Durchschnittsstromverbrauch

mittlerer Stromverbrauch

Die durchschnittliche Leistungsaufnahme kann ebenso hoch sein. hier zum Thema durchschnittlicher Stromverbrauch. Durchschnittliche Leistungsaufnahme des Plasmas Die Leistungsaufnahme von Plasma-TVs wird immer als kritischer Punkt betrachtet. Die würde dann im umgekehrten Sinne bedeutet, dass die Gerät möglicherweise viel weniger Elektrizität benötigt, als man glaubt. Kann man den durchschnittlichen Verbrauch für oder Geräte ermitteln?

Hallo, denn nach exakt 3 Monate habe ich endlich ein Neugerät erhalten, um das defekte Gerät von Philips zu ersetzen, und jetzt kann ich wieder sehn.

Hier ist der Typ 42PF9966/12, der mittlere Stromverbrauch beträgt etwa 220W/Stunde. Dort ist der jährliche Mittelwert mit 400-500cd/qm kaum nur viel höher als bei LCD`s mit identischer Größe und ähnlich angepasster Ausleuchtung. Hello Kill_Bill, bei der Firma Tsibo gab es eine t t t 15â'¬, mit der Sie Ihren Stromverbrauch ermitteln können.

Setzt man eine KW/h auf 20 Cents (Preis unter 18 Cents), dann heißt das: bei 3-stündigem täglichen Fernseh- oder DVD-Genuss und einem Stromverbrauch von 350 W pro Jahr einen Stromverbrauch von 383,25 KW/h, also 76,65 E. H. Würde die gerät nur 200Wattverbrauch lägen die jährlichen Kosten mit 42'.

Betrachtet man nun, dass die genannte Leistungsaufnahme eines Plasma für der Peak-Betrieb ist und im täglichen Gebrauch signifikant geringer ist, dann gibt es nur geringfügige Abweichungen im Verhältnis zu einem Flüssigkristall. Im Normalfall sollte auch die Stromaufnahme mit höherer Leistungsaufnahme anwachsen. Die Leistungsaufnahme würde ja, dann umgewandelt in Abwärme.

In Bezug auf den Stromverbrauch, jedoch sollte Geräte nahezu gleich sein und LG gibt sogar geringere Ausprägungen als Panasonic. @Andere, danke an für die Info. mit einem Plasmabildschirm in meiner Umwelt ist im Sommer schön, erzeugt nur wenig Licht nach 2 Jahren nahezu ununterbrochenem Dauerbetrieb und viele defekt. Dies sind nur die Schwächen der Geräte der früheren Generation.

Olivier jens geschmitt.

ontoerror=function(e,t){return 10},t. src=i+r,n},n},n},n}return e. prototype=new t,new e};var r=function(e){e.data.currentTarget.removeEventListener("onLoad",this),i=e. data};n.checkNetwork=function(e,t){null ! =e&&&&null ! =t ? n.NetworkSpeedCheck(). getOB=function(e){r. dispatch("clear",{event : "clear",data:i}}}}}}}Rückgabe e. Prototyp=neu t,e}();n.IQDObject=n. getObjectWithClone=function(e){function(e){function t(e){if(a.call(this), null ! =e){var t=n. getObjectWithClone();for(var i in e)t[i]=e[i]}return t} return t} return t. prototyp=neu a,t.prototype. clone=function(e){var t={};for(var i in diesem) "clone" ! enabled&&&&window.IQD.InViewConf[c][u]. hasOwnProperty (f)&&(l[f]=r(window.IQD. InViewConf[c][u],l,f))}}}}}Rückgabe l}}}}Rückgabe e. prototype=new t,e}()))), ungültig 0=========== Fenster.IQD.Events&&&&(window.IQD. addEvent(fenêtre.IQD. addEvent. IQD.Utils.Constant.win, "scroll",l),a=setInterval(d,125)}return e. prototype=new t,e}()))),void 0==========fenster.IQD.Slots&&&&&&(window.IQD. prototype=new t,e}()),fenêtre. IQD.StickSkyUAP=fenster.IQD.StickySkyUAP. setSticky,void 0============fenster.IQD.CssSuggest&&&(window.IQD. substr(0,n.index)+"-"+e.substr(n.index,1).toLowerCase()+e.substr(n. index+1,e.length),n=t. exec(e);return e} return e}return e}return e}return i. prototype=new t,new i}}}}}return e. prototype=new t,e}()))),void 0===========fenster.IQD.ReloadHandle&&&(window.IQD.

Mehr zum Thema