Fenster Alarm Safety first test

Alarm Sicherheit erstes Testfenster

Warne, erschrecke und beschütze! Das Safety First Fensterschloss arbeitet nach dem Fensteralarmtest ohne Installation. Die Vorrichtung wird mit dem Fensterrahmen verklebt. WHITE Fenstersicherheit Türsicherheit Einbruchschutz Safety First. Die Sicherheitsfunktion für Glasbruchalarm.

Fenster-Alarm - Fenster gegen Aushebeln gesichert

Der Fenster-Alarm ist ein Öffnungsdetektor für Fenster oder Fenstertüren. Sie sind entweder als Stand-alone-Version (siehe untenstehende Produktempfehlung) oder als Teil einer Alarmzentrale erhältlich, die in diesem Fall in der Regel über eine Funkverbindung mit der Leitstelle kommuniziert wird. Eine Fensteralarmanlage ist zweiteilig, eines davon wird von der Innenseite auf den innenliegenden und den außenliegenden Rahmen aufgesetzt.

Wird das Fenster nun offen, werden die beiden Bereiche des Fensters voneinander abgetrennt und ein Alarm ausgegeben, entweder eine eingebaute Alarmsirene (bei Stand-alone-Geräten) oder ein Alarm über die Alarmzentrale. Die Alarmierung ist eine Abschreckung für jeden Dieb, denn die Gefahren, dass jemand kommt und schaut oder sofort die Bullen anruft, sind sehr hoch.

Dies macht einen Fenster-Alarm zu einem sehr effektiven Fensterschutz. Eine sehr empfehlenswerte eigenständige Fensteralarmanlage ist die von Safety First. Hier ist vor allem das Kosten-Nutzen-Verhältnis sehr gut, die Sicherheitskosten liegen bei nur rund 12 EUR pro Fenster. Der Einbau ist denkbar einfach, da der Fenster-Alarm mit selbstklebender Folie am Rahmen befestigt wird.

Der Safety First Fensteralarm wird mit 4 Akkus vom Typ LP44 bedient, von denen 3 Stück im Set sind. Sie sind somit von einer Netzsteckdose getrennt und der Alarm arbeitet auch bei einem Netzausfall. Je nach Zahl der Alarmmeldungen hält die Batterie mehrere Jahre. Durch den lauten und schrillen Alarm werden alle Anwohner geweckt und die Täter können rasch untertauchen.

Abgesehen von der technischen Sicherheit eines Fenster sollte ein Fenster-Alarm allein aus Abschreckungsgründen verwendet werden, da er von aussen sichtbar ist. Mit einem LED-Blitzlicht macht der Safety First Fenster-Alarm auch auf sich selbst aufmerksam. Der beiliegende Sticker kann auch in das Fenster geklebt werden, um Diebe vor dem Alarm zu schützen - viele werden es nicht einmal ausprobieren!

Während unseres kleinen Fensteralarmtests arbeitete das System verlässlich und die Geräuschkulisse war groß.

Mehr zum Thema