Gira Video Türsprechanlage

Gegensprechanlage für Gira Video-Türen

Wohn- und Türstation einzeln oder als Komplett-Set. Systemerklärung der Gira Türsprechanlage In Objekte mit bis zu 28 Wohnungseinheiten kann das Gira Türkommunikations-System mit Video-Funktionalität eingebaut werden. Oftmals ist bereits bei der Systemplanung klar, wie viele Wohnungseinheiten pro Wohnungseinheit aufgestellt werden. Bisher wurde davon ausgegangen, dass pro Richtungstaste bis zu drei Wohnungssender parallel angerufen werden können. Dadurch wurde die Höchstzahl der Teilnehmer auf maximal 16 begrenzt, bei grösseren Liegenschaften wird jedoch oft nur eine Wohnstation pro Wohnungseinheit verwendet.

Das Gira Türkommunikationssystem berücksichtigt dies nun: Es ist möglich, das System so zu gestalten, dass eine Ruftaste mit nur einer Wohnstation verbunden ist. Durch eine entsprechende Reduzierung der Anzahl der Teilnehmer ist die individuelle Einrichtung der Unterkunftseinheiten möglich. Wird pro Wohnungseinheit eine Wohnstation verbunden, kann über das Gira Türkommunikations-System in bis zu 28 Wohnungseinheiten die Video-Funktionalität realisiert werden.

Mit zwei Wohnstationen pro Wohnungseinheit können 12 Wohnungseinheiten bestückt werden. Sind pro Wohnungseinheit drei Wohnungseinheiten eingerichtet, können bis zu sechs Wohnungseinheiten mit Video-Funktionalität ausgestatte. Übersicht der Ausstattungsmöglichkeiten: 1 Wohnstation pro Einheit: 2 Wohnstationen pro Einheit: 3 Wohnstationen pro Einheit:

Türsprechanlage GIRA mit und ohne Video-Funktion

Dank 2-Draht-Bustechnik lassen sich Gira Intercom-Systeme ohne Verdrahtungsaufwand und ohne Präsenz aller Beteiligten im Haus einrichten. Darüber hinaus offeriert Gira auch Türkommunikationsanlagen für die mobile Nutzung über Handy oder Tablett. Die Gestaltung der Intercom-Systeme ist an die Gira Schalterserien angepaßt. Durch die Kombination der Wohnungsstation mit den unterschiedlichsten Gestellvarianten sind diese kombinierbar. Sie können in der Übersichtsdarstellung ganz unkompliziert nach Farben und Materialien suchen und auswählen, ob Sie eine Audiosprechanlage oder eine Videosprechanlage haben möchten.

Sie haben auch die Wahl zwischen der Wahl der Wohnungsanzahl, d.h. ob Sie eine Gegensprechanlage für ein Eigenheim oder ein Wohnhaus brauchen. Für die Wahl einer Intercom-Anlage sind zwei Punkte entscheidend: Wie viele Wohnungen müssen mit einer Wohnstation ausgestattet werden? Möchten Sie eine Videoüberwachung oder brauchen Sie eine rein akustische Türsprechanlage?

Mit dem Gira Türkommunikations-System werden vorgefertigte Türenstationen mit Farbkamera angeboten. Sie verfügt über ein Weitwinkel-Objektiv und deckt einen Schwenkbereich von 100° ab. Ausgestattet mit einer automatischen Tag/Nacht Umschaltung. Für diejenigen, die keine Lust haben, einzelne Geräte zu kombinieren, sind das Gira Einfamilienhauspaket oder das Zweifamilienhauspaket gerade die Richtigen.

Sie sind in der Ausführung Ton und Bild erhältlich, die aus einer Türkamera mit oder ohne Fotoapparat, einer oder zwei Wohnstationen (mit oder ohne Bildschirm sowie Bedieneinheit und Blendrahmen) aufbaut. Mit einer hochwertigen Edelstahlfrontplatte mit abgestimmten Steuerungen in zeitlosem, schönem Dekor verfügt die Edelstahltürstation über eine integrierte Bedieneinheit. Wie die Video-Intercom-Anlage ist auch die Audio-Intercom-Anlage mit einer Wohnstation und einer Außenstation ausgestattet.

Erhältlich sind die Audio-Gegensprechanlagen von Gira mit abnehmbarem Mobilteil wie beim Handy oder mit eingebautem Aktivlautsprecher und Mobilteil. Die Gira Türenstation wird als Aufbau- und Einbauvariante angeboten. Der Einbau der Gira Untertürstation erfolgt in Kombination mit dem Gestell des Gira TX_44-Schalterprogramms in der 58 mm Unterputzkassette. Das Grundgerät kann um zusätzliche Funktionen wie z. B. Fotoapparat oder Informationsmodul mitgerüstet werden.

Damit hat die Unterputz-Türstation die Schutzart mit der Schutzart 444. Das AP-Türmodul ist vorkonfektioniert und nur 19 Millimeter eben (ohne Kamera). Das Pendant zur Haustürstation ist von Gira auch als Aufbau- oder Unterputzversion erhältlich. Das AP Innengerät ist vorkonfektioniert und 21 Millimeter eben. Je nach Schalterausführung ist die Gira Unterputz-Wohnstation in unterschiedlichen Ausführungsvarianten erhältlich, z.B. GIRA E22-Wohnstationen.

In der Rubrik "Türkommunikation" befindet sich die Wohnstation mit der entsprechenden Gira Schalterreihe.

Mehr zum Thema