Hausbussysteme: Haus-Bussysteme

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit „Hausbussystem“ – Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Das Fraunhofer ITWM stellt mit dem HexaBus ein offenes Inhouse-Bussystem zur Verfügung, mit dem beliebige Steuerungsszenarien realisiert werden können.

Antwortschreiben

Guten Tag allerseits, installiert auch einen Haus-Bus. Was auch immer du tust, es wird in fünf Jahren auslaufen. Es spielt keine Rolle, was du tust, es wird in fünf Jahren ausverkauft sein. Haus-Bus. Über die 230V-Leitung, per Radio oder mit eigenen Drähten. Am schlimmsten sind die Lösungen mit eigenen Kabel, die viel sinnvoller sind als z.B. EIB/KNX-Leitungen, kein Funkgerät, ähnliche Powerline-Sachen, die teilweise auch nicht kompatibel sind, per Funkgerät und Türsprechanlage über Siemens.

Sie haben ein kaputtes Gebäude erbaut. Diese sind nie Bestandteil von Hausbus-Systemen. Das Schlimmste von allen Lösungen sind die mit eigenen Leitungen. Nicht so gut, also kann er es sowieso nicht vermeiden, Kabel zu verlegen. chancenreiche. Legen Sie das da hin, wo Sie denken, dass es funktionieren wird, solange Ihr Zuhause steht: 100 Jahre! fügen Sie einige gut gekennzeichnete Leerrohre und Cat6-Kabel hinzu.

Das ist unwichtig. hin und wieder passen billige Apparate. ossi40 schrieb: > Legen Sie das da hin, wo Sie denken > dass es so lange geht, wie Ihr Zuhause steht: 100 Jahre! einige gut gekennzeichnete Leerrohre und Cat6-Kabel einbauen.

Heimbussystem

Ziel war es, ein alternatives und offenes Bussystem zu entwickeln, das die Grenzen bestehender Bussysteme überwindet. digitalSTROM-fähig; z.B. im Haus. Das Ergebnis ist ein Sytem, das die Grundfunktionen eines Heimbussystems hat, aber auch die Sensorwerte übernimmt und auf einem PC speichert.

Systeme. sind mit zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen ausgerüstet, bis hin zu Lösungen mit extremer Reichweite oder besonderen Netzeigenschaften. Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten ist extrem breit und reicht von einfachen Telemetriesystemen über Funkknoten für interne Bussysteme mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen bis hin zu Lösungen mit externen oder spezifischen Vorteilen.

Rechenschaftsbericht

Intelligentes Haus: Bus-Systeme

Die Anstrengung nützt aber wenig, wenn das AudioVerstärker nicht erfährt tut, dass es das Lautstärke senkt, weil man aufgerufen wird. Um eine sinnvolle Zusammenarbeit zu ermöglichen, benötigen sie für den Austausch von Informationen ein Bussystem. Auch in der Gebäudetechnik sind Netze und Bus-Systeme eine gute Lösung, die wie in der EDV einen durchgängigen Austausch von Informationen ermöglichen.

Statusinformationen von Fühlern können z.B. die Raum- und Außentemperatur, der Ein-/Ausschaltzustand eines Leuchtschalters oder die Meldung `Ruf von…Â einer Fernsprechanlage sein. Hängt jetzt die Gebäudetechnik an einem Autobus, dann kann man dies einfach durch alle Räume, Geräte ohne großen Zeitaufwand hier, mal dort hinlegen, Verlängerungen einfacher herausfallen und das dräuende Kabel verwirren.

Wenn der Aufbau eines automatischen Gebäudes noch bevorsteht, dann sollte man sofort Kabelkanäle und mehrere Datenleitungen – Twisted Pair (TP) für LAN und Home Automation, Koax Gebäudes Radio und Fernsehgerät – ebenfalls in jede der Wandungen mitziehen. Für den beabsichtigten Zweck ist für jedoch noch ausreichend. Die in Haushaltsgeräten für TP-Anbindung erforderlicher Schaltaufwand hält selbst in begrenztem Umfang, in der Regel nur elektronische für wenige Marken sind neben dem ohnehin bestehenden Microcontroller (Leitungstreiber, Schutztürschütze, TP-Buchse) erforderlich.

