Stromanbieter Wechseln Prämie

Elektrizitätsversorger Wechselprämie

Sparen Sie sich den lästigen Stromvergleich! Wechseln Sie jetzt Ihren Energieversorger und erhalten Sie einen Bonus oder etwas anderes. Wissenswertes zum Thema Wofür steht Elektrizität mit einer Prämie? Elektrizität mit einer Prämie heißt, dass Sie bei einem Wechsel des Stromversorgers eine Prämie erhalten. Eine Prämie als Anreiz, den aktuellen Stand zu ändern.

Zugleich gibt es die sogenannten Wunsch-Extras, die Schwester der Prämie. Das sind die populären Hightech-Artikel wie iPhones, 4K-Fernseher, Kühlgeräte, Waschtische, oder Spielekonsolen als Zubehör für den Stromaustausch.

Sie können Elektrizität mit einer Prämie oder einer speziellen Anfrage von den Energieversorgern bekommen, die diese Art von Zuschlägen & Zuschlägen für den Wechsel des Stroms bereitstellen. Hierbei ist ein Kostenvergleich sinnvoll, da die einzelnen Provider sowohl verschiedene Elektrizitätspreise als auch verschiedene Selbstbehalte für die Zuschläge haben. Mit einigen Stromversorgern erspart man sich 200 zusätzlich, während andere Energieversorger mit den Zusatzleistungen nur wenig Preisnachlass einräumen.

Für den Bezug von Premiumstrom sind die Voraussetzungen unkompliziert; ein Meter (Sie müssen in der Wohnung/dem Haus angemeldet sein) und eine E-Mail-Adresse reichen aus. Wenn Sie den Wechsel des Stroms und die Strombestellung gegen Aufpreis vornehmen möchten, gehen Sie bitte auf die Website des Stromversorgers und wählen Sie einen Zusatz, verwenden Sie den Tarifkalkulator und füllen Sie dann das Auftragsformular aus.

Bei kostspieligen Sonderausstattungen wird der Strompreis gegen Aufpreis angehoben und die Finanzierungen erfolgen über die Laufzeit des Vertrages. Man hat also die Möglichkeit, ein teueres frisches Mobiltelefon oder einen neuen TV zu bekommen und erst später in Teilbeträgen zu zahlen. Berechnet man den Kostenvoranschlag, den man am Ende für das Produkt zahlt, bemerkt man, dass die Stromversorger hier die Möglichkeit auf sehr gute Geschäfte einräumen.

Wer beim Wechseln einen billigeren Strompreis bekommt, kann zweimal einsparen. Daher sollte man gut kalkulieren, wie kostspielig der aktuelle Energieversorger ist und wie viel man mit dem neuen Energieversorger einzusparen hat. Bei einer kurzen Google-Suche mit den Stichworten "Stromwechsel mit iPhone X oder Playstation" oder "Stromwechsel mit Handy" zeigt sich ein breites Spektrum von Energieversorgern, die Statisten und Premiumangebote anbieten.

Einige Stromversorger offerieren nur Premium, d.h. günstigere Produkte, für den Stromaustausch, andere haben ganze Lagerhallen mit großen Hightech-Produkten und einer riesigen Auswahl an Sonderausstattungen für den Stromaustausch. Hierbei geht es darum, die Energielieferanten gut zu beurteilen und möglichst immer den Vergleichsfluss MIT Prämie vs. Fluss OHNE Prämie mit dem selben Energielieferanten zu verwenden, denn so erlebt man höchstwahrscheinlich, welche anfallenden Mehrkosten allein für die Prämie, bzw. die Zuschläge zum Fluss entstehen.

Nach welchen Gesichtspunkten wird Elektrizität mit einem Zuschlag angeboten? Die Bedingungen für den Stromeinkauf mit Zuschlag sind, wie bereits gesagt, durchführbar. Wenn Sie also Ihre Zähler-Nummer zur Verfügung haben, keinen Schufa-Eintrag haben und Ihre E-Mail-Adresse kennen, steht dem Stromverbrauch mit Prämien nichts im Weg. Bis die Prämie für Elektrizität zur Verfügung steht, wie lange ist das?

Der gewünschte Zuschlag wird in der Regel vor dem Empfang des Stromes erhalten, da die Zuschläge für den erzeugten Elektrizität bereits zwischen 4-8 Kalenderwochen nach der Online-Bestellung gesendet werden. Der Wechsel des Stromes kann jedoch bereits 13 Monaten vor Auslaufen des aktuellen Stromvertrags erfolgen. Man hat also bereits den neuen Stromversorger für das nächste Jahr und bekommt den Zuschlag umgehend, bzw. bereits in ca. 4 Wo.

Mehr zum Thema