Steuerung über Smartphone

Ansteuerung über Smartphone

Das Handy wird komplett über Gesten bedient. Durch den Touchscreen sind die Fernbedienungs-Apps so konzipiert, dass sie die Steuerung des Fernsehers erleichtern. Hier zeigen wir Ihnen, wie die Steuerung mit dem Smartphone funktioniert und was Sie dafür benötigen. Die Apps ermöglichen Ihnen die Steuerung und Visualisierung Ihres HomeMatic-Systems über Ihr Smartphone, ein Fernzugriff ist möglich. Ein Smartphone ist für den Flugbetrieb nicht erforderlich.

Steuerung von Hörgeräten mit einem Smartphone

Alle mit Bluetooth-Technologie ausgestatteten Hörsysteme sind für den Anschluss an das Smartphone ausgelegt. Zusätzlich muss der Hörgerätehersteller eine Applikation zum Betrieb der Hörsysteme bereitstellen. Mit Hilfe der Anwendung können Sie die Hörsysteme komfortabel mit Ihrem Smartphone steuern: Nehmen Sie beispielsweise Anpassungen an den Hörsystemen vor, wie die Einstellung von Ton und Ton, und wählen Sie ein Hörprogramm aus.

Das Hörprogramm kann nicht nur geändert, sondern auch durch sogenanntes Geotaggen in verschiedenen Hörsituationen personalisiert werden. Zu diesem Zweck nutzt die Anwendung für Ihre Hörsysteme die GPS-Ortungsfunktion des Mobiltelefons. Weitere Pluspunkte ergeben sich aus der Kombination von Hörgerät und Smartphone. Wenn Sie auf Ihrem Mobiltelefon musizieren, kann der Klang auf die Hörsysteme übermittelt werden.

Das Klangbild kann über die Applikation eingestellt werden. Das Gleiche trifft auf Telefongespräche zu, sie können auch zu Ihren Hörgeräten geleitet werden. Wenn Sie die Hörsysteme nicht mit einem Smartphone oder einem modernen Mobiltelefon ansteuern wollen: Die Hörgerätehersteller stellen Ihnen Fernsteuerungen zur Verfügung, mit denen Sie die Hörsysteme auch über die Einstellmöglichkeiten wie z. B. Volumen, Ton und Hörprogramme ansteuern und verändern können.

In der Regel wird auch die Anbindung der Hörsysteme an die Fernsteuerung über Funk realisiert. Modernste Hörsysteme können, wie bereits kurz erwähnt, auch über einen Flachbildfernseher oder ein Musiksystem via Funk angeschlossen werden. TV-Ton und -Klang werden dann unmittelbar auf die Hörsysteme übermittelt, was eine gute Tonqualität und ein gutes Dialogverständnis sicherstellt.

Durch die kabellose Datenübertragung ist Ihre Bewegungsfreiheit im Zimmer nicht beschränkt. Um Ihre Umgebung weiter wahrzunehmen, sollten Sie Ihre Hörgerätemikrofone einschalten, während Sie fern sehen oder Musik hören.

TV-Fernbedienung Android: Steuerung über Smartphone

Wussten Sie, dass Sie keine Fernsteuerung für Ihre TV-Box benötigen, aber Sie können auch Ihr Smartphone oder Tablett benutzen? Wer also keine Fernsteuerung hat oder nicht notwendigerweise erwerben möchte, kann ganz leicht eine Anwendung auf seinem Smartphone einrichten.

Hier ist die kostenlose App von Google für die Fernbedienung von Google im App Store zu haben. Es ist mit vielen Fernsehgeräten vereinbar, aber das entsprechende Endgerät muss über mindestens 3 Jahre alt sein. Wenn Sie die Applikation auf Ihrem Smartphone oder Tablett installieren, brauchen Sie sie nur noch mit der Box zu verbinden: Dazu müssen beide Endgeräte mit dem gleichen WLAN-Netzwerk verbunden sein.

Auf dem TV-Bildschirm wird dann ein Kode angezeigt, den Sie in das dafür vorgesehene Eingabefeld in der Anwendung eingeben können. Schließlich müssen Sie nur noch die Pairing-Option aufrufen - und Ihr Smartphone und Ihre Box werden untereinander vernetzt. Daraufhin wird die Ansicht der Fernsteuerung geöffnet. Am unteren Rand des Displays sehen Sie drei Navigationstasten: Auch der Rest des Steuermoduls ist leicht einzurichten:

Oberhalb der drei Tasten sehen Sie ein Rundbedienfeld mit vier Richtungstasten, mit denen Sie sich bewegen können. Sie können durch Drücken der Home-Taste zu jeder Zeit zum Startbild zurÃ?ckkehren. Wenn Sie die TV-Box lieber mit Ihrer Sprache bedienen möchten, tippen Sie auf das Mikrofonsymbol über dem Kontrollfeld. Statt des Bedienfeldes mit Pfeile können Sie auch ein Tastfeld in der Anwendung einschalten, das auf wischende Bewegungen Ihrer Hände anspricht - und den Tastbildschirm Ihres Smartphones nachahmt.

Mit dieser Funktion können Sie auch Ihre Android-TV-Spiele komfortabel managen. Die kostenlose App für die Fernbedienung von Adobe Photoshop ermöglicht es Ihnen, Ihre eigene Fernsehbox über das Smartphone zu bedienen. Dazu müssen Sie zuerst die beiden Endgeräte miteinander verbinden. Sie sehen dann ein Kontrollfeld mit Pfeiltasten auf Ihrem Telefon, mit denen Sie sich bewegen können.

Benutzen Sie eine herkömmliche Fernsteuerung oder Ihr Smartphone zur Steuerung Ihrer Streamer?

Mehr zum Thema