Heizungssteuerung Mietwohnung

Heizsteuerung für Mietwohnungen

Heizungsregelung in der Mietwohnung Allerdings mangelt es an einer zentralen Leittechnik, die es ermöglicht, Nachtabsenkungen etc. durchzuführen. Jetzt habe ich erfahren, dass die Hausherren seit einigen Jahren dazu angehalten sind, die Heizungsanlage mit einer automatischen Regelung auszustatten. Stelle jetzt deine momentane Anfrage und erhalte eine rechtlich verbindliche Anwort von einem Anwalt. Lieber Ratsuchender, eine Automatiksteuerung in Ihrem Sinn muss den Hausherrn bedauerlicherweise nicht installieren.

Gemäß der Heizungsanlagenverordnung sind Geräte zur Kontrolle und Regulierung erforderlich. Sie haben jedoch keinen rechtlichen Anspruch auf eine gleichsam vorprogrammierte Kontrolle. Die Heizungsanlagen müssen mit selbsttätigen Vorrichtungen zur Raumtemperaturregelung ausgestattet sein. Von den Nachrüstverpflichtungen nach 7 Abs. 3 S. 1 der Heizungsanlagenverordnung in der am 19. Dezember 1989 bekannt gemachten Version (BGBl. I S. 120) bleibt der Kunde unbeschadet.

Erfordert die Umrüstung die Installation oder den Bau eines neuen Kessels, so ist vor dem Stichtag 31. Dezember 1998 3 Abs. 2 anzuwenden. 4) Zirkulationspumpen in Heizungsanlagen sind nach den allgemeinen Vorschriften zu bemessen. Zirkulationspumpen, die nach dem Stichtag des Jahres 1996 installiert werden, müssen so ausgerüstet oder ausgelegt sein, dass die Stromaufnahme in wenigstens drei Schritten bei einer Nennleistung von 50 Kilowatt oder mehr automatisch an den Betriebsbedarf angepasst wird, sofern dies nicht im Widerspruch zu den Sicherheitsanforderungen des Kessels steht.

Welche Anlage für die Heizungssteuerung in der Mietwohnung - Heizungs- und Klimatechnik

Guten Tag zusammen, ich blättere jetzt schon seit ein paar Tagen im Internetforum, lange Zeit auf Herstellerseite und den mehr oder weniger unabhängigen Poralen recherchieren, aber die endgültige Lösung für meine Frage ist kaum gefunden. Seit längerem führen wir eine recht umfassende Hue-Sammlung, jetzt sollte endlich die Heizungen hinzugefügt werden.

Wir möchten in unserer Mietwohnung mit "normalen" Radiatorthermostaten die Wärme sinnvoll regeln können. Dabei handelt es sich um eine Wohnanlage mit 100 qm, 4 Räumen und 7 Heizkörpern, die zu lenken sind. Für alle Überlegungen, Ansichten und Anregungen in die gewünschte Ausrichtung bin ich für herzlich willkommen. In der Regel haben Sie es sowieso in Ihrer Ferienwohnung, so etwas wie wärmer, solange jemand zu Hause ist und die Erwärmung nur unter fährt fällt, wenn die jüngste Besitzerin die Ferienwohnung hat.

Dazu kommen die realen überschaubaren Preise, denn hier gibt es keine montalen "Smart Home Abonnementkosten" oder ähnliches. Hallo, ich benutze Homematic und würde, um mich immer wieder neu zu entschließen würde. Für Homematic mit der CCU2 ist mein erster Tipp für diejenigen, die sich mit Für vertraut machen wollen, denn öffnen Sie für..... so gut wie alles (wenn Sie dazu gewillt sind es zu programmieren).

Für Das Anschließen und Aufsetzen wird wohl lieber der neuen Produktserie Homematic IP empfohlen, die jedoch eine Cloudlösung ist!

Mehr zum Thema