der Brandmelderzentrale steuert die komplette Anlagensteuerung und ist der Knoten für alle Anschlüsse an die Einzelmodule. Dabei sind die Einzelmodule und Messumformer im gesamten Haus verstreut und zu so genannten Loops zusammengefaßt.

Sie sind nummeriert und im Brandfall gibt die zentrale Brandmeldeanlage an, welcher Detektor den entsprechenden Alarmauslösung unterzogen hat. Der Brandmelderzentralen ist die bedeutendste Komponente einer Brandmeldeanlage. Das Brandmeldegerät führt dann die programmierte Handlung aus. Informationen zu den Gebühren für Feuermeldeanlagen erhalten Sie auf der Seite Cost.

Vor der Angebotseinholung sollten die nachfolgenden Fragestellungen zur Auslegung der Brandmeldeanlage geklärt werden, um so sinnvolle Offerten wie möglich zu erhalten: Was für Arten von Gebäuden möchten Sie unterbringen? Fair, eine Disco braucht so rasch wie möglich eine Brandmeldeanlage von einem zugelassenen Lieferanten mit ca. 80-100 Einbaumodulen. Bislang war noch keine Brandmeldeanlage installiert worden, aber sie waren lediglich dazu angehalten, innerhalb der kommenden 2 Monaten eine zu errichten.

Industriebetrieb, Das Industriebetrieb möchte die vorhandene Alt-Brandmeldeanlage auswechseln. In mehreren Gebäuden befinden sich insgesamt 300 Brandmelder. Die Gesellschaft ist rechtlich dazu angehalten, die Objekte mit einer Brandmeldeanlage zu ausstatten.

Sicheres Hausalarmsystem mit integriertem Brandmeldesystem

Binden Sie in Ihre BA|exklusive Wohnraumalarmanlage Zusatzausstattungen in Gestalt von Feuermeldern ein und erreichen Sie so eine voll funktionsfähige Brandmeldeanlage. Für Sie als Hausbewohner ist es zwingend erforderlich, dass Sie in den Wohnbereichen und auf Rettungswegen Brandmelder installieren. So wird im Brandfall frühzeitig ein Signalton ausgegeben.

Zusätzlich wird über die Anbindung an die Alarmanlage ein Warnsignal per Funksignal übermittelt, damit diese die Nachricht weitersenden kann. Die Heim-Alarmanlage kann die Nachricht zum Beispiel an unsere Securitas-Partner übermitteln, die dann sofort die Werkfeuerwehr informieren. Es ist möglich, bis zu 30 Telefonnummern zu hinterlegen, an die die Nachricht weitergeleite.

Das Brandmeldesystem setzt sich nacheinander mit den Rufnummern in Verbindung, bis beim Abholen des Telefones ein Bestätigungston ertönt. Es ist auch möglich, dass das Gerät eine Nachricht an andere Hausalarmsysteme im Haus sendet und diese löst, so dass das Objekt schnell evakuiert werden kann.

Mehr zum Thema