Haustür Kamera Nachrüsten: Nachrüstung der Haustür-Kamera

Stell einfach sicher, dass du siehst, was vor deiner Haustür passiert. Durch kurzes Drücken der Tür- und Tortaste werden die Haustür und das Eingangstor gesteuert.

Für die Umstellung auf ein Klingelsystem genügen zwei Leitungen.

Egal ob Briefträger, bester Freund oder Häusler, eine einfache Klingel ist nur durch ein vereinbartes Klingelsignal zu unterscheid. Aber wenn man im Hinterzimmer oder auf einem anderen Stockwerk lebt, kann man oft nicht sagen, wer vor der Haustür steht. Die Sicherheitsbedürfnisse vieler Menschen erfordern heute mehr Möglichkeiten, mit dem Gast vor der Haustür zu kommunizieren, um zu bestimmen, ob er Zugang erhalten soll oder nicht.

Die Installation einer Türsprechstelle oder gar einer Video-Türsprechstelle ist daher der Wunsche vieler Haus- und Wohnungseigentümer. Zweileitertechnik ist das magische Wort, mit dem man über nur zwei Kabel pro Appartement läuten kann, reden, ja selbst in einem Videofilm sehen kann, wer vor der Haustüre steht und endlich die Haustüre öffnet. Bisher besteht das schlichte Klingelsystem aus einem Transformator, der 230-V-Netzstrom in harmlose 8-Volt-, Glockendraht, einem Knopf mit Typenschild an der Türe und einer Elektroglocke verwandelt, aber die heutige Torkommunikation ist etwas komplexer geworden, wie der Überblicksplan auf S. 50 aufzeigt.

Bei dieser Systematik ist die Zentralstation des Systems die Zimmerstation in der Appartement. Ein zweiadriges Kabel verbindet die Zimmerstation mit der Aussenstation an der Haustür. Die Bedienung des Türöffners erfolgt über eine Taste an der Innenraumstation. Weiterführende Anschlüsse an der Indoor-Station erlauben den Anschluß einer Funkglocke, z.B. in einem anderen Zimmer, sowie den Anschluß einer klass. Glocke oder eines modern….

Ein zweiter Glockentaster, vom Heckeingang oder unmittelbar an der Wohnraumtür (Bodenklingel), kann ebenfalls angeschlossen werden. Durch Drücken dieser Taste ertönt ein anderer Signalton, so dass der Wohnungseigentümer bereits am Geräusch erkennt, wo der Gast steht. Bei Bedarf kann das System auch mit einer zweiten Sprechanlage erweitert werden, z.B. im zweiten Stock oder in einem anderen Zimmer, die dann den gleichen Betrieb wie die erste Innensprechstelle ermöglicht.

FÃ?r eine weitere Ferienwohnung im Hause ist wieder eine Indoor-Station notwendig, bei der jedoch auf den Stromanschluss verzichtet werden kann. Prinzipiell ganz einfach: Die Zentralstation einer Glocke ist die Feststation der ersten Etage. Die Hauptunterschiede liegen in der externen Station mit Kamera und der internen Station mit Sichtschutz. Die Anbindung der Türfreisprecheinrichtung an eine Fernsprechanlage ist jedoch nicht bei allen Anlagen möglich.

Das hat den Nachteil, dass Sie mit dem Gast über jedes beliebige Telephon im Hause telefonieren und die Türe sofort aufmachen können. Rund 150 EUR kostete die in der Skizze dargestellte Türfreisprecheinrichtung für ein Zweifamilienhaus mit einer Außen- und zwei Innenstationen. Der Preis beträgt rund 150 EUR. Für wenig Aufwand kann ein Kniff die schrille Klingel auswechseln.

Je nachdem, ob der Gast vor dem Wohnhaus steht oder ob er unmittelbar an der Wohnungstüre kling. Das Unternehmen Düwi verfügt zudem über ein integriertes Zusatzmodul mit USB-Anschluss, mit dem Sie selbst von Ihrem PC zur Musikanlage übertragen können. Wer die Glocke durch einen Klang ersetzt, muss auf die Spannungsversorgung des Glockentransformators achten.

Für einige Klingeltöne werden ebenfalls 12 V oder sogar ein 230 V Wechselstromanschluss benötigt. Teilweise ist die Glocke so schlecht in der Ferienwohnung aufgestellt, dass man sie nicht in allen Zimmern und schon gar nicht im Do-it-yourself-Keller hören kann. Eine zweite Tonne, die auch per Funkgerät gesteuert werden kann, könnte die richtige sein.

Radiogongs können die alten Glocken durch eine batteriebetriebene Funkglockentaste an der Türe ohne neue Verkabelung ersetzt werden. Zusammen mit einem Bewegungsdetektor löst der Gong auch dann einen Alarmsignal aus, wenn ein Gast nur sein eigenes Anwesen betreten hat. Über eine Video-Türsprechstelle können Sie die Kamera auch in der Außenstation auslösen.

Wenn der Leser tief genug an der Türenstation montiert ist, kann die Türe auch für kleine Kinder und Rollstuhlfahrer leicht geöffnet werden. Obwohl Sie das Endgerät wieder verloren gehen können, ist dies nicht mehr mit einem hohen Sicherheitsrisiko und hohen Aufwand behaftet, da der dazugehörige Kode ganz unkompliziert aus dem Receiver an der Haustür gelöscht werden kann und das Kleinkind einen neuen elektronischen Schlüssel erhält.

Beispielsweise ist die Reinigungskraft nur am Morgen in der Ferienwohnung erlaubt, während die Kleinen immer. Im Falle einer Beschädigung der Ferienwohnung ist es möglich, später herauszufinden, wer die Wohnungstüre zuvor entriegelt hat.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.