Bticino Smart home

Das Bticino Smart Haus

Auch das Bticino MyHome kann rein über Jumper konfiguriert werden. en esc MeinHaus automation | Eine weitere WordPress-Seite Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit verschiedenen Anbietern in allen Gebieten der Smart Home Automation haben wir neben KNX, eQ-3 und LCN das neuartige Produkt " Mein Zuhause " von bticino in unser Portfolio mitaufgenommen. Das Smart Home Gebäudeautomationssystem "MyHOME" ist für den Einsatz in Appartements, Einfamilienhäusern, Büroetagen und Gewerbebetrieben bestens geeignet.

Konventionelle Tasten und Bedienelemente lassen sich ebenso leicht integrieren wie Photovoltaiksysteme, Videoüberwachungsanlagen und andere aufwändige Anordnungen. Bedienen Sie jeden Rolladen individuell, in der Gruppe oder zusammen mit Jalousien und Vorzelten. In jedem Zimmer oder im gesamten Haus durchdacht. Auch im Alarmfall die Schattierung nutzen: Beleuchtung geht an und Jalousien öffnen.

Wohlfühltemperaturen zu jeder Zeit in jedem Zimmer. Einsparpotenziale identifizieren, Energiefresser automatisiert ausschalten, selbst erzeugten Energieeinsatz geschickt einsetzen, jeden einzelnen Wohnraum individuell steuern. Mit Hilfe von MysHOME können die Stromkosten um bis zu 30% und mehr gesenkt werden. In jedem Zimmer oder in jedem Zimmer können Sie Ihre Musik nach Ihrem individuellen Gusto wiedergeben. Von Ihrem Computer, Ihrem Handy oder Ihrer Stereoanlage.

Egal ob mit konventionellen Switches, über intelligente Tasten oder über Handy, Tablett oder PC: Die leicht einstellbaren Szenarios der Smart Home Solution "MyHOME" können ebenso leicht bedient, geändert oder aufgerufen und an Ihren Lebensstil angepasst werden. Seit vielen Jahren nutzt die Smart Home Solution von Mihome die bewährte 2-Draht-Technologie.

Es besticht neben einem einheitlichen Erscheinungsbild und einer einheitlichen Technik durch einfache Bedienung über die Bedienoberflächen. Es wird Sie überraschen, wie leicht und rasch es geht. Zusätzlich hat bticino das entsprechende Schalter-Programm. Ob einfache Klick-Schalter oder individuelle Lösungen in jedem Zimmer - das moderne Erscheinungsbild stützt Ihre Möbel oder gibt sich zurück.

Mit MyHOME Gebäudeautomation erfasst ein Smart Home vollautomatisch Präsenz, Temperaturen, Wetter, Feuer, Aufbruch, Untergang und vieles mehr. Wer z.B. nicht zu Haus ist, für den erledigt sein Smart Home viele Dinge: das Ausschalten von Stromschleudern.

Legenrand: App für einfache Smart Home Konfiguration

Zur Vereinfachung der Programmerstellung des Smart Home hat Legrand neue Inbetriebnahmemöglichkeiten und Steuerungsmöglichkeiten für sein MyHome-System erarbeitet. Universelles Interface dafür ist die neue MyHome_Up App. MyHome_Up ermöglicht dem Händler die Konfiguration des gesamten Smart Home Systems. Eine spezielle Serverlösung verbindet Haustechnik, App und Cloud.

Alle Aktuatoren, Sensorik und der Datenserver sind über eine Buslinie verbunden. Nach der Installation der Anwendung durchsucht der Datenserver alle Beteiligten und die individuellen Funktionalitäten können festgelegt werden. Das System ist dann einsatzbereit und der Endverbraucher kann mit der Applikation sein Smart Home steuern. MyHome_Up, das ebenfalls auf der Light+Building in Frankfurt zu sehen sein wird, bietet Ihnen die Möglichkeit, eigene Automaten zu definieren.

Auch die Wolke eröffnet neue Wege, wie das automatisierte Zuschalten der Aussenbeleuchtung, sobald sich das Mobiltelefon in der Umgebung des Hauses befindet. Der neue Home-Touch von Bticino kann als Schaltzentrale für MyHome Heimautomation und als Video-Wohnstation eingesetzt werden. Mit der Integration in das Heimnetz über LAN oder WLAN können mit dem Home-Touch Funktionen aus der Wolke realisiert werden.

So kann das Handy zum Beispiel mit der Applikation "Door Entry" alle Funktionalitäten der Gegensprechanlage für Sie erledigen, so dass Sie mit dem Gast vor der Haustür reden oder die Haustür öffnen können. Der iQ500 von Siemens ist über die Home Connect Applikation vernetzbar und kann über Amazon Alexa gesteuert werden. Schaltzentrale dafür ist der Homeserver von Girona.

Ausgerüstet mit der Plattform des Betriebssystems sind sie besonders intelligent. Nicht mehr eilig einkaufen und die halbe Miete vergessen: Der neue XXL-Design-Kühlschrank von Siemens Household Appliances mit eingebauter Fotokamera ermöglicht den Überblick über die Bestände - von.... Gegen Streaming-Dienste setzt sich Sky ein: Nach der Verlängerung von Sky Go, Sky Kids und Sky+ Home kommen nun auch die neuen Sky Q und Sky-Tickets nach Österreich und....

Mehr zum Thema