Haustür Video Türsprechanlage

Video-Türsprechanlage für die Vordertür Tür

muss nicht immer zur Haustür an der Türklingel gehen. Gegensprechanlage für Tür Erkennen Sie unmittelbar, wer sich vor Ihrem Hause aufhält und wer die Glocke läuten lässt, noch bevor Sie die Haustür oder das Tor zum Eingangstor aufschließen. Sehr simpel - die Video-Türsprechanlage ist aus zwei Komponenten zusammengesetzt: Der Indoor-Sender: Mit einem farbenfrohen Bildschirm mit exzellenter Bildwiedergabe können Sie Ihre Gäste perfekt identifizieren - auch bei Dunkelheit. Du hast die Gelegenheit, mit dem Gast zu reden und die Türe zu öffen.

Das System kann bis zu 400 Einzelbilder aufnehmen, so dass Sie auch nach Ihrer Ankunft feststellen können, wer in Ihrer Anwesenheit die Glocke geläutet hat. Auf dem Außengelände bietet die Türenstation dem Betrachter die Möglichkeit, mit Ihnen zu interagieren. Er wird neben der Haustür oder z.B. an der Schlupftüre neben den Eingangstoren installiert.

Intelligente Steuerung der Haustür über Handy oder Tabellarisch

Darüber hinaus kann die Applikation zum Abruf von Foto- und Videoaufzeichnungen sowie zur Aktivierung von handelsüblichen Türöffnern genutzt werden. Das System kann problemlos in vorhandene Hausgonganlagen und Klingelsysteme integriert werden. Geführt wird die Videosprechanlage über ein Applikationsprogramm, das im Ap-Shop oder Google Play kostenfrei erhältlich ist und mit dem auch marktübliche Toröffner angesteuert werden können. Erkennt das System eine herannahende Passanten oder eine Bedienung der Glocke, informiert es den Bediener oder weitere fünf potenzielle Passanten per Push-Meldung oder E-Mail.

Dabei erfasst eine eingebaute Videokamera die Gegebenheiten in einem Ausstrahlungswinkel von 110°. Weltweit können nicht nur Bilddateien abgefragt und bewertet, sondern auch Sprachmeldungen in beide Himmelsrichtungen simultan übermittelt werden. Es ist dem Betrachter nicht möglich, von jedem beliebigen Ort der Erde aus zu erkennen, ob sein Ziel zu Hause ist oder mit ihm kommuniziert.

Das robuste und wetterfeste System in Schutzart IP 44 wird mit einem Netzteil und verschiedenen Adapterkabeln für den Anschluß an einen Haustüröffner, eine Außentürklingel oder ein alternatives Netzteil geliefert.

Video-Türsprechstelle

Über eine Videosprechanlage können Sie Personen unmittelbar nach dem Ertönen der Türklingel wiedererkennen und mit ihnen sprechen, ohne die Türe aufmachen zu müssen. Gerade in Häusern mit Kinder kann es von Bedeutung sein, den Betrachter bereits vor dem Türöffnen zu identifizieren. Die neue Generation kann allein die Türen für Freunde und Bekannte aufmachen oder bei Unbekanntem die Türen den Erziehungsberechtigten übergeben.

Modernste Video-Türsprechanlagen sind auch an das W-LAN Ihres Zuhauses angeschlossen. Mit Hilfe dieser Funktionalität kann man z.B. beim Einkauf en per Video auf einem Handy mit Hilfe einer Applikation überprüfen, wer die Glocke läutet und die Haustür öffnen. So können die Kleinen auch dann das Gebäude betreten, wenn sie ihre Autoschlüssel nicht mehr haben. Die modernen Videosprechanlagen setzen sich zusammen aus: einem Glockenelement mit einer oder mehreren Glockentasten, einem Touchbereich für NFC-Chips, einer Video-Kamera, einem Fingerabdrucksensor bei Bedarf, einem Bewegungsdetektor für die Lichttechnik, einem oder mehreren Bildschirmen mit Touchdisplay als Empfänger und Steuerelementen.

So stellt das Zusatzmodul zum Beispiel sicher, dass das Video des Gastes beim Ertönen der Türklingel über das Netz des Smartphones übermittelt werden kann.

Die Aufzeichnungsfunktion vieler Video-Türsprechanlagen und die Anschlussmöglichkeit an Überwachungskameras sorgen für ein ausgefeiltes Sicherheitskonzept. So werden mögliche Einbruchsversuche protokolliert und die Aufzeichnungen können im Anschluss für Aufklärungszwecke verwendet werden. Ausgestattet sind diese Funktionalitäten mit moderner Video-Türsprechanlage: Die meisten Türensprechanlagen können auch als Gegensprechanlagen im Haushalt selbst eingesetzt werden.

