Stromzähler Auslesen: Auslesung von Stromzählern

Bei FHEM-Werten kann ich meinen Stromzähler betreiben, er funktioniert großartig.

Stromzähler Lesen Sie EMH EKG300S ?

Hallo, ich habe 2 neue Stromzähler EMH EMH Embleme300S. Die Zähler hat eine RS232-Schnittstelle, vielleicht können wir die auf darüber verfügbaren Gerätetypen beziehen. HomeMatic, Raspberry PI 2, PI Beacon, POSKY 56, Apple, iPod 6, Steam 😉 „Alle Rechtschreib- und Schreibfehler jeglicher Natur sind nur ein Hinweis auf meine Schnelligkeit auf darüber, lies sie ruhig.“

Hallo vielen Dank für die Verknüpfungen, muss ich die IR-Schnittstelle freischalten oder ist die aktive? HomeMatic, Raspberry PI 2, PI Beacon, POSKY 56, Apple, iPod 6, Steam 😉 Mithilfe eines Brenners kann die IR-Schnittstelle entsperrt werden, wenn sie nicht kostenlos ist. Die Infrarot-Ausgabe ist nichts anderes als eine RS232-Schnittstelle.

„Alle Rechtschreib- und Schreibfehler jeglicher Natur sind nur ein Hinweis auf meine Schnelligkeit auf darüber, lies sie ruhig.“

Strommessgeräte mit IR-Lesekopf auslesen

Gemäß der Beschreibungen werden die Angaben in HEX ausgedruckt und sollten so oder in ähnlicher Form aussehen: Aber ich bekomme nur eine lange Zeichenfolge, die keine Übereinstimmung mit den zu erhaltenden Informationen hat. Hier ist das Datenblat des Schalters mit der Protokollbeschreibung auf S. 10. Ihr „IR-Lesekopf“ an der INFO-Schnittstelle arbeitet? und gibt TTL-Pegel der korrekten Polung aus?

Wenigstens ist etwas in Bewegung. Und es gibt weder 00- noch FF-Daten. Sollte es nicht mindestens 0,5 Sekunden Pausen zwischen zwei Nachrichten geben? Wenn so etwas entdeckt wird, installieren Sie eine serielle. println()….. Und / oder zwei LED+Vorwiderstände zum Rx-Pin: gn (Logic – Analysator für sehr schlecht: Immer noch auf der Kante, auch wenn die Werte ohnehin nicht auslesbar sind:):

Seriell. print(inByte,HEX);Gibt alles in HEX aus. Seriendruck (inByte,ASC); bei mir nicht möglich; Es geht immer im selben Takt und aus. Ok, dann Ausgabe synchronisiert: int iByte = Seriell1. read(); if (inbyte < 0x10)Seriell. write('0'); Seriell. print(inByte,HEX); Seriell. write(''); Lastchar = millis(); Seriell. println(); Lastzeichen += PAUSE; }Is es immer dieselbe Zeichenanzahl?

Die Leseköpfe sind von Volkszähler. org und so wie die Angaben jetzt aussieht, sind sie korrekt, nur kann ich sie nicht nachvollziehen. Der Datenanfang ist immer: 1B 1B 1B 1B 1B 1B 1B 01 01 01 01 01 01 01 ……………. Erst das mit der Zeit eingefügte und dann bemerkte, dass die Angaben immer den selben Beginn haben und den Beginn des SML-Protokolls wiedergeben.

Ich habe jedoch kein SD-Tag und möchte den Kode über die serielle Schnittstelle ausgegeben, anstatt ihn auf der Speicherkarte zu speichern. Ich habe jedoch kein SD-Tag und möchte den Kode über die serielle Schnittstelle ausgegeben, anstatt ihn auf der Speicherkarte zu speichern. Seriell. begin(baudrate); Alle Ausgabedaten in einer geöffneten Konfigurationsdatei gehen an Seriell (Schreiben, Drucken, Drucken, Drucken kann bei Bedarf gleich bleiben).

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.