Sprechanlage für Motorrad

Gegensprechanlage für ein Motorrad

Navigationsgerät: Universelles Headset für Motorradhelme, mit Bluetooth: Dank fortschrittlicher Technik auch unterwegs die Verbindung nicht verlieren. Ich suche eine App, die wie eine Motorrad-Sprechanlage funktioniert. Wir verwenden diese Systeme ausschließlich als Sprechanlage.

Intercom-Systeme von SENA

Die Sena Sprechanlagen für Motorradfreunde zählen zu den besten Kommunikationssystemen auf dem Weltmarkt.

Sie kann etwas tun: Test: Motorrad-Kommunikationssystem Sena 20S EVO

Für zwei oder in der Gruppenphase macht das Fahren mit dem Motorrad noch mehr Spa?. Aber es gibt einen technischen Support. Kommunikationsgeräte sind zusammen mit den Navigationsanlagen das Accessoire, das Motorradfahrer am häufigsten kaufen. Das für 2017 grundlegend weiterentwickelte Kommunikationssystem 20S EVO des US-Herstellers Sensa wurde von uns eingehend getestet. Erstens: Der Spass, beim Motorradsurfen via Funk mit einem Kollegen in Verbindung zu treten, ist nicht billig: Für das Päckchen mit zwei Geräten verlangt der Senator in seinem Online-Shop 548,99 EUR.

Das betrifft umso mehr die Installation der Systeme in den Helmen und die Bedienung: Beide können als einfach im besten Sinn des Wortes beschrieben werden, nÃ? Ebenfalls auf der rechten Seite des Helmes am unteren Rand darf sich kein Steuergerät befinden, z.B. für eine Sonnenblende. Daher ist es notwendig zu überprüfen, ob der eigene Schutzhelm und das Sena-Gerät miteinander vereinbar sind, weshalb es sinnvoller sein kann, das System nicht im Online-Shop, sondern im Facheinzelhandel zu erstehen.

Das System enthält den erforderlichen Sechskant-Schlüssel; weitere Werkzeuge sind nicht notwendig. Das für 2017 revidierte EVO-Modell der Seña 20S verfügt über ein breites Kommunikationsspektrum: Es kann als Sprechanlage (Integration von bis zu acht Teilnehmer möglich!), zum Telephonieren und Hören von Radio verwendet werden. Bei bis zu zwei Kilometer Nutzung der "Gruppensprechanlage" gibt es keine Angaben zur Reichweitenfrage, wenn nur zwei Menschen miteinander vernetzt sind.

Aber auch in den Nordtiroler Bergen arbeitet der Sensor 20S EVO in der praktischen Anwendung hervorragend, sofern die Autofahrer gute Sichtkontakte haben. Der Betrieb war rundum überzeugend: Sowohl das Ein- und Ausschalten in den Standby-Modus als auch die Lautstärkeeinstellung über den praktischen Drehknopf empfanden wir als Plus. Wenn Sie auch beim Fahren auf dem Motorrad dauerhaft dem Schall ausgesetzt sein wollen, kann Ihnen der Sensor 20S EVO dabei auf einem so intensiven Level wie nie zuvor helfen: Die Multitasking-Technologie ermöglicht es, dass sich unterschiedliche Klangquellen - wie z. B. Noten- und Navigationsinformationen oder Noten- und Sprechinformationen - überschneiden; bisher wurde eine Klangquelle, in der Regel die Noten, bis zur Beendigung der Durchsage ausgeblendet.

Wenn Sie die Senior App auf Ihrem Handy installieren, können Sie mit dem 20S EVO mit einer unbeschränkten Anzahl von Menschen in Verbindung stehen, solange Sie mit einem Mobilnetz in Verbindung sind. Auch wenn wir im Allgemeinen "reines Motorradfahren" dem netzwerkbasierten Fahrstil vorziehen, fühlten wir uns mit dem Sensor 20S EVO sehr wohl und schätzten den Komfort eines Kommunikationssystems in unterschiedlichen Umgebungen, sei es bei der unmittelbaren Koordination der Route, einer beabsichtigten Unterbrechung oder Anzeichen von Eigentümlichkeiten in der näheren wie dieser.

Selbst Warnmeldungen über Verkehrshindernisse können über die Sprechanlage einwandfrei transportiert werden. Das exzellente Handling des Systems und die wahrgenommene Qualität sind weitere Vorzüge.

Mehr zum Thema