Dect Modul für Doorline: Modul für die Türlinie

Das virtuelle Pin-Pad-Modul mit Home Center soll erstellt werden. Wenn ein Fritz DECT-Telefon angeschlossen ist, gehen Sie wie folgt vor. Türleitungsanschluss) oder über DECT, eine entsprechende Erweiterung an der. Sie finden hier Netzteile, Verstärkermodule, Montageadapter und vieles mehr.

Produktinformation

Das DECT-Modul dient zur drahtlosen Registrierung der DECT-Sprechanlage / Türstation Doorline a/b per Funk / DECT an der AVM Fritz!Box Telekom Spedport oder Basisstation des Gigasets (siehe Hinweis). Das DECT Türsprechmodul / Türsprechmodul ist optimal für den Einsatz wann: Leitung von der Türkamera zur Feststation ist nicht vorhanden oder kein Analoganschluss zu kurz Analoganschluss ist nicht mehr vorhanden Mit dem DECT-Modul wird die Türleitung a/b, kabellos, über Funk / DECT an die AVM Fritz!Box, Telekom Spedport oder Gigaset Feststation registriert (siehe Hinweis).

Ausgestattet mit 1, max. 1, max. 1, max. 1, max. 2, max. 3 oder max. 4 Klingelknöpfen können mehrere getrennte Räume drahtlos über DECT / Funk anfahren. Mit dem DECT-Modul kann nur die Klingel- und Sprachverbindung drahtlos hergestellt werden. Mindestens ein 4-adriges Anschlusskabel ist für die Beleuchtung von Toröffner, Gong und Schlüssel erforderlich. Wenn Sie nur an der Türstation läuten und reden wollen, d.h. Türknauf, Gong und Schlüsselbeleuchtung sind nicht gewünscht, ist die Anbindung von der Doorline a/b an das DECT-Modul völlig ausreichend.

Das Türsprechgerät verfügt über 2 Sätze. Dabei ist das erste Relay potenzialfrei und kann z.B. für den Anschluss eines äußeren Gong oder einer Glocke verwendet werden, oder als Lichtschalter, das zweite inaktiv. Dabei wird die Stromspannung vom Glockentransformator (Klemmen 7+8) auf das Halbleiterrelais übertragen. Es kann für den Toröffner oder die Lichtregelung verwendet werden.

Die bisherige, wenn vorhanden, Emmerich / Telekom Doorline können Sie leicht durch die neue Doorline a/b ersetzen, da die Maße der bisherigen Doorline und der neuen Doorline a/b 100% gleich sind. Die Installation des DECT-Moduls ist nur im Haus möglich. Der Abstand von der Doorline a/b zum Modul kann bis zu 100m lang sein.

Infos ] – Tipp: Telekom Doorline M06 mit Faltschachtel

Nach dem Wechsel auf FritzOS 6.x haben wir Schwierigkeiten mit der Verbindung von Telekom Doorline M06 und Befritzbox 7320. Die Einstellung der Befritzbox als Türsprechstelle wird wahrscheinlich nicht funktionieren, da Doorline M06 das Protokol FZ123D verwendet, mit dem die Befritzbox nichts machen kann. Da wir nicht die Doorline a/b, sondern das Kombi M06 und T01/T02 haben, haben wir das TFE als Antwortgerät in der Fabrikkiste installiert, das nicht auf eine MSN anspricht.

Anschließend wird die Türleitung M06 so eingestellt, dass die Schlüssel je die interne Nummer 701, 702 anwählen. Anschließend in der Frittebox noch im Adressbuch die nach unseren Vorstellungen definierten Kurzwahltasten **701, **702 (bei uns alle Wähltasten **621#622#623). Diese setzt voraus, dass die Funktionalität der Türöffnung auf der Türleitung mit dem Kode 761 aktiviert wurde.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert