Intervention Sicherheitsdienst

Eingriffssicherheit

Hauptaufgabe der privaten Sicherheitsdienste ist die Verarbeitung von Einbruchmeldeanlagen. Sicherheitsintervention im Falle eines Einbruchs Und wenn ein Angriff nicht möglich ist? Ist ein echter Eingriff aufgrund der Alarmmeldungen auszuschließen, wird nur der Interventionsservice aufgerufen. Der Fachmann prüft Ihr Haus vor Ort mittels einer externen und internen Führung und stellt die Alarmursache fest (z.B.

ein geöffnetes Fenster). Dieser ergreift die erforderlichen Maßnahmen, damit Ihre Anlage wieder anlaufen kann.

Vor seiner Abreise bereitet unser Fachmann ein ausführliches Eingriffsprotokoll vor, das er vorort verläßt. In unserem Servicepaket sind zwei Eingriffe pro Jahr kostenfrei inbegriffen. Deine Unversehrtheit?

Alarmauslösung mit Intervention des Sicherheitsdienstes | Sicherheitsüberwachung

Gefahrenmeldesysteme werden rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, durch das Fachpersonal der Notruf- und Servicezentrale mit integriertem Interventionszentrum der Firma Wach- und Schließgesellschaft betreut. Im Notruf- und Serviceleitstand überwachen wir kontinuierlich und sicher alle ankommenden Meldungen - von Gefahrenmeldesystemen, Brandmeldesystemen, Videoüberwachungsanlagen, etc. Im Notruf- und Serviceleitsystem werden die zahlreichen Kommunikations- und Koordinierungsaufgaben aller Bereiche des Sicherheitsdienstes gemäß dem mit dem Auftraggeber abgestimmten Aktionsplan zusammengefasst, weitergereicht und sofort aufbereitet.

Das Weiterleiten von Alarmnachrichten an eine Notruf- und Servicezentrale stellt sicher, dass auch in Ihrer Abwesenheit beträchtliche (Folge-)Schäden vermieden oder abgemildert werden können. Das Unternehmen stellt Verbindungen für verschiedenste Gefahrenmeldesysteme her, wie z.B. Anbindung der Überwachungstechnik: Alarmsysteme, Alarmanlage, Einbruchmeldeanlage, Brandmeldeanlage, Videokamera.... Alle Notruf-, Alarm- und Fehlermeldungen werden in unserer Notruf- und Serviceleiste ständig überprüft.

Gerne informieren wir Sie auch in den Städten Magdeburg, Schönebeck, Burg u. Hallensleben über unseren Sicherheitsdienstbereich der Alarmaktivierung mit Intervention.

Wodurch wurde der Wecker eigentlich gestellt?

Die regelmäßigen Stresstests sind neben genormten Eingriffsmodellen im Falle eines Alarms der Kern unserer übergeordneten Massnahmen am Veranstaltungsort. Die SGS-Teams entwickeln zuverlässige Prognosemodelle aller zu erwartender Zustände und die Möglichkeiten der genauen Lokalisation in Gefahrensituationen ausschließlich für jedes Sicherheitsobjekt. Auch im alltäglichen Einsatzdienst, wie z.B. in den Bereichen Überwachung sowie Bezirksüberwachung und Anlagensicherheit, trifft dies zu - Mensch vor Technologie.

Dies bedeutet - nur die SGS-Interventionskräfte im Funkdienst erstellen ein bindendes Situationsbild - unabhängig zu analysieren: Was hat den eigentlichen Alarmsignal gegeben? und dann in Abstimmung mit der Betriebsleitung die Umsetzung der vereinbarten ersten Maßnahmen einzuleiten. Sprichwörtlicher Kern der Security-Guard-Service ist unser Mobile Notfalldienst. Eilig sind wir unterwegs, kommen gut an und agieren souverän und sensibel vor Ort.

SGS Bezirksfahrer besuchen in enger Kooperation mit dem Büropersonal Tag für Tag, Abend für Abend und rund um die Uhr die Gegenstände unserer Kunden und sind in der Regel die ersten, die als Interventionsdienstleister vor Ort sind, wenn sofortiges Eingreifen erforderlich ist. Die Stadtstreifen der Security-Guard-Service Sicherheitdienste haben eine klare Mission: Gefährdungen durch ihre geschützten Gegenstände und Bereiche unter allen Bedingungen, im Tag- und Nachtbetrieb, effektiv und relativ abzuwenden.

Die SGS-Geschäftsführung erarbeitet in engem Kontakt mit den Kunden (z.B. Gemeinden, Interessengruppen und Verbänden sowie Inkassokunden, die sich aus Geschäften in Fußgängerzonen, Innenstadtbereichen oder großen Shoppingcentern in Randlagen und mit lokalen Polizeibehörden zusammensetzen) eine Sicherungsstrategie, die mit vertretbarem technischen und personellen Einsatz größtmöglichen Erfolg versprechen. Die SGS Stadtpolizei erstellt als diskreter Zivildienst oder in einem Funkstreife, von aussen als Sicherheitsdienst zu erkennen, ein Standortbild unmittelbar vor der Baustelle und sendet es an die Betriebsleitung.

Der Auftrag für SGS Stadtstreifen ist: "Security-Guard-Service Sicherheitdienste steht für Menschen - Menschen in Bedrängnis, Menschen als Kunden und Menschen als verantwortungsbewusste Mitbürger. Die SGS Security-Guard-Service Sicherheitdienste GmbH kümmert sich im Bereich der Überwachung effizient und absolut zuverlässig um Gegenstände.

Für das Sicherheitspersonal der SGS gGmbH sind modernste Überwachungssysteme sicherlich ein wirksames Mittel zur Straffung des Überwachungsprozesses - aber nicht mehr, denn hochmotivierte, qualifizierte Sicherheitskräfte können nicht ersetzt werden. Denn nur die Person vor ort ist in der lage, Handhabungen gefahrlos zu enttarnen und relativ auf Sicherheitslücken zu agieren.

Daher werden wir auch weiterhin auf zuverlässige Sicherheitskräfte als das wichtigste Element in der Sicherungskette zurückgreifen, um unseren Anspruch als Sicherheitsfirma mit den besten Empfehlungen in direkter und persönlicher Hinsicht zu erfüllen. In einem Notfall greift das Wachpersonal in koordinierter Weise und in kürzestmöglicher Zeit ein. Wir sind stets auf der Suche nach neuen, zukunftsweisenden Lösungen im gesamten Team und in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden, um die Überwachungszyklen zu verbessern und damit die Betriebskosten bei gleichzeitig steigender Produktqualität und Betriebssicherheit zu senken.

Gemeinsam mit Ihnen legen wir die Bedürfnisse der zukünftigen Entwicklung fest, um das gemeinsam gesteckte Entwicklungsziel des Sicherheitssystems in die Praxis umzuwandeln. Diese Sicherheitstechnik hat das Potential, Ihren Ansprüchen an einen hochmodernen Security -Dienstleister zu genügen. Zur Maximierung der Servicequalität setzen wir das Leitsystem "COREDINATE" ein.

So können wir eine Vielzahl von Prozessen automatisch durchführen und für unsere Auftraggeber ausführliche Reports ausarbeiten. Unsere Kundinnen und Servicekunden können auch direkt auf die einzelnen Gegenstände zugreifen, die Reports einsehen und über das dazugehörige Online-Portal eigene Templates einplanen.

Mehr zum Thema