Stromadapter usa

Netzteil usa

Reise-Stecker & Netzteile für USA, Kanada, Mexiko & Japan Im nord- und zentralamerikanischen Raum, in den USA, Kanada und Mexiko sowie in Japan, ist die Netzspannung mit 130 V niedrig. Für Großgeräte wie Standheizung oder Waschmaschine liegt jedoch eine Nennspannung von 240 V vor. Auf jeden Falle sollten Sie für eine Fahrt in die USA ein Netzteil USA / Netzteil im Voraus erstehen.

Zusätzlich zu den universellen Fahrwegadaptern können auch die folgenden Netzteile eingesetzt werden. Das SKROSS PRO Reiseadaption ist der ideale Partner für alle Globetrotter aus Europa. Einsetzbar in über 220 Länder! Damit sollte der SKROSS PRO noch in der Lage sein, ein hohes Maß an..... Wenn es Ihnen etwas billiger als unsere Top-Empfehlung (SKROSS World Travel Adapter) gefällt, sollten Sie sich auf jeden Fall den Universal Travel Adapter von wwmobile ansehen.

Für den Einsatz deutscher Endgeräte im Stromversorgungsnetz der USA, Kanada, Mexiko und Japan. Die Reisesteckdose für den Einsatz in den USA, Kanada, Mexiko und Japan verfügt über einen geschützten Kindersicher. Der Stecker des Reise-Steckers ist für deutschsprachige Verbraucher geeignet. Für den Einsatz von deutschsprachigen Produkten in den USA. Die Reisesteckdose von InLine ist im Zweierpack erhältlich und für alle gängigen Steckverbindertypen zum Anschluß an das US-Netz geeignet.

Sockel in den USA leicht verständlich erläutert

Amerikanischsteckdosen und Steckverbinder werden als Nadelsteckdosen und NEMA-Buchsen bezeichnet und haben zwei oder drei Pole ("Pins"). Auch die den Bauformen A1 und B2 zugeordneten Steckverbinder befinden sich in Kanada oder Mexiko und weichen von den in Deutschland geltenden Normen (Bauform C, Bauform F mit "Massekontakt") sowohl in der Spannungsebene (USA: 110 V, DE: 230 V) als auch in der Frequenzposition (USA: 60 Hertz, DE: 50 Hertz) ab.

England, Irland, Südafrika, Australien und Neuseeland benutzen unterschiedliche Steckdosenstandards, obwohl sie eine gemeinsame Landessprache haben, und Sie können keine Netzstecker benutzen, die Sie für eines dieser Lander in den USA haben. Wenn Sie in den USA deutschsprachige Akkuladegeräte und andere Elektrogeräte einsetzen wollen, brauchen Sie einen Reise-Netzadapter, und es kommt auf Ihre Elektrogeräte an, ob Sie vielleicht überhaupt einen Stromwandler brauchen.

Wenn Ihre elektrische Ausrüstung bei einer Betriebsspannung von 110 V nicht funktioniert, ist ein spannungsführender Wandler erforderlich. Wir empfehlen, sowohl elektrische Stecker als auch Spannungswandler in Deutschland zu erwerben, da nicht jedes Elektronikgeschäft in den USA einen Reise-Stecker für die deutschen Buchsen hat. Mit den Reiseadaptern wird die erhöhte Ampereausbeute der US-Ausgangsbuchse erreicht, so dass Sie sich darüber keine Sorgen machen müssen.

Über den Netzanschluss werden deutschsprachige Steckverbinder (Typ C, Typ F) mit US-Buchsen (Typ A, Typ B) verbunden. Wertung: 4,5 von 5 von 369 Testberichten. Das Netzteil macht die deutschen Steckverbinder (Typ-C, Typ-F) mit Steckdosenstandards aus mehr als 150 Staaten (inkl. USA) kompatibel. Der Steckdosenadapter ist mit einem Steckdosenadapter ausgestattet. Wertung: 4,5 von 5 von 322 Rezensionen.

Das Spannungswandlersystem konvertiert 110 V ("Standard American Sockets") in 230 V ("Standard German Devices"). Wertung: 4,5 von 5 von 35 Rezensionen.

Mehr zum Thema