Sicherheit Abus

Abus der Sicherheit

Für jeden bietet ABUS das optimale Fahrradschloss. Vom einfachen Sicherheitskonzept über anspruchsvolle bis hin zu maximaler mobiler Sicherheit. Gefahrenmeldeanlage Ingolstadt, Videoüberwachung, Sicherheit, Ingolstadt, Alarmanlagen ,Funkalarm,Funkalarmanlage,Einbruchschutz.

Gute Idee für die Sicherheit Ihres Fahrrads

Für jeden das passende Fahrrad-Schloss. Vom einfachen Sicherheitskonzept über anspruchsvolle bis hin zu höchster Sicherheit im mobilen Einsatz. Damit dies für den Anwender besser sichtbar wird, hat ABUS die Sicherheitsstufen: von 1 - Minimum bis 15 Maximumschutz. Fahrrad-Schlösser für jeden Einsatzzweck in unterschiedlichen Ausführungen, für jeden Anspruch geeignet.

Nachfolgend ein paar wenige Exemplare, die in unterschiedlicher Länge, Farbe und Sicherheitsstufe erhältlich sind. Der Bordogranit EPlus sorgt für maximale Sicherheit bei dieser Baureihe. Sie ist eines der beliebtesten Radschlösser, weil sie sehr platzsparend und robust ist und einen sehr guten Rundumschutz hat. Er kann leicht am Rad befestigt werden, ohne die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Sie können es mit den unterschiedlichen Konsolen nach Ihren Wünschen auf dem Rad tragen. Durch diese Faustregel können Ihre persönlichen Sicherheitsanforderungen an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Eignet sich auch zur Befestigung von Bauteilen (Sattel, Räder, Helm etc.).

Mißbrauch: Einweihung des ersten Sicherheitsinformationszentrums in Österreich

Bundesinnenminister Wolfgang Sobotka, der Oberbürgermeister von Graz, Siegfried Nagl, der Sicherheitsbeauftragte der Steiermärkischen Landespolizei, Werner Miedl, und zahlreiche Ehrengäste haben am Donnerstag, 16. September 2016, die von der Staatspolizei eingeweihte Dienststelle in der graz.... Experten aus allen Sicherheitsdisziplinen werden dort mit Beratung, Aktion und Dienstleistung zur Seite gestanden.

"In Graz machte die Gendarmerie die ersten Gehversuche in Richtung "Safe together". Das Zusammenspiel zwischen Polizeibeamten und Bürgern soll in den nächsten Jahren noch intensiviert werden. Durch das neue Sicherheits-Informationszentrum ist bereits ein weiteres Etappenziel erreicht", sagte Bundesinnenminister Wolfgang Sobotka bei der Eröffnung der SINFO.

Die Initiative zum Aufbau des SINFOs ging von der Gendarmerie im Zuge von Gemeinsamer Arbeit aus. Sicherlich in Zusammenarbeit mit Institutionen der Landeshauptstadt Graz, des Bundeslandes und NRO. In Anbetracht der großen Zahl der repräsentierten Disziplinen ist die Sicherheit als Querschnittsthema und gemeinsame Aufgabe ein Symbol. Auch die Sicherheitsbranche unterstützte das Vorhaben.

Auch ABUS als qualitätsbewusstes Sicherheits-Unternehmen war intensiv beteiligt. Initianten Werner Miedl, Sicherheitsbeauftragter der Steiermärkischen Polizei: "Wir sind sehr froh, dass wir die nötige fachliche und fachliche Hilfe bekommen, um unsere Arbeit optimal erledigen zu können". Thomas Ollinger, Managing Director von Abus, fügt hinzu: "Abus hat eine gute Kooperation mit der Politik, der Verteidigung und anderen Organisationen der Sicherheit und wir sind besonders glücklich, an diesem einmaligen Projekt beteiligt zu sein".

In unserem Showroom befinden sich alle Warenwelten rund um das Themengebiet Sicherheit: Alarmsysteme, Mechanik, hochwertige Fahrrad-Schlösser und Helme sowie Sicherheitskameras und Zugangslösungen. "Es freut uns sehr, dass wir den an Sicherheit interessierten Grazerinnen und Grazern unsere Produkte ein Stück weit nahezubringen.

In einer Verbraucherumfrage des Konsumentenmagazins TestBild erzielte Abus 5 Sterne in den Bereichen Alarmsysteme und Videoüberwachung. Bei den 35 in Wien hat Eaton zu den Security Days 2018 eingeladen Gastredner Alfred Mörx referierte über Sicherheitskonzepte in Unterspannungsanlagen. Continental präsentiert zur CES 2018 die neuste Variante seines selbst fahrenden Konzeptfahrzeuges BEE ("Balanced Economy and Ecology"), das die Technik der cleveren....

Mehr zum Thema