Esser Melder

Eimer-Detektor

Mehrsensorsensor mit integriertem Rauch-, Wärme- und Gassensor (CO) zur vorbeugenden Erkennung eines Brandes. OTblauer Multisensor-Detektor Q8Quad für den Einsatz in der Medizintechnik von Honeywell| ESSER In der optischen Meßkammer befindet sich ein neuartiges Sensorsystem, das die Erkennung von offenem Feuer, Glimmbränden und Feuern mit starker Hitzeentwicklung erlaubt. Diese Erkennungseigenschaften, vor allem bei offenem Feuer, ersetzen den klassischen Ionisationsdetektor. Dadurch kann der Melder auch die in der EN 54 Normreihe beschrieben Testbrände TF1 und HF6 nachweisen.

Das OTblue Multisensor ist ein Prozessanalogdetektor mit Zeitsignalanalyse, gewogener Verlinkung von Sensordaten, der dezentralen Information, Selbstfunktionsüberwachung, Notfallredundanz, automatische Umgebungsanpassung, Alarm- und Betriebsdatenspeicher, Alarmausgabe und Soft-Adressierung. Die Leitungstrennung ist im Detektor eingebaut. Es kann auch eine Detektor-Parallelanzeige angeschlossen werden.

IQ8Drahtloses Funkgateway für Detektoren | ESSER von Honeywell

Das Funk-Gateway ist eigens für die bequeme und Zeit sparende Ergänzung einer vorhandenen Brandmeldeanlage IQ8Control/FlexES Control entwickelt worden. Mit dem Entfernen eines bereits am Kranz angebrachten Detektors und dem Einstecken des Funk-Gateways in den IQ8-Meldefuß können bis zu 10 zusätzliche Feuermelder mit Funkfuß oder 10 adressierbaren Handmeldern in ein vorhandenes Gesamtsystem integriert werden.

Bis zu 10 Bauteile mit Alarmfunktion, IQ8Alarm-Alarmgerät oder IQ8Quad-Brandmelder mit integrierter Alarmgeneration können über die Universal-Funkschnittstelle per Funk-Gateway angebunden werden. Je nach Umweltbedingungen sind für die Funkverbindung Entfernungen von bis zu 200 n/möglich. Der Funk-Gateway muss immer mit einem IQ8Quad-Detektor bedient werden. Über die Funkbasis oder die Funkschnittstelle bindet sie die IQ8-Funkkomponenten in den Eßbus® oder den Eßbus®-PLus ein und macht sie so zu kompletten, individuell adressierbaren Ringbus-Teilnehmern.

Bis zu 9 Funk-Gateways können an einem Ring-Bus bedient werden. Jeder Funk-Gateway reduziert die maximale Teilnehmerzahl von nesserbus® um 12. Ein Standard IQ8Quad 805590 Detektorsockel ist im Lieferumfang des Funk-Gateways nicht inbegriffen. Der zu verwendende Akku ist Teil der Produktzulassung nach EN 54 und wird vom jeweiligen Lieferanten festgelegt.

Bei den drahtlosen Funkkomponenten IQ8Wireless dürfen nur die zulässigen Akkus mit der Art.-Nr. 805597 eingesetzt werden. Werden andere als die von uns angegebenen Akkus eingesetzt, so erlischt die Produktzulassung (VdS-Zulassung) und darf z. B. nicht in baurechtlich vorgeschriebenen Feuermeldeanlagen in Deutschland und Österreich eingesetzt werden. Die Betriebsdauer der Akkus ist von der Art des verwendeten Detektors, der Einsatztemperatur und anderen Umweltbedingungen abhängig. Die Betriebsdauer der Akkus ist von der Art des Detektors und der Einsatztemperatur sowie von anderen Umweltbedingungen abhängig.

Achten Sie auf die Handhabung der Akkus in der Gerätedokumentation "Drahtlose Funkkupplung IQ8Wireless für die Wandmontage" (Art. Nr. 798941.10).

Mehr zum Thema