Sicherheit in der Wohnung

Bewachung der Wohnung

Bewachung in Haus und Wohnung. Die Einbrecher suchen nach ruhigeren Wohngegenden und beobachten oft lange Zeit Objekte. Mehr Sicherheit: 200 Tips für mehr Sicherheit Wie sichert man Wertsachen? Auf diese und viele andere Frage antworten wir unten - knapp 200 Tips in zwölf Rubriken steigern Ihre Sicherheit und beschützen, was Sie lieben und schätzen. Ob offline, als Mailingliste oder für den mobilen Einsatz - verwenden Sie unsere Sicherheitshinweise als praktische PDF!

Eine Einzäunung allein genügt in der Regel nicht, um einen potentiellen Dieb von Ihrem Eigentum fern zu halten - mit diesen Tips sind Sie besser ausgerüstet. Aber was gibt es sonst noch zu wissen, um Ihr Haus zu schonen? Befolgen Sie vor Ihrem Aufenthalt ein paar simple Hinweise, damit Sie wirklich wissen, dass Ihr Haus vor unerwünschten Besuchern sicher ist - unsere Prüfliste wird Ihnen helfen!

Vor der Urlaubsreise gibt es einige Hinweise, die Sie zum Schutz Ihres Hauses auch in Ihrer Freizeit befolgen sollten. Nur wenn Sie alle Ihre Wertsachen richtig wissen und gegebenenfalls lagern, können Sie sie richtig beschützen. Ein paar einfache Hinweise helfen, dies zu verhindern.

Wenn Ihr Haus aufgebrochen wurde, gibt es ein paar simple Vorschriften, die Sie befolgen können, um Schäden rasch zu reparieren. Aber nicht nur zu Haus, sondern auch unterwegs: Sicherheit geht vor! So können Sie sich jetzt auch auf der Straße und im Verkehr ganz allein wohl fuhlen.

Es gibt ein paar simple Kunststücke, damit Sie sich auch in der Nacht wohlgefühlt haben. Sie sind als Fussgänger der schwerste Verkehrsteilnehmer und sollten sich entsprechend gut aufhalten. Durch ein paar simple Tips können Sie dies verhindern. Einige wenige simple Tatsachen verdeutlichen, was zählt.

Bewachung in Wohnung und Haus: HÄUS

In Deutschland erfolgt in der Regel alle drei Minuten eine Einbruchsversuche, wobei Straftäter aufgrund mangelnder Sicherheitsmaßnahmen oft einen allzu leichten Job haben. Die Gefahr, ein Einbrecher zu werden, wird oft unterbewertet - und Hausbesitzer und Pächter können einen großen Teil der Straftaten mit relativ guten Vorsorgemaßnahmen abwehren. In Halle 2 bringt man mit dem Messespezial "Security in House and Home" in Halle 2 den Einbruchschutz und den Objektschutz in den Mittelpunkt, wo die Erfahrung und das Know-how bedeutender Produzenten der Sicherheitsindustrie zusammengeführt werden.

Es werden sowohl die mechanischen als auch die elektrischen Sicherheitsoptionen vorgestellt, die von Pforten und Einzäunungen über einbruchhemmende Fenster und Tore mit geprüfter Ausstattung und Sicherheitsverglasung bis hin zu innovativem schlüssellosem Zutrittssystem mit Gesichterkennung oder Fingermarkierung reichen. Ob einfache Feuermelder oder berührungsgesteuerte Funkalarmanlagen, Panzerbolzen oder intelligenter Videosensor zur Kontrolle von sensiblen Bereichen - das Special bietet Sicherheitslösungen vom Untergeschoss bis zum Hausdach.

Grundsätzlich ist es ratsam, den Einbruchschutz bereits beim Bau eines Hauses im Blick zu haben. Doch das Messe-Special beweist auch, dass die Umrüstung für Bauherren und Vermieter weder kostspielig noch aufwendig ist. Gefördert wird der Einsatz von einbruchsicheren Toren, besonders standfesten Fenster, Rollladen und Gitter. Für Sie hat HÄUS die richtigen Kontaktpersonen bereit.

Mehr zum Thema