Steuerung per Smartphone

Ansteuerung über Smartphone

Mit der Anwendung ist eine weltweite Heizungssteuerung über App ("heat!App") möglich. Ob auf dem Weg zur Arbeit, im Urlaub oder im Garten: Die Haustechnik lässt sich bequem per Smartphone und App bedienen. Mobile Steuerung der Haustechnik Mit der Benutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Benutzung von Plätzchen einverstanden. Weitere Informationen über die von uns oder Dritten verwendeten und von Ihnen angezeigten Daten finden Sie in unserer Datenschutzhinweis.

Ob auf dem Weg zur Arbeit, in den Ferien oder im Garten: Die Haustechnik lässt sich komfortabel über Smartphone und App bedienen.

Schalten Sie das Lichter aus, kontrollieren Sie die Jalousien oder schauen Sie über die Kameras in den Park - das und vieles mehr ist möglich. Dimmen des Lichts, Jalousien schliessen und Markisen einfahren - das geht auch vom Sofabett aus mit fahrbaren Steuergeräten. Kontrollieren Sie Lichter und Jalousien, rufen Sie vorgefertigte Szenen auf oder zeigen Sie Bilder von Kameras an:

Egal ob Licht, Jalousie und Wärme oder Multimedia, Sicherheits- und Türkommunikationssysteme: Alle Funktionalitäten des KNX Systems können auch über ein mobiles Smartphone gesteuert werden.

App-Gate-Steuerung über Smartphone oder Tablet. Weltweite Anbindung an das Gate-System (Android und iOS), EUR 195,00 --> Gate....

Applikationssteuerung für Ihr Türsystem - News! Bedienen Sie Ihre Türanlage über APP von Ihrem Smartphone aus. Relais-Ausgang für das Türsystem. Über WLAN wird die Steuerung in Ihr Heimnetz integriert - ganz unkompliziert über APP. Die Relaisausgänge sind nun mit dem Starteingang der Motoransteuerung verbunden - bereit. Der App-Controller für kann mit jedem (auch externen) Motorcontroller mit Tasteranschluss eingesetzt werden.

Relais-Ausgang n.o. Alle erforderlichen Bauteile wie z.B. ein Spannungssteller von 24Vdc auf 5V sind im Lieferumgang inbegriffen. Wenn Sie mehrere Türsysteme haben und diese mit der APP-Steuerung ausrüsten können Sie die Bezeichnung für jedes Türsystem im APP selbst pflegen (z.B. "Hoftor" / "Garage Max" / "Wohnanlage 1" etc.).

Wie Sie Ihr Telefon als Fernsteuerung verwenden können

Die Smartphones sind zu Allroundern geworden und nehmen immer mehr Funktionen wahr, bis hin zur Steuerung Ihres TV. In den letzten Jahren funktionierte dies mit nahezu allen TV- und Smartphone-Geräten. Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten einer Smartphonefernbedienung nicht auf das Fernsehgerät beschränkt. In der Zwischenzeit stellen Produzenten von peripheren Geräten wie z.B. Receivern Anwendungen zur Steuerung von Smartphones zur Verfügung. Inzwischen gibt es aber auch eine große Anzahl anderer Vorrichtungen.

Google nach einer Smartphone-App, die mit Ihrem Smartphone zusammenarbeitet, oder sucht sie gleich in den Apple Stores. Der gebräuchlichste Weg, den TV mit einem Smartphone zu bedienen, ist über eine WLAN-Verbindung. Dazu ist ein WLAN-fähiger Bildschirm erforderlich, z.B. ein Smart TV. Danach installiere die entsprechende Anwendung für den Betrieb.

Sie haben die Wahl zwischen Anwendungen, die an Ihren Fernseher angepaßt wurden, oder Anwendungen, die mehrere Endgeräte multifunktionell ansteuern können. Die erste ist die Samsung Fernseher Touch Fernbedienung oder die LG Smart Fernbedienung. Sie kommen vom Hersteller und arbeiten einwandfrei. Die Vorteile liegen auf der Hand: Im Idealfall können Sie mehrere Endgeräte im Wohnraum mit nur einer Anwendung ausstatten.

Dafür müssen Sie bei der Nutzung der Programme gelegentlich Abstriche machen, da sie nicht für den Einsatz auf dem entsprechenden Fernsehgerät optimal sind. Ähnlich wie bei der herkömmlichen Fernsteuerung können Sie den Bildschirm auch über Infrarot von Ihrem Smartphone aus steuern. Dies ist auch in Verbindung mit einer Smartphone App möglich. Bei dieser Version ist jedoch ein Smartphone mit integriertem Infrarotsender erforderlich.

Doch da diese nicht mehr in gängigen Smart-Phones installiert sind, gibt es nun geeignete Geräte von Drittanbietern. Infrarot-Adapter für Handys gibt es im Netz schon ab 10 EUR. Normalerweise werden diese an die Ladesteckdose Ihres Handys angedockt, und es wird Ihnen in der Regel geraten, eine geeignete Anwendung zu kaufen.

Mehr zum Thema