Motorrad Gegensprechanlage

Gegensprechanlage für Motorräder

Sie sind auf der Suche nach hochwertigen Bluetooth-Gegensprechanlagen von MIDLAND? Genießen Sie pure Freiheit auf dem Motorrad! An dieser Stelle möchte ich auf die Motorrad-Gegensprechanlage eingehen, die in den meisten Headsets eingebaut ist.

Motorrad-Sprechanlagenvergleich 02/2018 + Top 3 + NEU

Wenn Sie beim Motorradfahren nicht nur dem Windgeräusch und dem Gebrüll des Triebwerks zuhören, sondern auch mit Ihrem Beifahrer oder Ihren Tourkollegen auf den anderen Zweirädern plaudern wollen, können Sie dafür eine so genannte Motorrad-Intercom-Anlage einrichten. Die Sprechanlagen für Motorräder verwenden die gleichen Bluetooth-Funktechnologien, die die meisten von uns von ihren eigenen Smartphones kennen.

Somit erlaubt eine Motorrad-Gegensprechanlage die Verbindung mit anderen Benutzern einer solchen Gegensprechanlage über eine Entfernung von 400m bis fast 2000m mit den Top-Geräten. In diesem Beitrag möchten wir klarstellen, was für eine Motorrad-Gegensprechanlage wichtig ist und welches die für Sie geeignete Anlage ist. Es gibt zwei grundlegende Typen von Sprechanlagen für Motorräder:

Dies sind Sprechanlagen, die dauerhaft in Motorrädern installiert sind. Die Helme sind mit Lautsprechern und Mikrofonen ausgestattet, während das Bluetooth-Funkmodul im Motorrad integriert ist. Das ist auch der Anlass, warum solche Motorrad-Gegensprechanlagen bei Motorrädern so selten sind. Viel attraktiver ist eine Motorrad-Gegensprechanlage, die auf dem Schutzhelm selbst installiert wird.

Das Autoradio ist an der Außenseite des Helmes und der Lautsprechersysteme befestigt, und ein Mikrophon ist im Inneren unter der Sitzpolsterung installiert. Bei diesen Bluetooth-Gegensprechanlagen ist es möglich, mit anderen Autofahrern zu kommunizieren und über eine Anbindung an das Mobiltelefon Musiktitel oder die Durchsagen der Navigationssysteme zu empfangen.

An dieser Stelle wollen wir uns jedoch nur mit der Funktionsweise der Gegensprechanlage auseinandersetzen. Erst seit einigen Jahren ist diese Technologie auf dem Weltmarkt und befindet sich erfreulicherweise in einer vernünftigen Preisklasse, die es der breiten Öffentlichkeit ermöglicht, sich mit Motorradfunkkopfhörern auszurüsten. Daher und wegen der genannten Einschränkungen eines eingebauten Motorradfunksystems wird in unserem Motorrad-Intercom-Vergleich nur mit Bluetooth-Helm-Headsets empfohlen und behandelt.

Worin bestehen die Unterschiede in der Leistung der Sprechanlagen für Motorräder? Die Leistungsbandbreite der Motorrad-Intercom-Systeme erstreckt sich von 400m und einer einfachen Eins-zu-Eins-Verbindung mit preiswerten Helmkopfhörern bis hin zu 2000m und Telefonkonferenzen mit 4 und mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit High-End-Motorradhelm-Intercom-Systemen. Die folgende Übersicht zeigt, was die Bluetooth-Version kann und welche Motorrad-Sprechanlagen empfohlen werden:

Eine weitere wichtige Eigenschaft bei der Wahl einer Motorrad-Gegensprechanlage ist die Klangqualität während der Übertragung. Dies wird im Wesentlichen von zwei Einflussfaktoren beeinflusst: Sind die am Telefonat teilnehmenden Motorrad-Gegensprechanlagen zu weit auseinander und erreichen die Grenzen ihrer Reichweiten, sinkt die Anrufqualität schnell. Sie sollten also auf jeden Fall darauf achten, eine Motorrad-Gegensprechanlage zu erwerben, die über genügend Power für Ihre eigenen Bedürfnisse verfügt.

Eine gute Gegensprechanlage für das Motorrad verfügt über einen eingebauten Schallfilter, der die Funktion hat, Nebengeräusche wie Luftstrom und Triebwerk herauszufiltern. Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, sollten Sie sich für ein Produkt aus unserem Motorrad-Headset-Vergleich entschieden haben. Alle haben einen robusten Rauschfilter, von denen der beste natürlich in die High-End-Geräte von Cardo und Sena eingebaut ist.

Unter den Vergleichsgewinnern unseres Motorrad-Intercom-Vergleichs konnten die billigsten Endgeräte mit einer Sprechzeit von 5-6 Std. auskommen. Eine solide Größe, die für die normale Motorradreise völlig ausreichend ist. Unter unseren Vergleichsgewinnern konnten die High-End-Intercom-Systeme mit einer Sprechzeit von über 10 Std. mithalten. In unseren Köpfen ist dies der absolute Goldstandard unter den Motorrad-Gegensprechanlagen!

Besonders bei mehrtägigen Reisen ist ein solches Helm-Headset eine gute Wahl! Mit Hilfe der Bluetooth-Schnittstelle können die Vergleichsgewinner unseres Motorrad-Headset-Vergleichs sehr gut mit besonderen Motorrad-Navigationsgeräten gekoppelt werden. Auf dem Gebiet der Motorrad-Sprechanlagen hat sich viel bewegt. Am besten präsentieren sich die Innovationen auf der aktuell besten Motorrad-Intercom-Anlage.

Mit der neuen Mesh Intercom-Technologie hat Sena neue Standards setzt und einmal mehr bewiesen, dass sie wissen, was es braucht, um die besten Motorrad-Intercoms auf den Markt mitzubringen. Bestes Motorrad-Gegensprechanlage: Riesige Bandbreite! Als Relaisstationen fungieren die Einzelmodule der Motorrad-Intercom-Systeme und ermöglichen so diese große Bandbreite.

Bisher wurde der Seña 30k von Amazon mit 5,0 von 5,0 Punkten ausgezeichnet und damit an die erste Stelle der Motorrad-Intercom-Systeme mit der besten Verbraucherzufriedenheit gestellt (Stand: 24.02.2018). Derzeit steht der Sensor 30k mit seiner neuesten Technik eindeutig an der vordersten Front der besten Motorrad-Intercom-Systeme 2018, es stellt sich die Frage, ob einer der anderen Anbieter in der Lage sein wird, ein ebenso hochwertiges Produkt auf den Markt mitzubringen.

Aber es ist ziemlich ungewöhnlich, dass in der Spielzeit 2018 eine Motorrad-Gegensprechanlage auf den Markt kommt, die mit dem Topmodell Sena konkurrieren kann und wird.

Mehr zum Thema