Preis Pro kw

Der Preis pro Kilowattstunde

Strompreis (inkl. dagegen aus Abgaben, staatlichen Abgaben und Steuern auf die Strompreise). Bei diesem Preismodell gilt durchgängig der gleiche Verbrauchspreis.

Vergleich der Photovoltaik-Preise pro Kilowattstunde (kWp)

Zeigt die Gesamtleistung einer Photovoltaik-Anlage unter standardisierten Rahmenbedingungen an. Dies wird auch als Bemessungsleistung oder Bemessungsleistung bez. erachtet. Die Bemessungsleistung ist in der Regel größer als die tatsächlich erbrachte elektrische Energie, da die Wetter- und Einsatzbedingungen in der Regel von der Regel abweicht. Nichtsdestotrotz ist der kWp-Wert eine sinnvolle Informationsquelle für den Vergleich der Preise von Solarmodulen verschiedener Anbieter.

Bei einer Strahlungsintensität von 1.000 W/m2 und einer Temperatur von 25 °C wird die Ausgangsleistung eines als Kilowatt bezeichneten Solarmoduls aufbereitet. Abweichende Normbedingungen, die während der Messungen auftreten, werden nach vorgegebenen Prozeduren beseitigt. In Deutschland wird eine solare Strahlung von 1.000 W/m2 nur in seltenen Fällen aufkommen.

Mittsommer können kurzzeitig am Mittag noch größere Mengen an Strahlung erzielt werden, aber im Mittel ist die Strahlung signifikant niedriger. Die weltweite Durchschnittsbestrahlung am Tag liegt bei 330 W/m². Auch wenn die 1.000 W im Winter die 1.000 W erreichen, liegt die aktuelle Leistungsabgabe unter der Bemessungsleistung, da die Photovoltaikmodule dann wesentlich wärmer als 25° sind.

Mit einer realitätsnahen Module-Temperatur von 65 Graden werden etwa 80 Prozentpunkte der Bemessungsleistung erzielt.

Im Sommer werden weit über 100 kWh pro Tag erzeugt, im Winter kaum mehr als zwanzig kWh. Ein Kilowatt benötigt etwa sieben bis acht qm Module, Top-Modelle kommen mit etwa fünf qm aus. Mit Hilfe der Bemessungsleistung Kilowatt können verschiedene Photovoltaikmodule gegenüberstellen. Darüber hinaus ermöglicht es, die national und global installierte Kapazität zu messen und langfristige Tendenzen zu eruieren.

Dies ist eine nützliche Information, sollte aber nicht mit der eigentlichen Stromleistung während des Betriebs der Photovoltaik-Anlage in Verbindung gebracht werden.

Mehr zum Thema