Funksteckdosen über Wlan Steuern

Drahtlose Steckdosen über Wlan-Steuerung

"Neu: easy Amazon Alexa-Switch steuert jede Ethernet-Schaltanlage! Steuerung von Sockeln über WLan? mit Funkfernbedienung, Buchse, Funkstecker

Normale Funksteckdosen, die zwischen der Steckdose in der Steckdose und der Lampe/dem Fernseher/.... und dann können Sie es mit der beiliegenden Funkfernbedienung steuern. Gibt es aber auch ein Model, das es ermöglicht, es mit einer Android-App über das WLan-Netzwerk zu steuern? Gibt es vielleicht eine Anwendung, die das Fernsteuersignal "imitieren" kann?

Bedrohen die zunehmende Technisierung bzw. KI und Robotik unsere Arbeitsplätze? Nein, Robotern kann "mentale Arbeit" nicht vorenthalten werden.

Wireless Socket Control - Wlan Wireless Socket Faktor Autorität

IP-Switch, Switchable Power Outlet, Internet'[1]:'Homematic 103584 Central für Smart'[2]:'Wireless Outlets mit WLAN, Bluetooth und'[3] :'New Recording of Current Catalog'[4] :'ISM-Band....'.

9 ]: ` WLAN Socket & IP Socket | Info über' | 10]: ` Fernbedienung mit Armuino |'[11]: ` Suchergebnisse ein....

Das, was Sie brauchen:

Seit vielen Jahren gibt es in Baumärkten schlichte Funksteckdosen und jeder fliegt zu Haus. Dieses Handbuch zeigt Ihnen, wie Sie diese Funksteckdosen intelligent gestalten und Ihre Beleuchtungen mit Amazon oder Amazon Dot per Stimme steuern können. Sie benötigen ein Amazon E- oder Echo-Dot, einen Breitbandanschluss, der als Verbindung zwischen dem E- und den Funksteckdosen und einem Android-Smartphone oder -Tablett diente.

Letzteres empfehlen wir Ihnen, Ihr alltägliches Smartphone nicht zu benutzen, da die Anwendung als Interface zwischen Ihrem Widerhall und Ihrem Breitbandanschluss funktioniert und daher dauerhaft im gleichen WLAN betrieben werden muss und daher viel Batterie verbraucht. Nur mit diesem Android-Gerät und der aktiven Anwendung können Sie die Stromanschlüsse steuern!

Das ist die derzeit billigste Möglichkeit, Sockets per Stimme mit Hilfe von Alexas zu steuern. Der Osram Lightify Sockel hingegen ist für ca. 25 zu haben und braucht noch eine Hue Brücke von Phillips, der TP-Link WLAN Sockel für ca. 40?, arbeitet aber mit Amazon Echo. Bei dieser Gebrauchsanweisung benötigen Sie die Brücke für 35? und erhalten 3 Sockel für ca. 15?, wenn Sie nicht schon welche im Haus haben.

Mit Hilfe von Breitband und App werden die GerÃ?te in Alexas als Philips Hue-Lampen dargestellt und können komfortabel per Stimme bedient werden. Aufbau des Breitbands mit Amazon Echo und Wireless Sockets: 2. Integration des Breitbands in Ihr WLAN: Das folgende Dialogfenster informiert Sie darüber, dass die Installation gelungen ist und der Breitbandsender nun mit Ihrem Netz verknüpft ist.

Nur bei eingeschaltetem Endgerät und aktiver Anwendung existiert die Anbindung von Breitband zu den Echos! Installieren Sie das Apple Remote Management Plug-in auf Ihrem "Permanent-on-Android-Gerät" Die Lite-Version ist eine 7-Tage-Testversion, daher empfiehlt sich die kostenlose Software. Scrollen Sie dort hinunter und klicken Sie auf "Alexa Bridge" Aktivieren Sie "Enable Alexa Bridge" Klicken Sie nun auf den Punkt "Alexa Device List" Klicken Sie nun auf "+ ADD ALEXA DEVICE" Klicken Sie auf "DEVICE NAME" und vergeben Sie einen Name für Ihren Socket!

Unter dieser Bezeichnung schalten Sie später die Buchse mit "Alexa, Prüflampe einschalten" ein. Klicken Sie dann auf "OK" und dann auf "ON COMMAND". In dem sich nun erscheinenden Dialogfenster klicken Sie auf "EINZELGERÄT" und dann auf "NEUEN CODE LERNEN"! Danach müssen Sie die jeweilige Schaltfläche auf der Fernsteuerung betätigen, um die gewünschte Netzsteckdose einzuschalten.

Möglicherweise müssen Sie die Schaltfläche einige Male betätigen, bis der Breitbandanschluss sie erkennt. Sobald das Zeichen einmal bekannt ist, können Sie einen Name für den Auftrag zuweisen, aber es hat keine Aussagekraft, wenn es mit Alexas verwendet wird. Benennen Sie es zum Beispiel "Socket on" und klicken Sie auf ok. Jetzt können Sie mit einem Mausklick auf "TEST SELECTED CODE" prüfen, ob die Buchse eingeschaltet werden kann.

Ist dies nicht der Fall, klicken Sie erneut auf "LEARN NEW CODE" und wiederholen Sie den Vorgang. Erstellen Sie nun auf die gleiche Weise den Kode zum Abschalten der Dose. Wählen Sie "OFF COMMAND", dann "SINGLE DVICE", "LERN NEW CODE", drücken Sie dieses Mal die Schaltfläche, um die Netzsteckdose auszuschalten, geben Sie dem Kommando einen beliebigen Dateinamen, z.B. "Steckdose aus" und klicken Sie auf ok.

Sie können nun erneut auf "TEST SELECTED CODE" klicken, um zu prüfen, ob er funktioniert hat, und ihn durch Anklicken des Hakens in der rechten oberen Ecke abspeichern. Wenn Alexa Ihre Lampen / Apparate nicht erkennt und immer mit "Ich konnte ein Apparat oder eine Gerätegruppe mit dem Name XY nicht finden" antwortet, kann es Ihnen dabei behilflich sein, das betreffende Apparat mit der Funktion "Alle Apparate und Apparate verwerfen" zu löschen und dann nach neuen Apparaten zu durchsuchen.

Wenn Sie 2 Worte für ein Bauteil wie in unserem Beispiel benutzen, also Testlampe, sollten Sie eine kleine Unterbrechung zwischen Testen & Lampe machen, damit Alexas Kommando als 2 Worte verstanden wird. Dieses Handbuch erklärt, wie man über einen Broadlink über Amazon Echo Alexas die normalen Funksteckdosen steuert.

Mehr zum Thema