Smarthome Fritzbox App

Intelligente Fritzbox-Applikation

Erste Fritzbox-Applikationen für Windows, Android und iPhone. Beste Fritzbox-Tools für Windows, Android und iOS: Wir präsentieren Ihnen Anwendungen & Tools, mit denen Sie mehr Funktionalität aus Ihrem AVM-Router holen können. Für die populäre Fritzbox stellt VM mehrere zusätzliche Programme zur Verfügung, von denen wir Ihnen hier kurz die besten vorstellen: Bei Fritzfax bekommen Sie eine bequeme Faxsoftware für die Fritzbox.

Wenn Sie ein Handy an Ihre Fritzbox anschliessen können, verfügt es auch über eine integrierte Fax-Funktion. Rufen Sie dann mit dem AVM-Tool AVM Fax Fax den optionalen Windowsdrucker "FritzFax Printer" auf, mit dem Sie einen Telefaxauftrag über das Netz an die Fritzbox schicken können. Anschließend schickt die Firma die Bestellung an die Box und dann an den Warenempfänger.

Das Programm mit dem voluminösen Dateinamen AVM TAPI Services for Fritzbox erstellt einen Windows TAPI-Treiber für die Fritzbox. Auf diese Weise können Sie die Fritzbox dazu bringen, eine Telefonnummer aus TAPI-fähigen Anwendungen, wie z.B. Outlook, zu übernehmen. Beim Abnehmen baut die Box eine Verbindungsstelle auf. Mit dieser Browsererweiterung wird in der Toolbar von Windows oder Windows Explorer eine Schaltfläche mit dem Symbol "Fritz" hinzugefügt.

Die Fritzbox Browser Erweiterung kennt auch, welches Boxenmodell Sie verwenden und welche Software darauf aufgesetzt ist. Der kleine Pfeile neben dem Symbol "Fritz" ermöglicht Ihnen auch einen schnellen Zugang zum an die Box angeschlossenem USB-Speicher und zum AVM-Serviceportal mit Hinweisen und Kniffen für Ihre Fritzbox. So können Sie auch auf die Add-On-Einstellungen zugreifen und eine weitere Funktionalität aktivieren: den Dialer.

Bei den meisten Boxen von Fritz ist ein VPN-Server integriert. Auf diese Weise können Sie von jeder Internetverbindung aus über eine gesicherte Internetverbindung auf die Box und Ihr Heimnetzwerk zuzugreifen. Dies erfolgt mit dem Werkzeug Fritzbox-Fernzugriff einstellen. Nachdem Sie alle notwendigen Voreinstellungen vorgenommen haben, werden Sie zwei verschiedene Konfigurations-Dateien vorfinden. Übertragen Sie diese in die Fritzbox und übernehmen Sie sie zusammen mit dem VPN-Client Fritz Fernzugriff auf den Computer, mit dem Sie auf Ihr Heimnetzwerk fernbedienen möchten.

Um das Optimum aus Ihren Fritz-Komponenten herauszuholen, bietet AVM viele Anwendungen für Android- und iOS-Geräte an. Android hat sieben Anwendungen zur Wahl - Fritz! Anwendung WLAN, Fritz! Anwendungsmedien, Fritz! Applikationskamera, Fritz! Das Ticker-Widget der App, Fritz! Die Fritz App und Fritz! Im Rahmen dieser Seminare werden wir Ihnen aufzeigen, wie Sie die vier wichtigen Anwendungen so einstellen, dass Sie auch über Smart-Phones und Tabletts auf Fritzbox und Co. Zugriff haben.

Wenn Sie von zu Hause aus auf Ihre Fritzbox Zugriff haben wollen, müssen Sie nur die AVM-App auf Ihrem mobilen Gerät aufspielen und die Myfritz-Funktion aufstellen. Mit MyFritz App werden die wesentlichen Funktionalitäten Ihrer Fritzbox auf Ihr mobiles Gerät übertragen, so dass Sie zu jeder Zeit und an jedem Ort auf den Fräser aufrufbar sind. Vorraussetzung für den Remote-Zugriff ist, dass Sie bereits die eigene Myfritz-Funktion des Routers konfiguriert haben.

