Sauna Notrufanlage: Notrufsystem für die Sauna

Das System kann über ein GSM-Modul einen Notruf tätigen. Die einzelnen Komponenten des Notrufsets – Dienstzimmergerät. Funktionskontrolle täglich: ACHTUNG: Vor Inbetriebnahme der Sauna muss täglich eine Funktionskontrolle durchgeführt werden.

Ambiance House & Wellness, Sauna, Dampfbad, Hamam-Sauna-Notrufsystem

Sauna-Notrufsystem (SM/SG 01) für 1Kabine. Komplettset für ein Meldepunkt. Eine Holztaste löst den Wecker aus. Diese ist mit einer Meldegerät verbunden, die einen akustischen Alarmsignal auslöst. Nur nach Drücken des Löschtasters wird der Wecker abgebrochen. Dieses System lässt sich leicht mit dem handelsüblichem -Draht („bell wire“) verbinden. Lieferungsumfang: Stromversorgung, Notrufsystem, Holztaste.

Stark>Verbindung zur Gebäudetechnik

Die Saunabesucher von heute haben die freie Wahl: Soll es ein klassisches finnisches Bad sein, also zwischen 80 und über 100°C, wird ein Schwitzbad oder eine Infrarot-Kabine vorzuziehen sein? Wenn Sie mit all diesen Bestandteilen der Sauna von heute nicht den Blick für sich behalten wollen, sollten Sie eine moderne Steuerung bekommen, die die verschiedenen Bestandteile verbindet und so das Saunabad als stimmiges Zusammenspiel für alle Sinnesorgane feiert.

Mehr und mehr Bedienelemente werden nun mit Touchscreen-Technologie geboten – die Entwickler haben dafür kostenfreie Anwendungen geschaffen, mit denen die Sauna auch mobil per Handy oder Tablett gesteuert werden kann. Mit der Anwendung kann eines der beiden Programmpunkte für den mobilen Einsatz genutzt werden, so dass Sie, wenn Sie zu Haus sind, sofort in die Sauna gehen können.

Zugleich besitzt die Applikation ein besonderes Sicherheitsprogramm: Wird die Saunatüre bei Fernaktivierung offen gehalten, registriert der Türkontakt-Schalter dies und unterbindet das Einschalten der Sauna. Der Saunatechnikspezialist EOS bietet für seine Steuerungen „Emotec“ und „Emotouch II+“ (erhältlich für Sauna und Dampfbad) auch eine Option zur Ansteuerung über-Applikation an. Mit “ Emotouch II+ “ ist es nun möglich, zwei getrennte Räume, wie Sauna und Schwitzbad, über ein Bedienfeld zu bedienen.

Werner Dosiertechnik WDT hingegen verfügt über eine zentrale Steuerung, die Sauna, Dampfbad oder Tepidarium mit verschiedenen Funktionalitäten wie z. B. Beleuchtung, Ton, Backofen oder Duft kombiniert und koordiniert. Gerade in der Privatsauna sollte die Arbeitssicherheit an erster Stelle stehen. IFS sind rund 60 Prozent der Saunaöfen in Privathäusern.

Die Schadensursache ist in etwas mehr als der HÃ?lfte der vom IFS geprÃ?ften FÃ?lle die Lagerung brennbarer Objekte auf dem GlÃ?hofen, die sich beim Anschalten entzÃ?ndet haben. Vor allem zwei Szenarios sorgen immer wieder für Saunabrände – vor allem im Sommer: Zum einen wird die Sauna missbraucht und als zusätzliche Lagerfläche benutzt.

Objekte in der Sauna fangen Feuer, weil der Saunaofen versehentlich eingeschaltet wird, z.B. beim Saunieren. Andererseits können viele Saunas über eine externe Ofenregelung aktiviert werden, so dass sie unauffällig eingeschaltet werden können, ohne den Innenraum betreten zu müssen. Besonders wenn sich der Taster zur Auslösung der Sauna in der unmittelbaren Umgebung des Lichtschalters befindet, ist das Gefahrenpotential besonders hoch.

Der IFS rät daher, keine brennbaren Objekte auf oder in der Umgebung des Ofens aufzustellen, die Sauna nicht als Lagerraum zu benutzen und die Sauna bei längerem Nichtgebrauch vom Stromnetz zu trennen. Bevor Sie die Sauna anschalten, sollten Sie immer den Innenbereich überprüfen. Um diese Gefahren zu vermeiden, hat der Saunatechnikspezialist EOS mit „Opsis 01“ einen thermo-optischen Fühler erfunden, der nach dem Wärmebildkameraprinzip funktioniert und beim Anschalten des Ofens die Oberfläche des Ofens abtastet.

Beim Betreten der Sauna betätigt der Saunabesucher zunächst eine Taste mit Start-Stopp-Funktion, um das Gerät zu aktivieren. Andernfalls wird der Ofen selbsttätig ausgeschaltet und es wird ein Signalton mit Schwingungsalarm ausgegeben, dessen Signale auch außerhalb der Sauna übertragen werden können. Wird nicht geantwortet, kann das Gerät über ein GSM-Modul einen Notfallruf tätigen.

Ein Beispiel ist die Regelung des schweizerischen Herstellers Küng, die 12 vorinstallierte Programme (sechs für die Sauna in Finnland und sechs für die Biosauna) und sechs Speicherkapazitäten für die individuellen Einstellmöglichkeiten bietet. Kurz zum Design: Nachdem die Sauna in in den vergangenen Jahren zunehmend zum Gestaltungsobjekt geworden ist, verändern sich auch die Steuerungen optisch.

In der Sauna-Branche ist der Digitalisierungstrend schon lange zum Maßstab geworden. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen die bedeutendsten Sauna-Steuerungen auf dem Markt:

Categories
Notrufanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.