Flugalarm Sirene: Flugsirene

Sirenentest Groß-Gerau 2010 – WK2 -Sirene „Fliegeralarm“ – altdeutsche Kriegssirene

Sie wollten schon immer mal hören, wie eine sehr uralte Luftangriffssirene aus nächster Entfernung ertönt oder was unter der Haube vor sich geht? Ein Bild einer sehr uralten und selten noch funktionstüchtigen Original-Flugabwehrsirene (Typ Elektror L1) aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Dieses Bild wurde während des Sirenen-Testalarms in Groß-Gerau aufgenommen.

Seltsamerweise jammerte diese Sirene nur über die 40-sekündige statt 1-minütige. Sie können immer noch wissen, wie eine sehr alte Luftangriffssirene aus nächster Nähe ertönt und what´s sich unter dem Schutzdach entfaltet? Es ist eine Sirene sehr alten Ursprungs, selten und immer noch funktionsfähig, aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Das Restaurant wurde im Rahmen eines Sirenentests für den gesamten Groß-Gerau-Kreis aufgenommen.

Vous entendez: Sie hören das Testsignal „Bevölkerungswarnung“. Eine merkwürdige Sache: Diese Sirene hat nur 40 Sekunden lang funktioniert.

Probealarm: Sirenentest in Aachen am Sonnabend

Aachen. In Aachen werden die Signale am Sonnabend, dem Tag des Geschehens, noch einmal durchsucht. Die Testwarnung startet um 12 Uhr mit dem Signal für „Entwarnung“. Das Signal „Warnung“ wird um 12.06 Uhr ausgegeben. Die Testwarnung wird um 12.12 Uhr mit der Tonsequenz „Entwarnung“ beendet. Aachen. In Aachen werden die Signale am Sonnabend, dem Tag des Geschehens, noch einmal durchsucht.

Die Testwarnung startet um 12 Uhr mit dem Signal für „Entwarnung“. Das Signal „Warnung“ wird um 12.06 Uhr ausgegeben. Die Testwarnung wird um 12.12 Uhr mit der Tonsequenz „Entwarnung“ beendet. Jeden ersten Sonnabend des Quartals werden die Aachener Signale ausprobiert. Wenn der erste Sonnabend auf einen gesetzlichen Tag fällt, wird der Termin um eine weitere Kalenderwoche verschoben.

Zugleich wird auch auf die Warn-App „Nina“ des Bundesamts für Zivilschutz und Hilfe im Katastrophenfall verwiesen. Hintergründe des Sirenentests: Im Stadtgebiet von Aachen gibt es ein gut entwickeltes Netzwerk von funktionierenden Warnsirenen. Auch die Stadtsirenen sind eine gute Möglichkeit, die Menschen im Ernstfall unmittelbar zu treffen und bei Bedarf vor drohender Gefahr zu alarmieren.

Im Falle so genannter allgemeiner Gefahrensituationen werden die Menschen in Aachen zunächst von den Alarmsirenen vorgewarnt. Der Sirenenton hat folgende Bedeutung: Alle Infos zur Katastrophen-App „Nina“ und der Download sind beim BfS erhältlich.

Categories
Alarmsirene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.