Kernstück der Türsprechanlage mit Videofunktion ist die eingebaute Fachkamera. Besonders wenn Sie möchten, dass sich Ihre Kleinen die Haustür für Sie geöffnet haben, sollte eine High-Definition-Kamera verwendet werden. Aber nicht nur beim Läuten der Gäste ist ein scharfes Ergebnis vonnöten: Eine Türsprechanlage fungiert gleichzeitig als Überwachungskamera und ist oft mit einer Aufzeichnungsfunktion ausgerüstet, so dass Sie sich für ein Gerät entscheiden sollten, das auch bei Dunkelheit scharfkantige, höchstauflösende Aufnahmen macht.

Wenn die Türklingel läutet, bekommst du einen Ruf oder eine Mitteilung auf deinem Handy. Anschließend sendet die Anwendung einen Live-Blick auf den Türöffner auf Ihren Smartphone-Bildschirm, so dass Sie erkennen können, wer sich während der Fahrt vor Ihrem Zuhause aufhält. Die Internettauglichkeit heutiger Sprechanlagen ermöglicht die Netzwerk- und Steuerungsmöglichkeiten mit den verschiedensten Anwendungsbereichen.

Manche sind WLAN-fähig und müssen daher nur noch an das Stromnetz angeschlossen werden. Durch den Aufbau eines Netzwerks schließen sich die verschiedenen Innensprechstellen an und können auch als Gegensprechanlage im ganzen Hause eingesetzt werden. Einen weiteren Pluspunkt der Vernetzungsfähigkeit bietet die Anschlussmöglichkeit der Türsprechanlage mit Video-Funktion an verschiedene Überwachungskameras.

Indem Sie sich mit Sicherungssystemen vernetzen, können Sie mit Ihrem Handy Ihr Haus von überall auf der Welt aus beobachten. Die Türsprechanlage ist mit einem bestehenden NFC-Chip-Leser äußerst komfortabel ausgestattet. Manche Anbieter offerieren dieses Merkmal sogar unmittelbar an der Haustürstation. Die Haustür kann mit einem geeigneten Leser, der in das Glöckchensystem eingebaut ist, aufgeklappt werden. Dazu wird lediglich ein Jeton an die Video-Türsprechanlage geklemmt.

Die meisten Video-Türsprechanlagen besteht aus einer Sprechanlage mit Fotoapparat und Bedienpult sowie einer oder mehreren Innensprechstellen. Sie können über ein Cat-Kabel oder WLAN mit der Sprechanlage vernetzt werden. Darüber hinaus können die individuellen Indoor-Stationen dann zur Herstellung der Verbindung zwischen den beiden Appartements verwendet werden. Die anschließende Installation von Sprechanlagen mit oder ohne Video-Funktion ist am besten, wenn alle Steuerelemente unter dem Gips des Hauses installiert sind.

Die folgenden Arbeitsschritte sind erforderlich, um eine Video-Türsprechanlage unter dem Gips zu montieren: Am einfachsten kann eine Video-Türsprechanlage installiert werden, indem man das Bedienfeld extern anbringt. Oftmals handelt es sich dabei um massives Gestein, das sich nur schwierig verarbeiten lässt, um eine Vertiefung für das Bauteil zu erzeugen. Um trotzdem auf den komfortablen Aufbau eines Systems mit Bildübertragung zugreifen zu können, gibt es Gegensprechanlagen, die mit einer geeigneten Konsole unmittelbar an der Wandmontage befestigt werden.

Doch auch wenn die Apparate aus optischen Gesichtspunkten auf dem Gips montiert werden sollen, gibt es gute Montagemöglichkeiten. Modernste Schraubenhalterungen für den Gips bieten einen festen Stand. Dieses Dübelmaterial besteht aus sehr starkem PVC und wird mit einem Akku-Schrauber unmittelbar in den Gips geschraubt. Der Anschluss der Kabel erfolgt an die Kabel der bestehenden Klingel, wie es bei Anlagen der Fall ist, die unter dem Gips installiert werden.

Das Video aus dem Türbereich wird nur bei präziser Bearbeitung auf dem Bildschirm im Innenbereich oder auf dem Handy wiedergegeben. Gegenüber herkömmlichen Sprechanlagen, die aus einer Sprechanlage und einem Toröffner besteht, überzeugen die modernen Endgeräte durch eine hohe Qualität der Anwendungen. Mit drahtlosen Kameras verwandeln Sie Ihre Haustürstation in ein ausgeklügeltes Sicherungssystem.

Individuell über das Handy steuerbar, steuern Sie die Ereignisse rund um Ihre Immobilie.

Mehr zum Thema