Stromzähler Umgehen

Bypass-Stromzähler

Prinzipiell ist es möglich, einen Stromzähler zu stoppen oder zu verlangsamen. "Sie umgehen natürlich die lokale Sicherheitsinfrastruktur", sagt Greveler, "und gehen so effizienter mit Energie um. Er wollte den Stromzähler mit einem leistungsstarken MAGNET bedienen.

Nach: Wenn also von diesem kleinen Stück aus versucht wird, den Stromzähler mit einem Magnet zu zerbrechen, der Schaltschrank oder die Zählerkarte aus der Wand herausreißt, dann kann man davon ausgehen, dass er unsachgemäß überwacht wurde..... Ich würde ihnen im Falle eines Zweifels sagen, dass du mit etwas zusammengestoßen bist. Ich würde ihnen vorerst nichts über Magnete sagen.... du bekommst den neuen Schalter vom Netzwerkbetreiber, du musst die entsprechende Box selbst besorgen. das heißt, der Elektriker, der sie einrichtet.

Elektrizitätszähler bearbeitet (Strafrecht)

Fazit: Jeder, der einen Stromzähler mit einem Magnet missbraucht, ist strafrechtlich verantwortlich und schadensanfällig. Hallo, nachfolgender Fall: Ein Bekanntschaft kam eines Tage zu uns und sagte uns, man könnte herrlich Energie einsparen, indem man einen starken Magnet an den Messgerät hält. Ich wollte das natürlich wissen........ Klackern, Magnete darauf, Theke blieb stehen.

Jetzt, wo ich wochenlang feststelle, dass unser Konsum enorm zugenommen hat, und nach langen Recherchen im Netz vermute ich, dass der Messgerät jetzt weg ist. Lieber Fragender, ich möchte auf Ihre Frage wie folgt antworten: Hier kann die strafrechtliche Haftung bei Diebstahl nach 242 SGB sowie bei Entzug von Elektroenergie nach 248 c SGB berücksichtigt werden.

Selbst wenn Sie nur das Resultat der Beeinflussung einsehen wollten, haben Sie den Zählwerk manipuliert, was, vielleicht nur für kurze Zeit, zu einem Messfehler zu Lasten des Energieversorgers geführt hat. Ist durch den Magnet ein Fehler am Messgerät aufgetreten, so hätten Sie sich auch eines Sachschadens gemäß 303 DSG angenommen.

Wahrscheinlich muss der Stromzähler ersetzt werden. Trotz aller Ängste vor Rechtsfolgen empfehle ich Ihnen nachdrücklich, die Angelegenheit dem Stromversorger zu berichten. Sie können dem Stromversorger sagen, wie der Defekt am Stromzähler aufgetreten ist. Falls der Stromversorger die Angelegenheit nicht meldet, müssen Sie bei Bedarf nur die Installationskosten für einen neuen Zähler übernehmen.

Legt der Stromlieferant eine strafrechtliche Klage ein, gibt es folgende Möglichkeiten: Muss ich, wenn es um eine Beschwerde geht, zur Polizeistation gehen und mit allem vor Gericht zugehen? Lieber Fragender, ich möchte Ihre Frage wie folgt kommentieren: Erstens: Wenn gegen Sie ein Strafverfahren eingeleitet wird, werden Sie wahrscheinlich eine Anklage von der Autobahnpolizei einreichen.

Es ist sehr interessant zu wissen, dass Sie nicht gezwungen sind, vor der Polizeidienststelle auszusagen. D. h., Sie müssen dieser Gebühr nicht nachkommen. Im Prinzip ist es ratsam, einen Anwalt zu konsultieren, wenn Sie eine Vorladung einholen. Die Anwältin wird Zugang zu den Ermittlungsunterlagen der Staatsanwaltschaft haben, so dass sie dann zu den Vorwürfen eine schriftliche Stellungnahme abgeben kann.

Wenn eine Meldung von der Autobahnpolizei kommt, sollten Sie rechtliche Unterstützung suchen.

Mehr zum Thema