Digitaler Stromzähler Ablesen Eon

Eon - Digitaler Stromzählerstand

Durch das " Digitalisierungsgesetz zur Wende " hat der Bundesgesetzgeber wichtige Weichenstellungen für die zukünftige Energiewirtschaft getroffen - die digitalen Messgeräte finden bundesweit ihren Weg in Privathaushalte und Unternehmen (voraussichtlich ab Beginn des Jahres 2019). Durch das " Digitalisierungsgesetz des Energiewendeprozesses " hat der verantwortliche Politiker wichtige Weichenstellungen für die zukünftige Energiewirtschaft vorgenommen - die Digitalzähler finden bundesweit ihren Weg in Privathaushalte und Unternehmen (voraussichtlich ab Beginn des Jahres 2019). Was für Digitalzähler gibt es? Die neuen Digitalzähler werden im Volksmund oft als Smart Meters bezeichnet. Gemäß dem Messtellenbetriebsgesetz (MsbG) wird jedoch zwischen zwei Geräten unterschieden: Modernes Messgerät nach MsbG: Ein modernes Messgerät ist ein digitaler Stromzähler mit Anzeige, der den Wochen-, Monats- und Jahresverbrauch angibt.

Das Auslesen des Messgerätes geschieht wie üblich vor Ort. Intelligente Messsysteme nach MsbG: Ist ein modernes Mess-System mit einer Kommunikations-Einheit ("Gateway") ausgestattet, wird dies als intelligente Messsysteme bezeichnet. Das Auslesen des Messgerätes vor Ort ist dann nicht mehr erforderlich. Größere Kontrolle: Über Ihren Energieverbrauch durch den Digitalzähler. Noch mehr Bequemlichkeit: Das alljährliche manuelles Lesen des Regulierers ist nicht mehr vonnöten.

An wen richtet sich die neue Theke? Als Standard erhält jeder Stromverbraucher ein modernes Messgerät. Die Aufrüstung Ihres Messgerätes zu einem Smart Metering System ist rechtlich vorgeschrieben und hängt unter anderem von den nachfolgenden Merkmalen ab: Selbstverständlich können Sie sich zu jeder Zeit ein kluges Mess-System installieren und von den vielen Vorteile des neuen Messgerätes mitnehmen.

Was ist Ihr Jahresstromverbrauch? Was ist Ihr Jahresstromverbrauch pro Verbraucher? Er gehört zu den Verbrauchern, die ab Ende 2017 einen elektronischen Zählwerk (sog. "Intelligent Metering System") rechtlich einführen. Der Höchstpreis für die Smart Meter ist vom Gesetzgeber festgelegt und hängt vom Jahresstromverbrauch oder von der Produktion Ihres Kraftwerks ab (siehe Tabelle).

Woher bekommst du einen Smart Meter? Du wartest, bis Dein Messstellenbetreuer Dir schreibt und den Umstieg in Deinem Haus durchführt. So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Er gehört zu den Verbrauchern, die ab Ende 2017 einen elektronischen Zählwerk (sog. "Intelligent Metering System") rechtlich einführen. Der Höchstpreis für die Smart Meter ist vom Gesetzgeber festgelegt und hängt vom Jahresstromverbrauch oder von der Produktion Ihres Kraftwerks ab (siehe Tabelle).

Woher bekommst du einen Smart Meter? Du wartest, bis dein Messstellenbetreuer dir schreibt und den Umstieg in deinem Haus durchführt. So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Er gehört zu den Verbrauchern, die ab Ende 2017 einen elektronischen Zählwerk (sog. "Intelligent Metering System") rechtlich einführen. Der Höchstpreis für die Smart Meter ist vom Gesetzgeber festgelegt und hängt vom Jahresstromverbrauch oder von der Produktion Ihres Kraftwerks ab (siehe Tabelle).

Woher bekommst du einen Smart Meter? Du wartest, bis dein Messstellenbetreuer dir schreibt und den Umstieg in deinem Haus durchführt. So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Er gehört zu den Verbrauchern, die ab 2020 rechtlich einen Intelligenzzähler (sog. "Intelligent Metering System") vorfinden. Der Höchstpreis für die Smart Meter ist vom Gesetzgeber festgelegt und hängt vom Jahresstromverbrauch oder von der Produktion Ihres Kraftwerks ab (siehe Tabelle).

Woher bekommst du einen Smart Meter? Du wartest, bis dein Messstellenbetreuer dir schreibt und den Umstieg in deinem Haus durchführt. So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Prüfergebnis: Sie sind einer jener Auftraggeber, die am Ende der Eichperiode Ihres bisherigen Elektrizitätszählers oder bei einem Neubauten einen neuen Messgerät (sog. "modernes Messgerät") bekommen und können daher kaum von zusätzlichen Funktionen Gebrauch machen.

