Siedle Söhne

Die Siedle-Söhne

Unter der Rubrik Siedle & Sons finden Sie Audio-Hausstationen, Einbau-Lautsprecher, Funktionsmodule und mehr. Unternehmer Siedle - Schwarzwald geht ins Silicon Valley Mit dem gebürsteten rostfreien Stahl auf dem Glockenschild entwickelte Gabriele Siedle die erste eigene Erfindung im Jahr. Das Schwarzwaldunternehmen mit langer Tradition in der Baukommunikation, Siedle, konnte bis dahin nur Kunststoffe herstellen. Auch ihr Mann, der Unternehmenspatriarch Horst Siedle, hat es einmal geglaubt.

Zu den Umsatzträgern des Konzerns gehört die seit 2000 auf dem tschechischen Handelsmarkt erhältliche Baureihe "Siedle Steel".

Siedle ist die erste Unternehmerin auf dem Vorsitzenden des Konzerns, nachdem ihr Mann nach einer schwerwiegenden Erkrankung im Jahr 2005 die Leitung aufgeben musste. Der frühere Direktor der Baden-Badener Dresdener Sparkasse, wo Horst Siedle drei Rufzeichen gemacht hätte, stellt lieber ein Fragenzeichen. Siedle hat in Deutschland einen Anteil von rund 50 vH.

Im Jahr 2011 erzielte das Traditionsunternehmen einen Jahresumsatz von 83,5 MIO. Horst Siedle hat in den 1980er Jahren die Industrie revolutioniert, indem er das Thema Gestaltung und Technik vor die Haustür gebracht hat. Gerne nimmt Gabriele Siedle ihre Besucher auch zuerst in die Stammgalerie des Gebäudes mit, das sie hier nur "die Villa" nennt und das über mehrere Jahrhunderte das elterliche Haus von Siemens war.

Salomon Siedle steht da im Ölbad, der im achtzehnten Jh. die kleine Giesserei in eine Manufaktur für Getriebe und Uhrgewichte verwandelte und damit den Weg zur Industrie.... Dazu Robert Siedle, der das Haus um die Jahrtausendwende zu einem Elektroproduzenten und Hersteller von Mobiltelefonen machte. Siedle steht nun vor einer neuen Aufforderung.

Weil die Zeit für das erfolgreiche Untenehmen immer schwieriger geworden ist. Im Jahr 2008 musste erstmalig kurzgearbeitet werden, aber satzungsgemäß konnten Entlassungen verhindert werden, und heute ist Siedle wieder auf dem Weg zum Durchbruch. "â??Damals haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bemerkt, dass Erfolge nicht von Gott gegeben sindâ??, sagt Gabriele Siedle, und dass man sich auf grundsÃ?tzliche VerÃ?nderungen vorbereiten musste.

Daher können Sie die Siedle-Komfortsysteme jetzt mit einer Smartphone-Applikation ansteuern. Während die Konkurrenten früher aus ihrer eigenen Industrie kamen, sind es heute Apple und Microsoft, die sich bis vor die Haustür drängeln. Als kleines schwarz-wälder Unternehmerfamilienunternehmen kann man mit dem Silicon Valley auf lange Sicht nicht mithalten.

Auf den von Siedle organisierten Fachtagungen mit Nachwuchsdesignern findet sie immer wieder Anregungen für neue Produktneuheiten. Trotz eines immer anspruchsvolleren Produktprogramms ist Siedle nach wie vor in der Lage, Ersatzteilversorgung für Systeme aus den 70er Jahren anzubieten. Um Siedle trotz aller Veränderungen so zu erhalten, hat das Paar Siedle eine eigene Stiftungsinitiative ins Leben gerufen, in der das Familienunternehmen in den Bestand der Familie Siedle übergeht.

Weil die achte Unternehmergeneration, die aus der Erstheirat von Horst Siedle's Tocher besteht, kein Lustgefühl hat, dem Unternehmen beizutreten. Mit der Gründung soll sichergestellt werden, dass die Unternehmenswerte auch in der Folgezeit erhalten bleiben: Mit Zuversicht schaut die 62-jährige Gabriele Siedle auf den Schinken mit seinen Vorfahren, die in einem merkwürdigen Gegensatz zur zeitgenössischen Gestaltung des Konferenzraumes stehen: "Eigentlich mussten alle hier tiefgreifende Änderungen vornehmen.

"Also hält sie sich an die Bräuche.

Mehr zum Thema