Sicherheitsstufen Bundeswehr: Gefahrenstufen Bundeswehr

auf einem multinationalen Netzwerk mit unterschiedlichen Sicherheitsstufen.

Sicherheitsniveau

Darin heißt es unter anderem auch, dass die erforderliche Sicherheitsebene 5 ist! Wie sieht es aus, wenn das Gesetz nur von 4 Sicherheitsstufen spricht? Die Ebenen des Südens, die allgemein als „Ü1“ (einfache Sicherheitsfreigabe), „Ü2“ (erweiterter Süden) und „Ü3“ (erweiterter Süden mit Sicherheitsuntersuchungen) bekannt sind. Dann werden hier, insbesondere im Luftwaffenbereich und bei anderen qualitativ hochstehenden Gegenständen, die geeigneten Sabotageschutzkontrollen hinzugefügt, so dass wir einen Sab-Schutz U1, einen „normalen“ U1, einen „kombinierten“ U1 („normalen“ plus Sab-Schutz), einen Sab-Schutz Ü2, einen „normalen“ Ü2, einen „kombinierten“ Ü2 („normalen plus Sab-Schutz), etc. haben……

Nach Angaben eines Planers in einem Karrierezentrum, das ich gut kenne, sollte die „Sicherheitsstufe 5“ einer „kombinierten“ SU2 (inklusive Sabotageschutz!) entspricht! Es ist für den EU-Bürger letztlich von Bedeutung, dass noch einige E-Mails zu einer bevorstehenden Sicherheitskontrolle kommen. „Die Politik korrekt zu sein, ist eine Qual! Schon damals, während seines Studiums, behauptete unser RehsmedProf, dass jedes Bundesland sehr heimliche Spezialeinheiten habe.

Da gibt es die drei Sicherheitsstufen und SAP hat das vermutlich noch einmal in gewisser Weise umgesetzt, wie Tommy bereits erläutert hat. Schon damals während des Studiums behauptete unser RechtsMedProf, dass jedes Bundesland sehr heimliche Spezialeinheiten habe. „Die Politik korrekt zu sein, ist eine Qual! Schon damals, während seines Studiums, behauptete unser RehsmedProf, dass jedes Bundesland sehr heimliche Spezialeinheiten habe.

Glauben Sie wirklich, dass die „Bundesmonopolverwaltung für Branntwein“ etwas anderes als eine Tarnvorrichtung sein könnte? „Die Politik ist politisch korrekt zu sein, ist eine Nervensäge!“

Alarmschwellen der Bundeswehr?

Eine Nation, ein Land, eine Institution oder eine Gruppierung hat die Befähigung und/oder die Intention, Deutschland und/oder die alliierten Truppen zu attackieren. Auch wenn die grundlegende Option existiert, gibt es keine greifbaren Hinweise auf drohende Anschläge. Eine Nation, ein Unternehmen oder eine Gruppierung hat die Befähigung und die Intention, Deutschland und/oder alliierte Truppen zu attackieren.

Generelle, nicht näher bezeichnete Hinweise weisen auf mögliche drohende Anschläge hin. Eine Nation, ein Unternehmen oder eine Gruppierung hat die Befähigung und die Intention, Deutschland und/oder alliierte Truppen zu attackieren. Eine Nation, ein Unternehmen oder eine Gruppierung hat die Befähigung und die Intention, Deutschland und/oder alliierte Truppen zu attackieren. Oder aus Angst, dass sich das Bundesministerium des Innern, wie das Heimatschutzministerium, aufgerufen fühlt, die deutsch-deutsche Situation von grüner auf roter Farbe anzukündigen?

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.