Wenn Sie Myfritz jedoch nicht eingerichtet haben, können Sie die App nur in Ihrem Heim-WLAN nutzen. Die Myfritz App 2 ist nur für Fritz-Boxen geeignet, auf denen die Software 6. 50 und höher von der Firma Myfritz eingesetzt wird. Wenn Sie ein Fritzbox-Modell haben, das mit einer alten Software ausgerüstet ist, müssen Sie sich mit der begrenzten Funktionalität der Myfritz App zufrieden geben.

Die App durchsucht nach dem ersten Aufruf eine Fritzbox im Heim-WLAN. Die App liest nach der Authentisierung die aus der Fritzbox, was einige Augenblicke in Anspruch nehmen kann. Wichtiger Hinweis: Myfritz App 2 kann nur mit einer einzelnen Fritzbox verknüpft werden. Wenn Sie zu einem anderen Fritzbox-Modell übergehen, müssen Sie die App vollständig entfernen und erneut installieren.

Sie können über das Grundmenü der App auf alle Funktionalitäten zugreifen: "Nachrichten", "Fritz! NAS", "Smart Home" und "Komfortfunktionen". Unter den " Settings ", die Sie auch über das Grundmenü erreichen können, sollten Sie sofort definieren, welche Meldungen die App nach dem ersten Aufruf ausgeben soll. Wenn Sie auf die gleichnamige Eingabe klicken, können Sie unter "Eigene Telefonnummern" die Telefonnummer auswÃ??hlen, von der Sie eine Mitteilung wÃ?

Wenn Sie Smart Home Equipment von AVM verwenden, können Sie unter "Smart Home - Geräte" wählen, ob Sie auch von diesem Gerät benachrichtigt werden wollen. Wie solche Meldungen auf dem mobilen Endgerät angezeigt werden, können Sie im Abschnitt "Allgemeine Einstellungen" einstellen. Unter " Settings " können Sie auch einstellen, ob die " Use while on the move " ein- oder ausgeblendet werden soll.

Der Myfritz muss, wie bereits gesagt, für den Remote-Zugriff auf die Fritzbox eingestellt sein. Der dritte Punkt - "FRITZ! NAS" - ist nur dann von Bedeutung, wenn Sie die entsprechenden Funktionen in Ihrer Fritzbox eingestellt haben und den verfügbaren Puffer für die übertragenen Daten erhöhen wollen. Wenn Sie einen der Eintragungen berühren, können Sie den Ansprechpartner wieder aufrufen.

Wenn Sie die Myfritz Fon App auch auf Ihrem Handy eingerichtet haben, können Sie damit den Ruf bearbeiten, wenn Sie es wünschen - vorausgesetzt, das Handy ist in Ihrem Heim-WLAN angemeldet. Wenn Sie auf die auf einem an die Fritzbox angeschlossenen und mit FalzNAS verwalteten USB-Speicher gespeicherten Daten zuzugreifen wünschen, klicken Sie im Grundmenü auf "FRITZ! NAS".

Gehen Sie dann durch die Verzeichnisstruktur zu dem gewünschten Content, z.B. einem Lied, und berühren Sie das Objekt. Mit dem Menüpunkt "Fritzbox" ruft man die Auflistung aller im Heimnetz angeschlossenen Endgeräte auf. Zum Zugriff darauf tippst du auf die Taste "Heimnetzwerkverbindung einrichten". Anschließend baut die App eine VPN-Verbindung zur Fritzbox auf.

Zusätzlich können Sie die Konfigurations-Maske der Fritzbox durch Tippen auf den Link "Im Webbrowser anzeigen" aufrufen. Zur Konfiguration von Smart Home Zubehör wie den Smart Fritz DECT 200 Buchsen oder Fritzbox kompatiblen Wärmethermostaten gehen Sie in den Arbeitsbereich "Smart Home". Über "Komfortfunktionen" können Sie den Fritzbox-Anrufbeantworter und die konfigurierte Anrufumleitung ein- und ausschalten.

Nicht ganz so einheitlich erscheint die MyFritz App-Benutzeroberfläche für Android und iPhone, aber sie ermöglicht auch den Zugang zu den wichtigen Fritzbox-Funktionen, darunter FritzNAS, Smart Home Zubehör und selbst WLAN-Einstellungen. Zusätzlich haben Sie die Option, auf die komplette Konfigurationsschnittstelle der Fritzbox zuzugreifen. In diesem Fall wird die Fritzbox-Konfigurationsschnittstelle aktiviert. Beim Einrichten der App müssen Sie sowohl das Fritzbox-Passwort als auch die Zugriffsdaten des Fritzbox-Benutzers angeben, der Zugang zum Netz haben darf.

Interessanterweise erlaubt die Myfritz App - im Unterschied zu ihrem Vorgänger - die Administration mehrerer Fritz-Boxen. AVM hat die Fritzbox-Konfigurationsschnittstelle um eine nützliche Funktionalität ergänzt, damit nicht unberechtigte Personen, die Zugriff auf Ihre Zugriffsdaten haben, unbeachtet auf Ihre Fritzbox ferngesteuert Zugriff haben. Durch Anklicken von "System", "FRITZ! Boxuser" und "Apps" erreichen Sie diese wieder.

Unter " Beschreibung " werden alle Anwendungen, die auf die Fritzbox zugriffen haben, zusammen mit dem Gerätenamen und dem Usernamen aufgelistet. Erscheint in dieser Auswahlliste ein unbekannter Wert, können Sie die Zugangsberechtigung für das Endgerät durch Anklicken der Taste mit dem rotem X aufheben. Das Endgerät wird aus der Auswahlliste gelöscht. Die Fritzbox ist nicht auf drahtgebundene Endgeräte und kabellose DECT-Telefone begrenzt.

Sie können auch über das Smart-Phone anrufen. Eines der populärsten AVM Mobile Apps ist Fritz App Fon . Diese App, die für die Betriebssysteme Indroid und iPhone verfügbar ist, ist die Verbindung zwischen Handy und Fritzbox. Daher wird von der iOS-App nur die Fritzbox mit installiertem Fritz-OS 6.10 oder neuer unterstüzt. Für die Variante des Androiden wird nur Fritz-OS in der Version 5.86 benötigt, so dass sie auch mit alten Router-Modellen verwendet werden kann.

Mit dem ersten Aufruf der App muss die Anbindung zwischen Handy und Fritzbox wiederhergestellt werden. Falls Ihr Handy jedoch nicht mit dem W-LAN der Fritzbox vernetzt ist, wird eine entsprechende Meldung angezeigt. Gehen Sie zu den Voreinstellungen Ihres Gerätes und selektieren Sie im Abschnitt "WLAN" das richtige drahtlose Netzwerk. Dann zurück zu Fritz App Fon.

Sobald die Internetverbindung hergestellt ist, müssen iPhone-Benutzer noch angeben, ob die App auf die im Handy gespeicherten Kontaktdaten zugriff. Android-Funktion: Wenn Sie nicht nur eine Fritzbox, sondern auch Wiederholer von AVM verwenden, will die App wissen, mit welchem Endgerät Sie sich registrieren moechten. Berühren Sie Ihre Fritzbox, um die Internetverbindung aufzubauen, dann tragen Sie das Passwort zum Schutz Ihres AVM-Routers ein und vergewissern Sie sich mit "OK".

Hierzu wird ein an der Fritzbox registriertes Telephon abgeholt und der in der App angezeigte Kode über die Zifferntastatur eingegeben. Die Anbindung an die Fritzbox ist unter Android daran zu erkennen, dass die kleinen Tasten "Telefonie" und "FRITZ! Box" in der rechten, oberen Bildschirmecke rot dargestellt sind.

Bei iPhones wird nach erfolgreichem Koppeln der Abschnitt "FRITZ! Box" eingeblendet. Um mit Ihrem Handy in Ihrem Heim-WLAN über die Fritzbox Telefonate führen zu können, sollten Sie die grundlegenden Voreinstellungen der App vornehmen. Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, berühren Sie die drei Markierungen in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf "Einstellungen". Tippe unter dem Betriebssystem auf " Mehr " am unteren Rand und wähle dann " Settings ".

Verwenden Sie im nachfolgenden Dialogfenster "Klingelton", um auszuwählen, welcher Ton bei ankommenden Rufen erklingt. Bei Android: Berühren Sie die drei Messpunkte noch einmal, um über "Erweitert" auf die erweiterten Einstellungen der App zuzugreifen. Sie bestimmen, welches Adressbuch verwendet wird, indem Sie auf die gleichnamige Schaltfläche klicken.

Sie können zwischen den eigenen Telefonverzeichnissen des Smartphones und allen auf der Fritzbox angelegten Telefonverzeichnissen wählen. Mit der App können Sie nicht nur auf die in der Fritzbox konfigurierten Adressbücher ausweichen. Die vollständige Rufliste mit eingehenden, ausgehenden und verpassten Anrufen wird ebenfalls nach der Anbindung des Smartphones an den AVM-Router auf das mobile Gerät übertragen.

Tippe auf "Anrufliste" (Android) oder "Anrufe", um die Anruferliste zu starten. Zusätzlich ermöglicht die App das Aufruf der Konfigurationsmaske Fritzbox auf dem mobilen Gerät. Sie können den auf der Fritzbox eingerichteten Anrufbeantworter über die Zifferntastatur mit der Nummer "**600" abhören. Sie haben zwei Möglichkeiten: Öffne das "Telefonbuch", scrolle zu dem jeweiligen Menüpunkt und berühre ihn.

Wenn für einen Ansprechpartner mehrere Telefonnummern wie Privat-, Mobil- und Geschäftsnummern hinterlegt sind, berühren Sie die entsprechende Telefonnummer, um den Anruf über Ihre Fritzbox aufzusetzen. Bei einem Android Smartphone müssen Sie zunächst "FRITZ! App Fon" aussuchen. Wenn eine Telefonnummer nicht in Ihrem Adressbuch enthalten ist, tragen Sie sie über den Ziffernblock ein und drücken Sie auf "Anrufen".

Der Einsatz von Fritz App Fon ist nicht auf das Heim-WLAN begrenzt. Wenn Sie Ihr Android-Smartphone oder -IPhon so eingestellt haben, dass das Endgerät eine VPN-Verbindung zur Fritzbox herstellen kann, können Sie über Ihren AVM-Router Anrufe tätigen, auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Sie müssen die Anschrift Ihrer Fritzbox in den "Einstellungen" ändern:

Voraussetzung für den Remote-Zugriff auf die Fritzbox ist, dass Sie die Funktion Fernwartung eingerichtet haben. Berühren Sie im Fenster "Mehr", gehen Sie zu "Einstellungen", dann zu "FRITZ! Box Fernbedienung" und tragen Sie die gewünschten Daten ein. Sie können die als "Adresse" gekennzeichnete MyFritz-URL herausfinden, indem Sie in der Konfigurations-Maske des Router auf "Internet", "Sharing" und "FRITZ! Box Services" drücken.

Sichern Sie Ihre Eingaben, klicken Sie unter "Einstellungen" auf "Anrufe im Widget" und selektieren Sie "Alle Anrufe". Danach können Sie über "Abrufintervall" festlegen, wie oft die Listen aus der Fritzbox ausgelesen werden. Anders als bei allen anderen AVM-APPS müssen Sie die Fritz! Die App WLAN muss nicht unbedingt mit dem drahtlosen Netzwerk Ihrer Fritzbox verknüpft sein.

Es sind in diesem Falle jedoch nicht alle Funktionalitäten verfügbar. Unter " Mein W-LAN ", das sich beim Starten der App selbstständig öffnet, können Sie unter " Meine W-LAN-Verbindung " erkennen, mit welchem drahtlosen Netzwerk Ihr Android-Smartphone vernetzt ist. Wenn es sich nicht um Ihre Fritzbox W-LAN Handys handeln sollte, gehen Sie zur Registerkarte "Connect", berühren Sie den jeweiligen Eingang und klicken Sie auf "Connect".

Gut so: Fritzbox WLANs sind mit einem besonderen Symbol ausgestattet, das die Suche vereinfacht. Das Wort "bekannt" zeigt übrigens an, dass bereits eine Anbindung an dieses W-LAN erfolgt ist. Rufen Sie die Registerkarte Mein WLAN auf, um detailliertere Angaben zu Ihrem drahtlosen Netzwerk zu erhalten. der Registerkarte Mein W-LAN. Der untere Teil dieses Dialogfensters enthält Angaben zum benutzten Android-Smartphone, einschließlich "Android-Version", "IP-Adresse" und "Unterstützte Frequenz", sowie zu Ihrer Fritzbox.

Diese Informationen werden nur eingeblendet, wenn Ihr Handy mit der Fritzbox W-LAN Verbindung ist. Großartig: Berühren Sie den Namen Ihrer Fritzbox und selektieren Sie einen Webbrowser, um die vertraute Konfigurations-Maske zu öffnen. Klicken Sie auf "Alle drahtlosen Netzwerke zeigen (2,4 GHz)", um die App auf eine detaillierte Anzeige mit allen W-LANs umzuschalten.

Für viele Anwender ist die für die App bedeutendste Funktionalität die Real-Time-Signalstärkemessung. Früher war diese Funktionalität über eine separate Tabs zugänglich, jetzt können Sie sie über das Menu aufrufen. Durch Antippen von "Measure WLAN" und "Start Test" wird die Vermessung gestartet. Abhängig davon, wie gut oder schlecht die WLAN-Verbindung ist, bewegt sich der Level nach oben oder unten.

Durch Antippen der Taste "Stop Test" wird die Realzeitmessung gestoppt und eine Übersicht erstellt. BDEditor Der BDEditor ist ein Softwareprogramm, mit dem die Konfigurationen der FritzBox importiert, exportiert und bearbeitet werden können. Wenn in Ihrem Netz der Fritz WLAN-Repeater DVB-C verwendet wird, können Sie das Fernsehprogramm auf mobile Geräte in Ihrem Heimradiosystem übertragen.

Das für die Betriebssysteme Indroid und iPhone kostenlose TV-Programm ermöglicht es, die unverschlüsselte TV-Sendung per Satellit in SD-Qualität auf mobile Geräte zu übertragen. Lediglich das Zusatzgerät AVM vom Typ FIREAD WLAN-Repetitor DVB-C muss in Ihrem Heimnetzwerk verwendet werden. Einfach ausgedrückt: Sie bauen eine Funkverbindung zwischen der Fritzbox und dem Verstärker auf, schließen das Gerät an den TV-Kabelanschluss an und beginnen die Sendersuche.

Wenn das Endgerät an die Fritzbox WLAN angeschlossen ist, kann das Vergnügen am mobilen Fernsehen starten. Berühren Sie dazu ganz unkompliziert eines der Kanallogos, um zum aktuellen Kanal des Fernsehsenders zu wechseln. Die in der rechten Spalte angezeigte Balkenanzeige enthält die Symbole der Transmitter - scrollen Sie nach oben oder unten und selektieren Sie den entsprechenden Transmitter durch Berühren.

Sie können auch die in der oberen rechten Ecke gezeigten Kommandos durch Berühren des Displays auslösen. Klicken Sie auf das Sternsymbol, um den gerade angezeigten Kanal zu Ihrem Favoriten zu machen. Wenn Sie sich das bevorstehende Progamm ansehen möchten, klicken Sie auf das Bildschirmsymbol in der oberen rechten Ecke. Durch Antippen eines Eintrags werden Zusatzinformationen angezeigt, wie z.B. eine kurze Beschreibung oder die im Rahmen des Programms diskutierten Thematiken.

Gehen Sie zur Kanalauswahl zurück und berühren Sie das On-Screen-Symbol in der oberen rechten Ecke, um alle derzeit aktiven Kanäle aufzurufen. Löschen Sie von vorne nach hinten, um einen Überblick über das Angebot für die kommenden Wochen und Wochen zu erhalten. Wenn Sie zur vorherigen Wiedergabeposition zurückkehren möchten, berühren Sie das Uhrensymbol in der oberen rechten Ecke.

Der Fritz App TV hat auch einen Sleep-Timer, der in der iOS-Version als etwas unglückseliges "automatisches Umschalten" gilt. Bei Android-Geräten klopfen Sie während der laufenden TV-Sendung auf das Icon mit den drei Pünktchen in der rechten oberen Ecke und dann auf " Sleep Timer ". Berühren Sie unter dem Betriebssystem das Uhrensymbol und aktiveren Sie die Funktion "Automatisch schalten".

Unter dieser Rubrik findest du die technischen Daten zu den derzeit im WLAN gestreamten Programm. Wenn Sie ein iOS-Gerät verwenden, schalten Sie in der App auf Stationsauswahl um und klicken Sie auf "Info". Tippe dann unter "Sonstiges" auf "Mehr" und stelle den Regler neben "Bildoptimierung" auf "Ein". Tippe auf einem Android-Gerät auf das Icon mit den drei Pünktchen und wähle dann "Einstellungen".

Froschbox-Router im Vergleich: Welches ist das richtige Model? Mithilfe von Fritz App Media können Sie Bilder, Musiktitel und Filme, die Sie mit der Software oder einem anderen Mediaserver in Ihrem Heimnetzwerk speichern, in Ihr Heimnetzwerk übertragen. Die Fritz App Media ist nur für Android-Geräte verfügbar. Mit der kostenlosen App können Sie die von Media-Servern in Ihrem Heimnetzwerk gemanagten Content einfach abspielen - entweder unmittelbar auf dem Android-Gerät oder über ein anderes Abspielmedium.

Wenn Sie die FritzNAS-Funktion in Ihrer Fritzbox einrichten und den eigenen Media-Server des Routers aktivieren, können Sie mit der App auch auf die auf dem an die Fritzbox angeschlossene USB-Speichermedium gespeicherten Daten auswerten. Weiteres Plus: Telekom-Kunden, die den kostenlosen Cloud-Speicher in der Fritzbox einrichten, können auch auf die in der Data Cloud gespeicherten Informationen zurückgreifen.

Selektieren Sie unter "Medienserver auswählen" den entsprechenden Einträge, z.B. "AVM FRITZ! Medienserver". Neben Smart TVs, Amps und Lautsprecher sind dies die Smart Streaming Lösungen Google Chromecast und Amazon Fire TV. Wenn Sie beispielsweise einen Titel wiedergeben möchten, gehen Sie zum Ablageordner und berühren Sie den Eintragstext. Tippe dazu auf das Zeichen mit den drei Pünktchen neben einem Beitrag und wähle "Line up".

Du kannst aber auch eigene Playlists erstellen, indem du auf "Neue Playlist" tippst, einen Namen eingibst und die Änderungen speicherst. Berühren Sie dazu das Zeichen mit den drei Pünktchen in der rechten oberen Ecke, klicken Sie auf "Einstellungen" und schalten Sie die Funktion "Externer Videoplayer" ein. Wenn Sie dann ein Videoclip vor Ort abspielen, fragt Fritz App Media, welche App für die Videowiedergabe verwendet werden soll.

Anschließend sollten Sie es mit Hilfe von Fritz App Cam als Überwachungskamera verwenden. Die Fritz App Cam holt, wie der Name schon sagt, die Kamera-Funktion eines Android-Gerätes über die Fritzbox in Ihr Heimnetzwerk und - wenn Sie einen eigenen Fernzugang über MyFritz einrichten - auch ins Intranet. Es werden alle gängigen Fritzbox-Modelle mit Firmware-Version 5.50 oder höher unterstüzt.

Wenn Sie jedoch eine neuere Variante von FeatureOS 6. 0 verwenden - und das ist aufgrund des drastisch erweiterten Funktionsspektrums mehr als empfohlen - erstellt der Kreuzschienenrouter diese Variante selbst. Um das Live-Bild der Kamera bei Fritzfon-Modellen, die auf der Fritzbox registriert sind, zu erhalten, ist auch die Verwendung von FeatureOS 6.20 notwendig.

Die App wird nach der Installierung gestartet und fragt Sie, ob Sie über das Netz auf das Live-Kamerabild der Kamera zuzugreifen wünschen. Mit " Ja " quittieren, ein " Passwort " eingeben und " Save " auswählen. Dann kannst du eine My- Fritz-Freigabe erstellen, indem du auf "Ja" tippst. Dann wird nach einer Fritzbox gesucht, die im selben drahtlosen Netzwerk funktioniert.

Wenn in Ihrem W-LAN mehrere AVM-Router und Repeater verwendet werden, können Sie das entsprechende Endgerät auswählen. Nach dem Verbindungsaufbau müssen Sie Ihr Passwort für die Fritzbox eintragen und mit "OK" eintragen. Zugleich wird die IP-Adresse eingeblendet, von der aus Sie auf die Kameratastenfunktionen im Heim-LAN Zugriff haben. Nach dem Verbindungsaufbau können Sie den Flash im Webbrowser einschalten, den Zoom-Faktor festlegen, Snapshots erstellen und das Mikrophon ausstellen.

