Kfw Förderung Einbruchschutz Fenster

Kfw-Förderung für Einbruchschutzfenster

((z.B. Dämmung und neue Fenster oder Dächer) ist möglich, viele wissen es. KfW-Zuschuss für individuelle Einbruchschutzmaßnahmen. Sie können diese Unterstützung für verschiedene Maßnahmen beantragen:.

Wie Sie bis zu 1.500 Euro sicherstellen können.

Weil es eine KFW-Förderung für den Einbruchschutz gibt. Die KFW-Förderung für den Einbruchschutz - wie ist das? Der Einbruchschutz wird von der KFW (Kreditanstalt für Wideraufbau) mit 200 - 1.500 Euro pro Appartement oder Wohnhaus gefördert. Zur Förderung gibt es dann 10% auf Handwerks- oder Warenkosten. Um den Gesamtzuschuss von 1.500 Euro zu erreichen, müssen Sie für den Einbruchschutz einen Betrag von rund 15.000 Euro ausgeben.

Welche Unterstützung bietet die KFW-Förderung für den Einbruchschutz? Nicht alle Einbruchschutzmaßnahmen sind förderfähig. Die Förderung erfolgt für Haus- oder Wohnungseingangstüren, Fenster und Glastüren mit einer Widerstandsfähigkeitsklasse RC 2 (nach DIN EN 1627) oder mehr. Darüber hinaus werden Gitter, Rollläden, Bewegungsdetektoren und Alarmanlagen beworben. Wo kann ich die KFW-Förderung zum Einbruchschutz beantragen?

Die Komponenten des Modells N3 MinutenRC1 N sind kaum gegen den Gebrauch von Werkzeugen mit Hebeln geschützt. Ein gelegentlicher Täter sucht mit einfachen Mitteln einzudringen: Mit einem Schraubenzieher, mit einer Pinzette, fährt er Keil in das Werkstück oder klemmt freiliegende Bänder mit einer kleinen Handkreissäge. RC23 MinutenEin gelegentlicher Täter will mit einfachen Mitteln eindringen:

Mit einem Schraubenzieher, mit einer Pinzette, fährt er Keil in das Werkstück oder klemmt freiliegende Bänder mit einer kleinen Handkreissäge. RC35 MinutenDer Dieb ist besser ausgestattet und benutzt einen zweiten Schraubenzieher, diverse Handgeräte (kleiner Bohrhammer, mechanische Bohrmaschine, etc.) und einen Brecheisen, um durch die erhöhte Hebelkraft leicht zugänglich zu sein.

RC410 MinutenDer routinierte Taeter hat eine professionelle Ausrüstung im Gepäck: Er packt die Saege, benutzt verschiedene Schlaginstrumente wie eine Beil, einen Meißel und einen Akku-Bohrer. RC515 MinutenDer geübte Verursacher verwendet auch angetriebene Werkzeuge wie Bohrmaschine, Stichsäge oder Stichsäge und Trennschleifer mit einem maximalen Tellerdurchmesser von 125 Millimetern. Neben der Einstufung nach EN 356 muss die Glasscheibe dem unmittelbaren Befall während des RC5-Tests standhalten.

RC620 MinutenDer versierte Anwender nutzt auch leistungsstarke Werkzeuge wie Bohrer, Stich- oder Stichsäge und Trennschleifer mit einem maximalen Tellerdurchmesser von 250 mmm. Neben der Einstufung nach EN 356 muss die Glasscheibe dem unmittelbaren Befall während des RC6-Tests standhalten.

Mehr zum Thema