Drehstrom Anschließen: Anschluss von Drehstrom

Das ist die Form einer dreiphasigen Steckdose (CEE-Steckdose).

Dreiphasenstrom leicht erklärt

Die Messbuchse und die Messkabel (und natürlich auch die Buchse) dürfen haben keine Beschädigungen; das Messgerät muss zuerst angeschlossen werden, und erst dann darf die Buchse an 400V~ angeschlossen werden. Wenn Sie etwas am Gerät verändern wünschen, muss zuerst die Buchse von 400V~ abklemmen. Der erste Schritt ist die Messung zwischen dem 0V-Leiter und je einem 230V-Leiter:

Das nächstes wird zwischen je zwei 230V-Leitern gemessen: Der letzte Schritt ist die – rein didaktische – Messung zwischen dem Schutzschalter und dem 0V-Leiter. 0,041V~, d.h. nahezu 0V~. Anhand der dargestellten Messwerte ist ersichtlich, dass im dreiphasigen Netz 3 x 230V~ und 3 x 400V~ zur Verfügung steht tatsächlich

Dreiphasenstrom leicht erklärt

Trotz nur 4 Leitern sind für Verfügung drei volle 400V~ Stromquellen verfügbar. Streng genommen würde man mit ausschließlicher Verwendung der 400V~ Stromquellen überhaupt keinen Neutralleiter benötigt, denn 400V~ erhält man direkt dadurch, dass man zwei 230V~ Stränge als Stromquelle verwendet. Sie erhalten die 3 x 400V~ einfach, indem Sie die 3 x 230V~ rechtzeitig, quasi kostenlos, gegeneinander verschieben.

Wenn man drei gleiche Elektromagnete als Konsumenten betrachtet und unter räumlich anordnet, dann wird ein elektromagnetisches Wechselfeld mit einer Zeitrichtung erzeugt. Dadurch ist die Herstellung von E-Motoren besonders einfach. Wenn Sie zwei der drei 230V~ Linien schalten, ändert ändert in diesem Fall die Rotationsrichtung des verbundenen Elektromotors. Die Drehrichtung ändert sich.

Für die Website für gelten sowohl das 3 x 230V~ als auch das 3 x 380V-Anschluss-Schema. Daraus resultieren unkomplizierte Schaltmöglichkeiten für die Rotationsrichtung von E-Motoren. Mit der so genannten „Stern-Dreieck“-Umschaltung ist es auf einfachste Weise möglich, große E-Motoren sanft zu starten. Das vorgestellte 4-Draht-System verfügt über eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten. Für Elektrizität ist generell gültig: Dies betrifft für eine einzige Stromquelle.

Für Allgemeingültigkeit (Cosinus?) gibt es noch einen fehlenden Punkt, aber er liegt fast immer im Bereich[0,7…. 1,0] und bei beeinträchtigt die folgende Seite… nicht. Mit 230V~ ist es möglich, Leistungsstufen in den Endverbrauchern bis zu 16Ampere x 230V = 3680 Watt zu erzielen. Nachfolgend ist die maximale Leistungsaufnahme aus allen erdenklichen Anschlussmöglichkeiten mit einer 16A-Sicherung dargestellt.

In der Regel 1 x 230V~16A x 230V3,7 KWMehr im Haus. Praktische Abdeckung durch 1 x 400V~. Nicht in Drehrichtung: Ofen, schwächere Durchflusserhitzer. Bei Verwendung der Drehrichtung: E-Motoren, z.B. in Häckslern ab 3KW. Praktische Abdeckung durch 3 x 230V~. Ein 3 x 16 A Sicherung würde für a (als etwas schwächer einzustufen) 18KW Schnellheizer im Dreieck Unternehmen reicht aus.

Im Industriebereich meist nur mit Verwendung der Drehrichtung: Stärkere E-Motoren.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.