Subcounter

Nebenzähler

Untertisch - deutsche Übersetzungen - englische Exemplare Die folgenden Beispiel können unhöfliche Worte basierend auf Ihren Suchergebnissen wiedergeben. In diesen Beispielen können Umgangsbegriffe vorkommen, die auf Ihrem Ergebnis basieren. Unterzählersuche in:: Das Verfahren nach Anspruch 3 oder Anspruch 4, wobei der Modulozähler n (13) mit der gleichen Geschwindigkeit wie der Subzähler zählt.

Eine Methode nach Patentanspruch 3 oder 4, bei der der modulo N Zähler (13) mit der gleichen Geschwindigkeit wie der Subzähler zählte. Der Schutz des Unterzählers (10) kann in Schritt (d) nur dann gezählt werden, wenn ein Modulo n-Zähler (13) eine vorbestimmte Anzahl von Punkten hat. Eine Methode nach Patentanspruch 2, bei der während des Schritts (d) der Nebenzähler (10) nur dann gezählt werden kann, wenn ein Modulo-N-Zähler (13) eine vorbestimmte Anzahl beinhaltet.

Kleidung nach der Revitalisierung nach Anspruch 7, wobei der Teilzähler (10) und der modulare Zähler (13) durch dieselbe Quelle (CLK) erhöht/dekrementiert werden. Gerät nach Anspruch 7, bei dem der Subzähler (10) und der Modulo-N-Zähler (13) durch die gleiche Clockquelle (CLK) erhöht/reduziert werden. ZÄHLVORRICHTUNG MIT UNABHÄNGIGEN UNTERZÄHLERN.

Subcounter - deutsche Übersetzungen - englische Exemplare

Die folgenden Beispiel können unhöfliche Worte basierend auf Ihren Suchergebnissen wiedergeben. In diesen Beispielen können Umgangsbegriffe vorkommen, die auf Ihrem Ergebnis basieren. Der Pistenteilnehmerzähler nach Anspruch 11, wobei der Teilzähler (8) angeordnet ist, um die Impulse des ZC-Signals basierend auf dem DIR-Signal während der Zeitspanne zu zählen, in der das SUBEN-Signal aktiv ist.

Spurzählvorrichtung nach Anspruch 11, bei der der Nebenzähler (8) angeordnet ist, um die Pulse des Signales zu zählen und zwar auf der Basis des Signales DIR in der Periode, in der das Signales SUBEN inaktiv ist. Das EDI muss Sequenzfehler erkennen, wie z.B. falsche Inkremente des Sub-Nachrichtenzählers bei aufeinanderfolgenden empfangenen Nachrichten.

Das EDI muss Sequenzfehler erkennen, wie z.B. falsche Inkremente des Sub-Nachrichtenzählers bei aufeinanderfolgenden empfangenen Nachrichten. Die Lagerbestände schließen die Nachrichten-Tests ätze, Sub-Message-Zähler, Sub-Messe-Zähler, Sub-Messe-Zähler und Sub-Messe-Zähler aus, beinhalten aber SID und TREP (ab der ersten Sub-Messe nur bei mehreren Sub-Messe). Nachrichtenkopf, Teilmeldungszähler, Leer-Teilmeldungen und Checksummen werden nicht gesichert, sondern SID und TREP (nur die erste Teilmeldung für mehrere Teilmeldungen) werden gesichert.

Das Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, wobei mindestens ein Teilfeld des Blockierens des Platzierungszählers und/oder des Transaktionsmarkierungs-Teilfelds und/oder des Hungerbits in jeder spezifischen Objektblockiernachricht platziert wird. Die Lagerbestände schließen Nachrichtenköpfe, Submeldungszähler, leere Submeldungen und Prüfsummen aus, beinhalten aber SID und TREP (ab der ersten Submeldung nur bei mehreren Submeldungen).

Message-Header, Teilmeldungszähler, Leer-Teilmeldungen und Checksummen werden nicht gesichert, sondern SID und TREP (nur die erste Teilmeldung für mehrere Teilmeldungen) werden gesichert.

Mehr zum Thema