Gaszähler Manipulieren: Manipulation des Gaszählers

Es wird erklärt, warum Sie auf Manipulationen verzichten sollten! Schwägerin, für die Befestigung des Magneten am Gaszähler. Springe zu Kann ich meine Zähler manipulieren? Gleiches gilt für Gaszähler: Manipulationen sind verboten.

Dichtung am Gaszähler ist unversehrt – Trotzdem gehandhabt, sagt das Gasunternehmen.

Mal: Sehr geehrte Menschen, ich habe im März folgenden Hilfsaufruf verfasst, meine Erziehungsberechtigten haben nun eine vermeintliche Benzinrechnung von 2500 EUR für die vergangene Heizphase in Ungarn. Beide zeugen davon, dass das Siegel unversehrt war. Die Theke wurde nicht geprüft, weil sie sagten, dass das Siegel oder was auch immer NICHT unversehrt sei, dass meine Erziehungsberechtigten die Gläser entfernt und versuchten, die Theke von der anderen Straßenseite zu manipulieren??????????????

Wie findest du die „Manipulation“ trotz des intakten Siegels? Hatten wir eine Gelegenheit mit einer Beschwerde – dass das Siegel endlich unversehrt war -? meine Erziehungsberechtigten leben in Ungarn, wo ich gerade bin, und sie sind aussichtslos. Der Gaspreis kam vom 11. November – 17. Januar (die Anzahlungen sind lächerlich niedrig) – für über 1500 EUR, das sind 7315 m3 hier.

Es handelt sich um einen hydrothermalen Stielbel Eltron Super nIKE VIP S von 1998, der ständig NCIHt ist. Das Gebäude wird wie in den Jahren zuvor erwärmt, nur das Heizungswasser wird mit Benzin, kein Brauchwasser erwärmt. Das nächste – beantragte – Gesetz für Januar-Februar war noch hoch, aber im Durchschnittsverbrauch signifikant geringer (Oktober-Jan der tägliche Durchschnittsverbrauch war 60% höher als in den Jännerwochen. das kann nicht sein).

Eine 20-40%ige Gaszunahme bei kühlem Wetter und damit andere Heizungsgewohnheiten kann man immer erklären, aber eine auf das Jahr bezogene 280%ige Gasverbrauchszunahme ist für uns nicht ersichtlich. Aber meine Erziehungsberechtigten haben das nötige Kleingeld nicht, natürlich drohen sie jetzt, das Benzin abzustellen, bitte, kannst du uns einen Hinweis darauf geben, womit wir es hier zu tun haben?

Amtegericht: Amtsgericht:

Seit drei Jahren am Absperrventil – News Aichach

Die Richterin Cornelia ist nicht von der Unbefangenheit der Angeklagten uebzeugt. Da es jedoch nicht nachweisbar war, wer von ihnen den Benzinhahn in einem Haus in Aichach betätigt hatte, freigesprochen sie beide. Die beiden, jetzt getrennten, waren wegen besonders schwerer Diebstähle vorbestraft worden. Innerhalb von drei Jahren wurden 10600 m3 Erdgas konsumiert und an ihrem geschlossenen Anschluß nicht bezahl.

Rückstände waren der Anlass, warum der Energielieferant 2007 den Gasherd mit einer Klaue abgesperrt hat. Das hochverschuldete Ehepaar benutzte vorübergehend eine Gasflasche zum Aufheizen. Das hat der Energielieferant jedoch erst bemerkt, als er 2012 den Gaszähler erweitern wollte. Damit sie überhaupt zum Gaszähler gelangen, müssten sie durch den Gerichtsdiener gehen.

Dies ist nur möglich, wenn eine Manipulation stattfindet“, sagt ein Repräsentant des Energielieferanten. Es sei aus technischen Gründen nicht möglich, das Benzin in eine andere als die des Beschuldigten zu transportieren. Anwalt Reinhard Baade, der den 51-jährigen Beklagten vertritt, verwies darauf, dass die Familienmitglieder nicht nur aus den beiden Beklagten bestehen.

„Das Paar ist nur auf der Anlegestelle, weil sie den Mietvertrag mit dem Elektrizitätswerk unterzeichnet haben. Die Anklägerin Melanie Licht argumentierte, dass beide unschuldig seien. Das 54-jährige Mädchen hatte dem Handwerksmann den Zutritt verweigert, der Mann hatte die Verbindung umgangen. Richter Handling war davon ueberzeugt, dass die Verbindung verfälscht worden war und dass das Benzin in die Ferienwohnung der Beklagten gelangt war.

Erst wenn der Schwanz wieder in seiner ursprünglichen Position war, durfte der Vogt in die Ferienwohnung zurückkehren. „Aber um zu strafen, muss das Verfassungsgericht wissen, wer es war, sagte Handl. Da der Richter zweifelte, wer von den beiden den Raub begangen hatte, freigesprochen sie das Paar.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert