Smarthome Thermostat Fritzbox

Thermostat Smarthome Fritzbox

*1 Erstellen einer Reisegruppe Man kann mehrere Smart Home Devices zu einer Gerätegruppe zusammenschalten. DECT und FRITZ! powerline können sowohl von Hand als auch automatisiert geschaltet und die individuellen Schaltoptionen kombiniert werden. Sie können auch Heizkörperregelungen zu Baugruppen zusammenstellen und so z.B.

mehrere Heizkörper eines Raumes zusammenzuschalten.

Anmerkung: Alle Funktions- und Einstellhinweise in diesem Handbuch gelten für das jeweils gültige FRITZ!-Betriebssystem. In der FRITZ!-Box auf "Home Network" tippen. Auf " Smart Home " im Menu "Home Network" tippen. Auf den Button "Neue Gruppe" tippen. Markieren Sie den Gerätetyp ("Schaltaktoren" oder "Heizkörperregler"), den Sie gruppieren wollen und betätigen Sie "OK".

Vergeben Sie einen Gruppennamen und markieren Sie die Smart Home-Geräte, die Sie zusammen in der Gerätegruppe wechseln wollen. Betätigen Sie die Taste "OK". Es wird eine neue Benutzergruppe erstellt. Im darauffolgenden Dialogfenster auf " OK " tippen, um die Einstellung zu übernehmen. Beispielsweise kann eine automatisch schaltende Schaltgruppe bei Bedarf mitgeschaltet werden: Sie kann auch von Hand umgeschaltet werden: Sie ist in der Lage, das System zu aktivieren:

In der FRITZ!-Box auf "Home Network" tippen. Auf " Smart Home " im Menu "Home Network" tippen. Im Kombinationsfeld "Alle Gruppierungen anzeigen" auswählen. Unter " Gruppenwechsel " für die zu schaltende Benutzergruppe die Taste (Bearbeiten) anklicken. Im Bereich "Automatische Umschaltung" die Auswahl "Gruppe automatischer Umschaltung" treffen und den gewünschten Timer einstellen.

Mit " OK " werden die Eingaben gespeichert. Ein Smart Home-Gerät können Sie als so genannten "Master" definieren, über den Sie die ganze Gerätegruppe ein- oder ausblenden. Es muss nicht unbedingt zu der zu schaltenden Gerätegruppe gehören: In der FRITZ!-Box auf "Home Network" tippen. Auf " Smart Home " im Menu "Home Network" tippen.

Im Kombinationsfeld "Alle Gruppierungen anzeigen" auswählen. Betätigen Sie die Taste (Bearbeiten) für die gewünschte Schaltgruppe, für die Sie einen Schaltkreis über einen "Master" aufbauen wollen. Im Bereich "Automatisches Schalten" markieren Sie die Auswahl "Schaltgruppe über einen FRITZ!-Antrieb ('Master')" und selektieren in der Auswahl-Liste "Aktor" das gewünschte Endgerät, das Sie als "Master" verwenden wollen.

Mit " OK " werden die Eingaben gespeichert. Wird der " Meister " automatisiert oder von Hand umgeschaltet, werden alle Teilnehmer der ihm zugewiesenen Gerätegruppe mitgeschaltet. In der FRITZ!-Box auf "Home Network" tippen. Auf " Smart Home " im Menu "Home Network" tippen. Im Bereich "Gruppe[Gruppenname]" unter " Gruppenwechsel " auf die Schaltfläche Ein/Ausschalten.

Anmerkung: Sie können die Smart Home Group in Ihrem Heimnetzwerk auch über das Menu Ihres FRITZ!-Telefons (unter "Heimnetzwerk" > "Smart Home") oder über das Intranet mit der Anwendung MeinFRITZ! umschalten. Wenn Sie auch die Gruppenumschaltung eingestellt haben, erfolgt wieder eine Gruppenumschaltung, sobald die nächsten Gruppenumschaltzeiten beginnen.

In der FRITZ!-Box auf "Home Network" tippen. Auf " Smart Home " im Menu "Home Network" tippen. Im Kombinationsfeld "Alle Gruppierungen anzeigen" auswählen. Unter " Gruppenwechsel " für die zu schaltende Benutzergruppe die Taste (Bearbeiten) anklicken. Im Bereich "Automatische Umschaltung" die Auswahl "Gruppe automatischer Umschaltung" treffen und den gewünschten Timer einstellen.

Mit " OK " werden die Eingaben gespeichert. Ist die Gruppenumschaltung aktiviert, ist eine manuellen Umschaltung des individuellen Smart Home-Gerätes entweder unmittelbar am Endgerät oder über die Bedienoberfläche der FRITZ!-Box (im Menüpunkt "Home Network" unter "Smart Home") möglich.

Mehr zum Thema