Trotzdem muss man möglichst schon beim Bau eines Hauses TP-Anschlüsse im Wänden, und eine doppelte Nutzung eines TP-Kabels etwa für das häusliche LAN ist nicht möglich. SPS Europäischeswww.cenelec.org Angaben über Langwellen-Frequenzen auf der übertrÃwww SPS Europäisches¤gt Angaben über Langwellen-Frequenzen auf der Cenelec-Website (Europäisches Ausschuss für, ¤gt). Die Hausautomation muss jedoch die bewährte Bänder mit anderen Services – wie z.B. Babyfonen – mitbenutzen.

Darüber auch hängen die individuellen Versorgungsstromkreise an verschiedenen Strängen (L1…3, vgl. nebenstehendes Bild), so dass Geräte in der Regel nur an einer Phase ein schwaches Signal von Geräten an anderen Strängen erhält. Darüber hinaus können Störungen wie z. B. kostengünstig konstruierte Halogen-Dimmer, PC-Netzteile oder Gaskessel Zündungen ganze Bereiche des Cenelec Bänder unbenutzbar machen; ist der Gerät jedoch `sauber´, fungieren seine Entstörer im Netzwerk ärgerlicherweise als Hochfrequenzdämpfer, was die Reichweiten der Netzübertragung erhöht einschränkt

Viele SPS-Lösungen für Hausautomationssysteme beschränken setzen auf Übertragungssicherheit und kostengünstige Verbindungen bei erheblich geringeren Datenübertragungsraten. Das keine Kontrolldaten über das hÃ?usliche und auÃ?erhalb des Hauses spioniert werden können, beugt ggf. einer so genannten Tonfrequenzbarriere vor, die unmittelbar bei Stromzähler eingebaut wird. Die schaltungstechnischen Aufwendungen für Die 230-V-netzgeführte Langwellenübertragung ist jedoch klar höher als bei TP: Ein besonderer Modem-Chip und sicherer Netztrenner müssen in die verschachtelbare Gerät.

Auf Seiten von Hausgerätehersteller hält kann man zusätzliche Kosten bei der Herstellung von 20 DM oder für tragen. Dafür entfällt der Installationsaufwand für die Verkabelung der SPS für und nachträgliche TP. Da auch bei funkgesteuerten Fühlern und speziell Aktuatoren für ihre Aufgabe, also eine Stromanbindung, benötigen. Drei Bänder mit einer Bandbreite von insgesamt rund 55kHz sind in Europa auf Hochspannungsleitungen unter für Consumer-Datenübertragung vorbestellt.

Bestenfalls mit simplen, recht seltenen betätigten Tasten wie Knöpfen am Tor für Türklingel oder Garagenöffnern kann man das akzeptieren. Zusätzlich zu den Übertragungsmedien ist auch das Übertragungsprotokoll für für den Austausch von Daten zuständig. Am einfachsten funktioniert das mit 13- oder 62-Bit-Paketen (X10), also für 256 Geräte und einigen Befehlen.

Aufwändigere Lösungen nutzen bis zu 240 Bytes (EIB) für Komplizierte Dateiobjekte und können manchmal auch Routinginformationen (EHS) aufnehmen, was auch sehr aufwändige Installation ermöglicht. Die Stromverteilung häusliche hat eine für die ungünstige Struktur: Die Versorgung stromkreise sind von Haus zu Haus und auch die Stromkreise werden verschieden aufgebaut. Die von Gebäudeautomation entworfenen Bus-Systeme unterstützen haben eine solche Aufteilung, auch wenn manchmal andere Bezeichnungen wie `LineÂ? auftauchen.

Gateway übernehmen die Verbindung des Automatisierungsnetzwerkes zu anderen Diensten wie analoges Telefon oder ISDNAnschluss, um das Gebäude ferngesteuert, z.B. über Mobiltelefon oder Internetzugang, steuern zu können. Die kabellose Hausautomation kann wie bei EIB mit Rücksendern funktionieren, so dass sich jeder Teilnehmer gegenseitig erreichen kann und Funkschatten keine Störungen des Gesamtsystems auslösen. In der Gebäudetechnik konnte sich dagegen noch kein Maßstab am Gesamtmarkt etablieren.

