Speedport Türsprechanlage: Schnellanschluss Türsprechstelle

Ob Telekom Speedport, Vodafone Easybox oder eine Fritz! Verbinden Sie den Speedport mit dem Türtelefon + verbinden Sie die HomeTalk App. Nicht so umfangreich wie in der Fritzbox sind die Einstellmöglichkeiten im Speedport. Für meine Smarthome-Lösung der Telekom suche ich eine passende Türsprechanlage.

Schnellanschluss Hybrid – Türsprechanlage

Es ist mir zwar einleuchtend, dass ich die Türleitung an die Steckdose I oder II des Speedports schließe, aber es ist mir nicht ganz sicher, wie und wo ich einstellen soll, welches Schnurlostelefon bei gedrückter Taster I oder II der Außenstelle von DoLine läuten soll. Da ich die Telephonleitung an die Steckdose Nr. 3 und die internen Nummern 61 und 61 sowie die Nummer 67 der angeschlossenen Blinker anschließen möchte, möchte ich, dass beim Drücken der ersten Glockentaste eine Blinkeranlage ertönt und bei der zweiten eine.

Wenn es keine Antwort auf der Schnellabfrage 2 gibt, möchte ich auf eine Mobiltelefonnummer umgeleitet werden.

Schnellanschluss und Türsprechanlage

Behalten Sie das Modell Bx255. Das DECT-Teil des S900V und die dazugehörigen Handgeräte sind zu schade. Dann wird das G900V als Telefonsystem und Internetzugang, Voice over IP, WLAN-Gerät verwendet. Der Türrahmen ist am besten auf Gitarren. Dies reduziert Engpässe (bei 2 Anrufen am SG255, aber mehr als 2 registrierten Handgeräten können Sie den Türruf an den kostenlosen Handgeräten annehmen).

Bei bereits besetzten Handgeräten können Sie den Türkommando jedoch nicht erhalten. Wenn sich die Türleitung auf dem V900V befindet, ist der Ruf nur für max. einen Ruf möglich. Bei 1 oder 2 Anrufen ist das Zweitanlegen bei besetzten Endgeräten jedoch weiterhin möglich. Sie gelangen dann durch Umschalten zum Türkommunikation.

Einrichtung von Speedport Smart – so funktioniert es

Lernen Sie, wie Sie Speedport Smart konfigurieren, einen Routers, mit dem Sie TV, Video, IP-Telefonie, Hochgeschwindigkeits-Internet und Smart Home streamen können. Schließen Sie Ihren PC oder Ihr Tablett über ein Netzwerk-Kabel oder WLAN an den Kreuzschienenrouter an. Gib dein Gerätekennwort ein, das du auf dem Leistungsschild von Speedport Smart findest, und logge dich ein.

Ein Assistent führt Sie nach der ersten Anmeldung durch das Setup Ihres Speedport Smart. Befolgen Sie die Anleitungen auf dem Display und legen Sie Ihre Zugriffsdaten zur Hand. War das Setup fehlerfrei, klicken Sie auf „Weiter“. In dem folgenden Dialogfenster können Sie Ihr eigenes W-LAN aufstellen. Unter “ Zugriffsdaten “ markieren Sie als Provider den Punkt „Telekom Zuhause Start“.

Nun können Sie Ihre Mobiltelefone mit dem Speedport Smart verknüpfen und Ihre Telefonnummern den Endgeräten zuweisen. Auf “ Handy anschliessen “ tippen und auswählen, ob Sie ein Analogtelefon, ein Telefaxgerät oder ein DECT-Handgerät wie das Schnelltelefon benutzen. Wenn Sie ein Analogtelefon anschliessen möchten, drücken Sie die Taste „Analoges Telephon oder Faxgerät“.

Zur Registrierung eines Mobilteils auf “ Handy “ klick. Tippen Sie im Dialog Speedport Smart Setup auf „Mobilteil anmelden“. Wenn Sie mehrere Telefonnummern haben, können Sie über „Telefonnummern zuordnen“ einstellen, dass z. B. Ihr Telefax über eine Telefonnummer und Ihr Telephon über eine andere versendet und empfangen wird. Zur Vervollständigung des Setups klicke auf „Weiter“ und dann auf „Fertig stellen“.

Leuchtet nun die Anzeige „Online“ und „Telefonie“ am Speedport Smart kontinuierlich und Ihre Internetzugangsverbindung funktionsfähig, haben Sie Ihren Speedport Smart mit Erfolg eingerichtet. Du musst die Zugriffsdaten deines Providers selbst eingeben. Wähle dort unter „Zugangsdaten“ als Provider den Punkt „Anderer Anbieter“. Je nach Provider sind weitere Eingaben notwendig, z.B. der MTU-Wert oder die Wahl zwischen dynamischen und festen IP-Adressen.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.