Stromanbieter Wechseln Bonus

Elektrizitätsversorger Änderungsbonus

um jedes Jahr den Anbieter zu wechseln und einen Bonus mitzunehmen. Ab wann bekomme ich meinen Neukundenbonus? Wechselprämie für Stromversorger - Was ist verfügbar? Den wechselwilligen Verbrauchern wird ein kompletter Änderungsservice angeboten. Der Bonus wird in der Regel nach einem Jahr berechnet.

1. Schritt: Anzeigen der Dokumente

Und wer weiss, wo er seine letzten Stromrechnungen finden wird, es ist gut. Vor der Suche nach einem neuen Stromversorger sollten Sie den Altmeister fragen, ob er einen billigeren Preis bieten kann. Dabei werden die jeweiligen Tarife der verschiedenen Provider im Netz verglichen: Bei diesen Vorgaben finden Sie nicht mehr das günstigste Übernahmeangebot, sondern ernsthafte Dienstleister mit fairem Preis.

Auch der Ursprung des Stromes und seine Beschaffenheit lohnenswert - zum Beispiel wenn er aus Wind- oder Solarkraftwerken kommt. Jeder, der einen Ökostromlieferanten anstrebt, kann nach den Labels "ok-Power" oder "Grüner Strom" suchen. Kein Lieferant war also mit den vier großen Stromversorgern in Deutschland verbunden. Provider offerieren oft eine Änderungsprämie oder einen Bonus.

Aber Achtung: Ab dem zweiten Jahr entfallen Prämien oder Boni. Überprüfen Sie, ob sich der Tarife auch ohne Bonus lohnen. Strom-Tarifrechner im Netz haben in der Regel die Möglichkeit "Einmaligen Bonus berücksichtigen" in ihren Einstellmöglichkeiten - aktivieren Sie diese Möglichkeit und Sie bekommen den Zuschlag für das folgende Jahr. Jeder, der sich endlich für einen neuen Stromlieferanten entscheidet, teilt ihm mit, sagt ihm den bisherigen Lieferanten und seine eigene Zähler- und Abnehmernummer - beides steht auf der Rechnung.

Die neue Anbieterin sendet eine Bestätigungsmail und übernimmt die Deregistrierung. Bei einem Wechsel des Stromversorgers ist die Befürchtung, ohne Elektrizität zu sein, nicht begründet. Fällt der neue Versorger - aus welchen Gründen auch immer - aus, ist der örtliche Basisversorger (in der Regel die Stadtwerke) rechtlich zum Eingreifen verpflichte.

Was ist der Bonus?

Neukunden, die ihren Stromlieferanten wechseln, erhalten von vielen Providern einen Einmalrabatt: den Bonus. Hier haben wir einige Informationen zum Themenbereich für Sie zusammengetragen. Was ist der Bonus? Abhängig vom Stromanbieter und dem Strompreis variiert dies. Der Bonus wird in der Regelfall am Ende des ersten Geschäftsjahres auf dem Jahreskonto des Auftraggebers verbucht.

Im ersten Auftragsjahr vergibt ein anderer Stromversorger wahlweise freie kWh oder einen besseren Arbeitskampf. Für die Gewährung des Bonus ist die Einhaltung der Vertragsdauer erforderlich. Für die meisten Stromanbieter ist dies ein Jahr. Daher sollte der Stromkontrakt nicht unmittelbar auflösen werden. Häufig wird auch der Verbrauch einer minimalen Menge von kWh bestimmt.

Darüber hinaus hätte in den letzten Wochen kein vertragliches Verhältnis zum selben Stromlieferanten bestehen sollen. â??Wer weitere Informationen zum Themenbonus hat, kann sie gern hier eintragen.

Mehr zum Thema