Einbruchsichere Vorhängeschlösser

Schlösser mit Einbruchschutz

Wir bieten Zylinderschlösser, Zahlenschlösser und Hochsicherheitsschlösser an. Cash Check Tests - Vorhängeschlösser sind in der Regel leicht zu öffnen - Espresso Cash Check Hängeschlösser sind oft wenig geschützt gegen Diebstahl. Viele der geprüften Verschlüsse lassen sich mit wenig Kraftaufwand auch von Laie in Sekundenschnelle aufschließen. Egal ob an der Kellertüre, dem Schrank oder dem Koffer: Vorhängeschlösser sollen vor dem Zutritt von Räubern sichern. Auf Diebstahlsicherung und Feuchtigkeitsbeständigkeit ließen die Prüfer 18 Verschlüsse mit einem Betrag zwischen etwas weniger als drei und beinahe vierzig Francs prüfen (siehe weiter hinten "Wie es geprüft wurde").

Die kleinen Schleusen, die z.B. an einem Reisekoffer verwendet werden, waren besonders schlecht (Ergebnisse bei kleinen Schleusen). Alles lässt sich zu leicht, mit oder ohne Kraftaufwand aufklappen. Es hilft nicht viel, wenn das Schloß witterungsbeständig ist (z.B. Abus-Kode 155, Travel Shop Safety, Eagle Creek Wordlock).

In vielen Fällen ist es trotz des niedrigen Schutzniveaus nicht empfehlenswert, ganz auf ein Schloß zu verzichten. 2. Sogar ein falsches Schloß ist genug, damit die Polizisten und Versicherungen einen Einbruch zugeben. Allerdings bekam das kostspieligste Schloß im Versuch (Burg-Wächter Diskus-Vorhang-Schloss Inox für 39,90 Franken) Drucke, weil es mit Spezialwerkzeugen und Geschicklichkeit zu leicht zu knacken war ("Wie es geprüft wurde": gewaltsames Öffnen).

Über die Haelfte der Schloesser kann in wenigen Augenblicken ohne Kraftaufwand geoeffnet werden. Ungeachtet der Sensibilität und der Spezialwerkzeuge benötigten die Fachleute zwölf Minuten, um dieses Schloß zu eröffnen. Ein Hindernis, das einige Räuber dazu bringen könnte, aufzugeben. Deshalb gaben die Gutachter diesem Schloß die alleinige Note "sehr gut" für das Merkmal "Öffnen ohne Gewalt".

Aufgrund von Abstrichen bei der Wetterbeständigkeit verfehlt er nur den Testsieg. Dank ihrer hervorragenden Wetterbeständigkeit sind die "Burg-Wächter Diskusschlösser inox", "Abus Kode 160/40" und Testsieger "Abus No.70/45" für den Außeneinsatz geeignet. Eine Kunststoffbeschichtung schÃ?tzt den SchlieÃ?zylinder wirksam, vermeidet das Durchdringen von NÃ?sse und damit KorrosionsschÃ?den.

Bei Außenanwendungen sollte dieses Merkmal nicht unterschätzt werden, denn wenn ein Schloß einmal richtig verrostet ist, kann es nicht mehr entriegelt werden. Dann muss sich der Besitzer gewaltsam Zutritt zu seinem Besitz verschafft haben. Gewaltsames Öffnen: Die Prüfer des Prüfinstitutes PZT im niedersächsischen Wilhelmshaven nutzten diverse Hilfsmittel zum öffnen der Verschlüsse und erhöhten die Kraft: und als letztes Verhältnis: ein Riegelschneider zum Durchschneiden des Schäkels.

Es wurde evaluiert, wie leicht und rasch die Schleusen geöffnet werden konnten. Gewaltfreie Öffnung: Die versierten Mitarbeiter des Hamburgischen Clubs "Sportfreunde der Sperrtechnik" haben die Schleusen mit Feingefühl und Spezialwerkzeugen geöffnet. Die Zeit, die zum Aufmachen benötigt wurde, war entscheidend für die Auswertung. Wetterbeständigkeit: Der Prüfer sprühte die Schleusen mit einer 3-prozentigen Kochsalzlösung, um die Rostbildung zu forcieren.

Die Prüfer begutachteten dann den Erhaltungszustand der Schleusen, begutachteten die Zerlegung des Metalles und überprüften den Verriegelungsmechanismus. In der Klimakammer frieren die Prüfer die trockenen und feuchten Schleusen bei -20°C ein. Die Teilnehmer evaluierten, wie leicht es war, die Schleusen zu knacken. Bedienung: Bewertet wurde, wie gut die Verschlüsse gereinigt werden, wie leicht sie geschlossen und geöffnet werden können und ob der Kode von Kombinationsschlössern leicht geändert werden kann.

Mehr zum Thema