Sicherheit für ihr Zuhause

Die Sicherheit für Ihr Zuhause

Erinnern Sie sich: Es ist ein großer Trost, wenn Sie Ihr Haus jederzeit verlassen können und wissen, dass dort nichts brennen kann. Leitungsschutzschalter für Ihre Sicherheit Fazit: So schützen Sie Ihr Zuhause zuverlässig. Ihr aufmerksamer Nachbar!

Den Klassikern.

Jeder, der viel unterwegs oder im Ferienaufenthalt ist, weiss, dass Einbrecher ohne angemessene Sicherheitsmaßnahmen rasch ihre eigenen vier Wänden ins Visier nehmen. Vom Überwachungskamera bis zur Alarmierung ist alles enthalten, um Ihr Haus vor Raub und Raub zu schützen. Schon kleine Massnahmen genügen, um Ihr Zuhause viel besser zu schützen:

Bei den OLYMPIA Lichtsperren hört man gleich, wenn jemand das Gebäude unbeachtet betreten will. Aufgrund ihres trügerisch realen Aussehens kommen Diebe rasch wieder heraus. Wer auf der sicheren Seite sein will, kann sich mit den ABUS Fensterhebeln sichern. Außerdem informieren Sie die Griffe des Fensters umgehend mit einem Alarmsignal, wenn jemand durchdringt.

Heutige Technologiestandards erlauben es Ihnen, Live-Übertragungen auf Ihrem Handy oder auf einem eigenen Bildschirm zu verfolgen. Die Überwachungskamera TVAC 14000A von Abus, die sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich konzipiert ist, zeigt Ihnen immer, was auf dem beiliegenden Bildschirm passiert. Die Begrüßungskamera von NETATMO oder die NETGEAR Arlo 3H IP-Kamera zeigt Ihnen mit einer Smartphone-Applikation, wer sich in und um Ihr Zuhause herum aufhält.

In Verbindung mit der externen Sirene von EGARDIA BELL-15 stellt das System die schnelle Erkennung und Abschreckung von Einbrechern sicher. Die Alarmsysteme und intelligenten Taschen von MYFOX bieten zudem eine überzeugende Sicherheit für Ihr Zuhause.

Mit dem D-LINK Smart Home Security Starter Kit und der Digitalkamera DCS-930L bekommen Sie eine vielseitige Sicherheitslösung und ein kleines Paket für Ihr Zuhause.

Die Sicherheit für Ihr Zuhause ' Betz

Brandschutzsysteme erfassen die Brandgefahr und detektieren, ob ein Brandfall eintritt. Diese haben die Funktion, feuergefährdete Menschen zu verwarnen und die Werkfeuerwehr zu unterrichten. Ein Brandmeldesystem kämpft das entstehende Brandereignis und dient damit dem Schutz von Mensch, Eigentum und Umgebung. Das Brandmeldesystem ist die Erweiterung für den konstruktiven Feuerschutz im Ein- und Zweifamilienhausbereich.

Im Alarmfall für das BMZ deaktivieren Sie die zuvor programmierte Handlung, z.B. einen Notruf tätigen, eine PC´s oder eine Ansageeinheit steuern. An der Brandmeldezentrale, die sich in der Regel im Bereich des Eingangs befindet, erkennt die Werkfeuerwehr, welcher Brandmelder das Zeichen gegeben hat und in welchem Teil des Hauses der Brandherd auftritt.

Mehr zum Thema