Steckdose über Iphone Steuern

Socket-Steuerung über Iphone

kann per App über Smartphone oder Tablet (Android, iOS) gesteuert werden. Ein Wasserwächter, schaltbare Steckdosen oder eine externe Tastatur. WeMo: Steuern Sie Buchsen ganz bequem mit Ihrem iPhone

Wir möchten Ihnen heute eine neue Version von Belkin präsentieren, mit der Sie Sockets über das iPhone steuern können. Die Belkin WeMo Home-Automatisierung ist seit mehreren Wochen verfügbar und ideal für die drahtlose Steuerung einzelner Buchsen und angeschlossener Vorrichtungen. Dies geht praktisch nicht nur im häuslichen Bereich, sondern auch von außen.

An die Buchsen kann auch der IFTTT-Dienst angeschlossen werden, aber dazu später mehr. Bei Amazon-Link erhalten Sie für 49,99 EUR eine Steckdose, bei Amazon-Link für 99,95 EUR eine Steckdose und einen Bewegungssensor. Der große Pluspunkt der Belkin-Lösung ist der leichte Start. Die WeMo-Geräte können im Unterschied zu anderen Anbietern nicht zentral an den Inhouse-Router angeschlossen werden, sondern können unmittelbar in das eigene W-LAN integriert werden.

Das Einrichten der Steckdose funktionierte in unserem Versuch zunächst ohne Probleme und ist mit dem multilingualen Handbuch und der kostenlosen Applikation kein Thema. Unmittelbar danach konnten wir die Steckdose über die kostenfreie WeMo-Anwendung ein- und ausstellen. Außerdem gibt es die Option, für die einzelnen Endgeräte eigene Spielregeln zu erstellen - zum Beispiel kann die Maschine just in time zum Stehen eingeschaltet werden.

Die Verbindung zum IFTTTT Webservice ist wirklich spannend. Es können hier eine Vielzahl von Regelungen angelegt werden, die sehr praktikabel sein können. Sie können beispielsweise eine Leuchte an einer WeMo-Buchse kurz leuchten haben, wenn Sie eine neue Meldung auf Ihrem Handy erhalten, oder das Gerät einschalten, wenn es draussen dämmert. Das Ganze läuft auch andersherum mit dem Bewegungssensor.

Selbstverständlich kann mit der WeMo-Applikation das Licht auf klassische Weise eingeschaltet werden, aber es gibt noch mehr Einsatzmöglichkeiten über IFTTT. Auch von außerhalb des WLAN können die WeMo-Buchsen ohne weitere Konfigurationen angesteuert werden. Aber das wollte für uns nicht sofort klappen, wir mussten zuerst den Socket aus der Anwendung entfernen und ihn dann wieder einfügen.

Anschließend funktionierte die Ansteuerung über das Mobilnetz jedoch ohne Probleme. Abgesehen von der Apple iPhone-Applikation, die natürlich auch auf dem iPhone installiert werden kann, gibt es bisher weder eine eigene Applikation noch eine web-basierte Version. Etwas beunruhigend ist auch die Wartezeit nach dem Start der Anwendung, bevor man die Endgeräte steuern kann.

Im Großen und Ganzen sind die Belkin Produkte jedoch eine kosteneffektive Alternative, wenn Sie die Heimautomation testen wollen, bevor Sie mehr investieren. Vor allem die Integration von IFTTT bietet interessante Perspektiven und es wäre gut, wenn bald weitere Produkte wie Kühlerthermostate oder externe Steckdosen auf Lager wären.

Mehr zum Thema