Terxon M Reset: Therxon M Rückstellung

Seit einer halben Stunde hätte ich mein System gerne partitioniert und versucht, meinen MX zurückzusetzen. Arbeitet es ohne Notstrombatterie? Drücken Sie dann den Reset-Knopf des wAppLoxx-Zylinders. Drücken Sie dann den Reset-Knopf des wAppLoxx-Zylinders. Die Einstellungen für Systemreset, Zonensabotage und Aktivitätsüberwachung.

Die Terxon MX Reset?

Sag hallo zu Peter, wenn du diesen Befehl befolgt hast, gibt es ein kleines Dilemma. – Schalten Sie die Stromversorgung (Netz + Batterie) vom Bordnetz ab. Vergewissern Sie sich, dass die Sabotage-Kontakte aller Bauteile verschlossen sind, bevor Sie das Gerät an die Stromversorgung anschließen. – Die LED-Anzeige für die Betriebsspannung blinkt und der Signalton der Steuergeräte kann auslösen.

Der Bildschirm muss nicht beobachtet werden. Es heißt: 1234 und das Gerät muss nicht beobachtet werden. – Dies ist nur von Bedeutung, wenn der Sabotagekontakt NICHT gebrückt ist: Schließen Sie das Gerätegehäuse der Alarmzentrale, bevor Sie die 230 V Versorgungsspannung anbringen. – Bei Überbrückung des Sabotagekontaktes – 230 V auflegen.

Warnsystem Terxon M

Uhrzeit: Hallo, ist jemand mit dem Alarmsystem Terxon M (ABUS) vertraut? Ich bekomme immer die Meldung Batterie ist nicht vorhanden und das gesamte System ist an eine Fehlfunktion angeschlossen. Uhrzeit: Zeit: Hallo, ja, ohne Batterie geht es wirklich nicht. Batterie drin – alles in Ordnung. Uhrzeit: Hallo Bernd, Inbetriebsetzung wie in der Betriebsanleitung beschrieben!

Die Zeit: Nur der Einfachheit halber: Abus sagte mir, dass wenigstens die externe Martinshorn eine Batterie benötigt, da das System allein nicht genügend Strom für die Martinshorn liefert. Die Batterie ist somit Teil des System. Der folgende Irrtum tritt bei meinem Terxon M auf: Zeit: Zeit: Ist eine der beiden mit den Eigenschaften SS-Schlüsselschalter oder BS-Shunt-Schloss ausgestatteten Bereiche vorhanden?

Er wird auch die Terxon M montieren, er kann Ihnen sicher weiterhelfen.

Unbestimmbare Nachricht über das Alarmsystem Terxon S

Hallo, ich weiß nicht, ob mir hier jemand weiterhelfen kann, aber ich habe gerade eine neue Anlage (Terxon S) mit Detektoren, Blitzgerät und Signalgeber angeschlossen und das Gerät zeigt nach dem System-Test immer an: Sabo-Deckel (ist sauber, weil der Zentraldeckel noch nicht wieder darauf ist), aber dann taucht dort BDT01-Debotage auf…und damit kann ich nicht beginnen.

Keiner meiner Bereiche heißt BDT01…. Zum Deaktivieren der Sabotagemitteilung für im Testmodus. Welche Rolle Ihre Fehlernachricht (BDT01) spielt, entnehmen Sie bitte der Montageanleitung auf S. 56. Der Hinweis für das Cover ist nun versteckt. Der Name BDT01 ist “ Steuertafel 01 hat laut Gebrauchsanweisung sabotiert. Sie können jedoch festlegen, ob die Frontplatte einen Alarm senden soll oder nicht.

Da bei mir diese Einstellung auf OFF steht, sollte kein Wecker über an der Steuerung ausgelöst werden. Wie eine weitere Nachricht im Event-Speicher gibt es nämlich noch BDTnn OK, was bedeutet: Control Panel Nr.: Sabotage wurde zurückgesetzt…. aber wie einer der zurücksetzt steht dabei nicht….

Categories
Terxon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.