Bussystem Einfamilienhaus

Bus-System Einfamilienhaus

Bussysteme Ja Hallo, ich hatte vor, unser Ferienhaus mit einem Bussystem auszustatten. Auch das Öffnen des Schiebetores am Eingang war ein Muss. Jetzt haben wir die ersten Offerten und mit dem Autobus sind die Preise um ca. 1/3 höher - jetzt bin ich auf überlegen, um es wegzulassen.

Das Angebot für Elektrizität sind alle bei ca. 30T mit 45T. Vielen Dank an für Ihre Tips und Ansichten. Bereits allein für ist die Steuerung des Raffstores goldrichtig und man hat nicht die ganze Mauer voller Knöpfe (wenn man jeden einzelnen der Raffstores individuell steuern will). lch habe eine Fernsteuerung, mit der ich machen kann, was ich will.

Ich habe eine Fernsteuerung, mit der ich mit dem Raffstore machen kann, was ich will. Es wurden auch Switches pro Window integriert. Sie sind am Schaufenster angebracht. Zum Beispiel, wenn das Glas schwierig zu erreichen ist, befestigen Sie es am Einlass. Ohnehin ist der Autobus großartig, hätt will ich auch haben, aber hätte hat mich viel zu viel Geld kosten, für zu benutzen.

Nun, wenn Sie 15t über haben, um die Jalousie auf und ab gehen zu lassen....  ( Barney schrieb: Nun, wenn Sie 15t über haben, um die Jalousie auf und ab gehen zu lassen.... - Ja? Das Raffen mit der Steuerung mit KNX ist nur 15k wert, wenn man es so kostspielig macht lässt. Was soll es kosten oder wie bekomme ich ein gutes Gebot an für ein BusSysem.

In Hollabrunn im Weinviertel wird unser Wohnhaus gebaut - 2 Stockwerke 21 Stück mit Jalousien oder Verlosungen. Bisher haben wir 3 Offerten - die beiden mit Omnibus sind je ca. 16.000 Euro teurer als die ohne Omnibus. s. dazu streicher: "Das zeigt, dass man keine Vorstellung hat. Es gibt nur die Adresse für "21 Rollladen- oder Rafffenster" und der Preis für den Einsatz von Knox beträgt rund 20.000 Euro mehr?

Meiner Meinung nach sind die Vorschläge mehr für die gesamte Elektroinstallation für das ganze Gebäude, also auch z.B. Beleuchtung über EIB? Für die Rollladensteuerung benötigen Sie 3 davon: Das macht mal 697,05?. @Stoffl81: Man kann nur alles aufbereiten und dann später in EIB umwandeln. Geboten habe ich für "konventionelle" Elektroinstallation rund um 30T.

Ich habe für die elektrische Anlage inklusive BUS beide um 45T angeboten. Vielen Dank an für für die Informationen. Guten Tag Stoffl81: Stoffl81 schrieb: Geboten habe ich für "konventionelle" Elektro-Installationen rund um 30T. Ich habe für die elektrische Anlage inklusive BUS beide um 45T angeboten. Auf Beträgen kann man wenig über die Fragen erzählen, was bekommt man als konventionelle Anlage und was bekommt man als KNX-Anlage?

Welcher Anbieter für stellt die KNX Komponenten zur Verfügung? Ist die Offerte nur "Aufpreis für KNX"? Ich habe eine Fernsteuerung, mit der ich mit dem Raffstore machen kann, was ich will. TitelSteel schrieb: Mit einem solchen Modul können Sie auch auf die Gewinnspiele übers im Netz zugreifen. Wenn die Jalousiesteuerung vom Mobiltelefon aus vielleicht noch über ein Cloud-Server geht, dann sind Sie auch nicht mehr der Herr über was Sie gekauft haben - sowohl in Bezug auf Funktionalität als auch auf Daten!

Stoffe81 schrieb: Nach Angaben des ersten Elektrikers geht das nur einmaliges Präparieren nicht, da die Linienführung bei konventionellen und bei Bussen nicht gleich ist. Ich leide als Technikerin, wenn ich so etwas vorlese! Sollte es einmal in die Frisur kommen, freue ich mich schon, wenn ich den Funkstörsender anschalte und auf die Fensterbank stelle.... wie gesagt, eine 130 qm große fth-shoe Box auf grüner zeigte hätt ma sicherlich auch mit knx, kwl und was der Dämon noch weiß. sicher jedenfalls leiwaund. aber hier wurde das Geld für anderes verwendet und ich habe trotzdem Zugriff, wenn nötig.

Mehr zum Thema