Toll: Mehrere Benutzer können auf das vom androiden Endgerät übermittelte Kamerabild zur gleichen Zeit Zugriff haben. Wenn Sie die IP-Adresse herausfinden möchten, klicken Sie auf das Menü-Symbol in der App und klicken Sie auf "Einstellungen". In der Dialogbox "Einstellungen" können Sie auch alle weiteren Funktionalitäten einstellen. Unter anderem definieren sie die "Bildauflösung", spezifizieren, ob die Messkamera bei Rauschen oder Bildwechsel getriggert werden soll und auf welchem Endgerät die Fritz App Cam aufgezeichnete Video- und Bildaufnahmen speicher.

Nicht nur das Android-Gerät steht als Speicherplatz zur Auswahl, auch das automatisierte Speichern von Video- und Fotodateien auf dem Fritz NAS-Speicher ist möglich. Zu diesem Zweck erstellt die App eine FTPConnection zu Ihrer Fritzbox. Mit der 3,99 EUR Android App verbinden Sie sich mit Ihrer Fritzbox, so dass Sie die meisten Features auf Ihrem Handy und Tablett verwenden können.

Das geht sowohl im WLAN als auch per Remote-Zugriff, wenn Sie diese Funktionalität in Ihrer Fritzbox konfiguriert haben. Sie können sich unter anderem alle Ruflisten (eingehende, abgehende und entgangene Anrufe) ansehen, die in der Fritzbox eingebauten Anrufbeantworter anhören, den WLAN-Gastzugang und die Smart Home-Steckdosen ein- und ausschalten sowie Anrufumleitungen einrichten.

Einen interessanten Einblick in das Telefonieren der Fritzbox-Nutzer geben die detaillierten Statistiken, die unter anderem sehr übersichtlich auflisten, mit welchen Anrufpartnern die meisten Gespräche stattgefunden haben und wie lange die Gespräche dauerten. Zusätzlich können Sie Ihre Ansprechpartner über die Online-Hilfe "Call by Dialing Help" auf Ihrem Handy auslösen. Kurz gesagt: Von der Funktionsweise über die Benutzerführung bis zum Online-Shop - Box To Go Pro ist mit großem Erfolg die leistungsstärkste Android-App für Ihre Fritzbox.

Für iPhone Besitzer, die rund um die Uhr auf die wesentlichen Funktionalitäten ihrer Fritzbox Zugriff haben wollen, steht eine kostenfreie Probeversion mit eingeschränkter Funktionalität zur Auswahl. Wählen Sie die 3,99 EUR App Check My! Es ist sehr nützlich, dass während des Setups ein Wizard verwendet wird, der Sie schrittweise durch den gesamten Konfigurationsvorgang leitet und Ihnen mit Screenshot anzeigt, welche Konfigurationen Sie vornehmen müssen.

Es ist empfehlenswert, die App für den Remote-Zugriff zu programmieren, z.B. über Meinfritz oder einen Alternativ-DynDNS-Dienst, so dass Sie den AVM-Router auch dann kontaktieren können, wenn Sie Ihr Smartphone außerhalb Ihres Heim-WLAN nutzen. Nach dem Verbindungsaufbau können Sie auf die Rufliste zurückgreifen, die an der Fritzbox eingerichteten Sprachnachrichten anhören und die Anrufumleitung ein- und ausblenden.

Interessiert für alle Benutzer, die Faxe über die Fritzbox versenden und erhalten. Es ist jedoch nicht möglich, intelligente Heimgeräte zu verwalten. Es werden die offiziellen Fritzbox-Modelle 7170, 7270, 7390 und 7490 unterstüzt, auf denen zumindest Fritz-OS 6. x ist. Wir konnten uns im Testfall davon überzeugt werden, dass die App auch mit dem derzeitigen Topmodell Fritzbox 7580 ohne Probleme funktioniert.

Interessiert für Benutzer, die mehrere Fritz-Boxen besitzen: Auf der IFA präsentiert AVM mehrere neue Fritz-Boxen, darunter das neue Spitzenmodell FRITZ! Box 7580, die Retail-Version der Fritzbox 6490 Kabel, die preiswertere Variante Fritzbox 6430 Kabel, den FRITZ! W-LAN-Adapter AC 430 Mu-Mimo und einen thermodynamischen Digitalkopf, der Ihre Erwärmung "smart" macht.....

Mehr zum Thema