Die in den USA entwickelte Unterhaltungselektronik hat ihren Ursprünge, um ein gleichmäßiges Infrarot-Protokoll zu schaffen: die für Handsender. Diese Herangehensweise wurde rasch auf die Hausautomation ausgeweitet. Die Art und Weise, wie der vernetzte Geräte mit dem CE-Bus interagiert, wird durch die `HomePlug & Geräte Spezifikationen festgelegt, die die Funktionalitäten, Meldungstypen und ähnliches definieren.

Diverse namhafte Unternehmen – darunter die Firmen Bosch, Electrolux, Philips und Siemens – haben sich unter dem gemeinsamen Namen EHSA (European Home Systems Association) zu einem europaweiten gültigen-Standard für die Hausautomation zusammengeschlossen, der auch bestehende Einrichtungen wie EIB oder den französischen FleetBus integriert. Er kümmert sich dann um die präventive Instandhaltung von für

Die EIB ist mit Siemens als treibende Kraft und dank internationaler Normung eines der Systeme, das sich durchsetzen kann. Hausautomation wird schlanker: Fernschalter für Leuchten können in der UP-Dose untergebracht werden. Bosch zeigt auf www.domotik.de, wie ein Hausautomationssystem aussieht, auf dem Sie eine interaktive HomeAssistanzsimulation testen können.

In der Hausautomation ist das von Echelon weiterentwickelte LON (Local Operating Network) ursprünglich in Deutschland kaum zu finden. Die drei CPU-Kerne befinden sich um die Busschnittstelle und das Protokol kümmern; der dritte Core ist für. LON kommt neben dem Einsatz von Artigo kaum in der Haustechnik vor, sondern ist in größeren Anlagen im Objektbau vorzufinden.

Dies könnte auch das Ticket von flächendeckende zur Hausautomation sein – jedenfalls in Italien. Die bereits Ende der siebziger Jahre in Schottland entwickelten Übertragungsverfahren wurden auf für ferngesteuert von simplen Haushaltsgeräten wie z. B. Leuchten. Zusätzlich wird jedes einzelne Bits auf für wiedergegeben, um die beiden anderen Netzwerkphasen im Hause auszugleichen. Die Anstrengung hat ihren Preis: Für ein Modem Pärchen (PC zu SPS und SPS zu DFÃ) muss man etwa 350, also 350 Mark bezahlen.

Einfaches SPS-Modem wie dieses Bus-Schnittstellenmodul für EHS kann passend aufbereitete Hausgeräte wie z. B. Waschmaschine oder Gefrierschränke an das Hausnetz anschließen. Polytrax funktioniert bereits mit einer geeigneten Lösung für MP3-Audio. Für erschien die Netzwerkanbindung von PC’s für den Dateitransfer, Scanning oder Druck Polytrax® Polytrax´ Aktuell jedoch unterdimensioniert: Bereits ein 10- Mbit/s-LAN benötigt verfügbare die Übertragung eines 25 Mbyte groÃ?en A4-Scans – 300 x 300 dpi, TrueColor-komprimiert – scannt weniger als eine Minute â? “ (50% würde voraussetzliche Bandbreite), Polytrax würde mit einer unterstellten Datendurchschnitt leistung von 155kBit/s gut 20 Minuten.

Das Heimnetzwerk, kurz HomePNA, nutzt diese vorhandene Infrastruktur: Ein Spezialadapter, der wie ein Funkmodem zwischen Handy und Steckdose geschaltet ist – so bietet beispielsweise die Firma Tutor Systems für rund 200US-Dollar – agiert als Brücke zwischen Rechner und Haustelefonnetz. Durch die transparente Arbeitsweise der Netzteile wirkt diese Lösung für wie ein normaler, wenn auch mit 1 MBit/s recht langsamer Ethernet-LAN.

Wo es keine billige Geräte gibt, gibt es keine hohen Stückzahlen und die Tarife sind exklusive. Die LCN dürfte haben wahrscheinlich eine bessere Chance im Wirtschaftsbau, kämpft als Ergebnis eines einzigen David gegen mehrere Goliaths in der Haustechnik.

Categories
Smart Home

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.