Din 14675

Das Din 14675

Du wirst zum Sachverständigen für Brandmeldeanlagen nach DIN 14675 und DIN EN 16763 ausgebildet. DN 14675 Ausstellungsdatum 2018-04 Ursprüngliche Sprachen Dt. Anmerkung Dieses Handbuch wird vom Verleger der DIN 14675 Ergänzung 1:2014-12 zur Verfügung gestellt, die ersatzlos zuruckgenommen wurde. Ausstellungsdatum 2018-04 Ursprüngliche Sprachen Dt. Anmerkung Dieses Handbuch wird vom Verleger der DIN 14675 Ergänzung 1:2014-12 zur Verfügung gestellt, die ersatzlos zuruckgenommen wurde.

In der DIN 14675-1:2018-04 sind Anwendungsvorschriften für den Bau und das Betreiben von Brandmelde- (BMA) und Sprachalarmsystemen (SAA) unter spezieller Beachtung der bauordnungsrechtlichen und brandschutzspezifischen Vorschriften enthalten.

din 14675-1:2018-04 stützt sich auf das europäische Dokumenten CEN/TS 54-14:2004 von CEN/TC 72, an dem Sachverständige des FNFW-Arbeitskreises NA 031-02-06A teilnahmen. Für Fachbetriebe sind die Voraussetzungen für den Verantwortlichkeits- und Kompetenznachweis für die Vorplanung, Projektierung, Errichtung, Inbetriebsetzung, Abnahme und Wartung von Brand- und Sprachmeldeanlagen in der DIN 14675-2 2018-04 festgelegt.

Die vorliegende Richtlinie löst die DIN 14675:2012-04 ab und hat folgende Neuerungen mit sich gebracht: Im Vergleich zur DIN 14675:2012-04 wurden folgende Ergänzungen vorgenommen: a) Die DIN 14675:2012-04 wurde in zwei Teilbereiche gegliedert; b) der 2. Teil "Normative Verweise" wurde überarbeitet; c) die Teilbereiche der " Konformitätsbewertung " - soweit sie der DIN EN 16763:2017-04 zugeordnet werden können - wurden gelöscht und in die DIN 14675-2 übernommen; d) Die Abbildung 1 wurde an die DIN EN 16763:2017-04 angepaßt und mit weiteren Ausstattungen versehen; der bisherige Bestandteil des Anhangs E wurde in 6.6 geändert.

Es wurde die folgende Zeile eingefügt: 1; e) Es wurde die folgende Zeile der Liste C.1 "Phasen für die Installation und den Einsatz der Feuermeldeanlage und der Sprachmeldeanlage" aus dem früheren Abschnitt C in Abbildung 1 übernommen und in Abschnitt C gelöscht; f) Der Inhalt des früheren Abschnitts D "Schnittstelle an der Feuermeldezentrale zum Anschluß der Feuerwehrzentrale" wurde aufgehoben; g) Die Liste E.1 enthält folgende Angaben

"Die " Installations- und Betriebsphasen und Sprachalarm " aus dem früheren Annex A wurde in Figur 1 aufgenommen und aus Annex C gestrichen; die restlichen Bestandteile des Annex A wurden nun in Annex C (informativ) "Installations- und Betriebsphasen von Brandmelde- und Sprachalarmsystemen" aufgenommen; h ) Anlage F "Brandschutz in Gebäuden" wurde Anlage D (informativ) "Brandschutz in Gebäuden"; i) in den Abbildungen in den Anlagen M und N wurde der Begriff "mit Abnahmebericht" gestrichen; j) Anlage P "Hinweise zu Feuerwehranschlussbedingungen " wurde hinzugefügt; k) die Richtlinie ist im redaktionellen Rahmen revidiert worden.

Mehr zum Thema