Woher bekommt man noch einen Smart Meter, um von den vielen Möglichkeiten zu nützen? Für Ihren Meßstellenbetreiber ist eine Umstellung in Wohnhäusern, in denen bereits ein intelligentes Messgerät installiert ist, vernünftig. Für die Umstellung auf Smart Meter wird von Ihrem Hausbesitzer ein zentraler Zählpunktbetreiber für das komplette Mietobjekt ausgewählt.

So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Der Höchstpreis für die Smart Meter ist vom Gesetzgeber festgelegt und hängt vom Jahresstromverbrauch oder von der Produktion Ihres Kraftwerks ab (siehe Tabelle). Woher bekommst du einen Smart Meter? Du wartest, bis dein Messstellenbetreuer dir schreibt und den Umstieg in deinem Haus durchführt.

So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Er gehört zu den Verbrauchern, die ab Ende 2017 einen elektronischen Zählwerk (sog. "Intelligent Metering System") rechtlich einführen. Der Höchstpreis für die Smart Meter ist vom Gesetzgeber festgelegt und hängt vom Jahresstromverbrauch oder von der Produktion Ihres Kraftwerks ab (siehe Tabelle).

Woher bekommst du einen Smart Meter? Du wartest, bis dein Messstellenbetreuer dir schreibt und den Umstieg in deinem Haus durchführt. So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Er gehört zu den Verbrauchern, die ab Ende 2017 einen elektronischen Zählwerk (sog. "Intelligent Metering System") rechtlich einführen. Der Höchstpreis für die Smart Meter ist vom Gesetzgeber festgelegt und hängt vom Jahresstromverbrauch oder von der Produktion Ihres Kraftwerks ab (siehe Tabelle).

Woher bekommst du einen Smart Meter? Du wartest, bis Dein Messstellenbetreuer Dir schreibt und den Umstieg in Deinem Haus durchführt. So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Er gehört zu den Verbrauchern, die ab Ende 2017 einen elektronischen Zählwerk (sog. "Intelligent Metering System") rechtlich einführen. Der Höchstpreis für die Smart Meter ist vom Gesetzgeber festgelegt und hängt vom Jahresstromverbrauch oder von der Produktion Ihres Kraftwerks ab (siehe Tabelle).

Woher bekommst du einen Smart Meter? Du wartest, bis dein Messstellenbetreuer dir schreibt und den Umstieg in deinem Haus durchführt. So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Er gehört zu den Verbrauchern, die ab 2020 rechtlich einen Intelligenzzähler (sog. "Intelligent Metering System") vorfinden. Der Höchstpreis für die Smart Meter ist vom Gesetzgeber festgelegt und hängt vom Jahresstromverbrauch oder von der Produktion Ihres Kraftwerks ab (siehe Tabelle).

Woher bekommst du einen Smart Meter? Du wartest, bis dein Messstellenbetreuer dir schreibt und den Umstieg in deinem Haus durchführt. So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Prüfergebnis: Sie sind einer jener Auftraggeber, die am Ende der Eichperiode Ihres bisherigen Elektrizitätszählers oder bei einem Neubauten einen neuen Messgerät (sog. "modernes Messgerät") bekommen und können daher kaum von zusätzlichen Funktionen Gebrauch machen.

Woher bekommt man noch einen Smart Meter, um von den vielen Möglichkeiten zu nützen? Für Ihren Messpunktbetreiber ist eine Umstellung vernünftig. Das kann z.B. in Wohngebäuden der fall sein, in denen bereits ein intelligentes Messgerät installiert ist. Für die Umstellung auf Smart Meter wird von Ihrem Hausbesitzer ein zentraler Zählpunktbetreiber für das komplette Mietobjekt ausgewählt.

So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Der Höchstpreis für die Smart Meter ist vom Gesetzgeber festgelegt und hängt vom Jahresstromverbrauch oder von der Produktion Ihres Kraftwerks ab (siehe Tabelle). Woher bekommst du einen Smart Meter? Du wartest, bis dein Messstellenbetreuer dir schreibt und den Umstieg in deinem Haus durchführt.

So können Sie früher von den vielen Möglichkeiten eines Smart Meters mitwirken. Die Umstellung von einem herkömmlichen auf einen Digitalzähler erfolgt in nur etwa einer Autostunde. Eine Installateurin entfernt den bisherigen Analogzähler und montiert den neuen Digitalzähler. Ein digitaler Meter lässt sich auf zwei Arten realisieren: Sie müssen abwarten, bis Ihr Messtellenbetreiber (in der Regel Ihr früherer Netzbetreiber) Ihnen schreibt und die Umstellung in Ihrem Hause durchführt.

Du entscheidest dich im Voraus für einen Messtellenbetreiber deiner Wahl und profitierst so früh von einem Digitalzähler.

Mehr zum Thema