Thermostat Iphone Steuern

Iphone Steuerung Thermostat

lässt sich einfach über das iPhone oder iPad steuern und steuern - einfach per App-Control auf einen halben Grad einstellen. Intelligenter Thermostat tado°. Dieser Zusatzthermostat ermöglicht die Steuerung weiterer Zonen. Benötigt ein Starter Kit (separat erhältlich) mit der dazugehörigen Bridge, um sich mit dem Netz zu verbinden. Sie sorgen mit Tado° dafür, dass Ihr Haus immer die richtige Raumtemperatur hat - ohne Zeitplanung, Lernphase und ohne dass Sie daran erinnern müssen, die Heizungsanlage auszustellen.

Die mobile App für das iPhone oder iPhone steuert Ihre Heizungsanlage, ganz gleich, wo Sie sich gerade befinden. Unabhängig davon, ob Sie nun Pächter oder Hauseigentümer sind, können Sie die Smart Thermostaten selbst einbauen. Der Nutzen der Garantie des Herstellers ist neben den durch das Verbraucherschutzgesetz eingeräumten Rechten. Benötigt ein Starter Kit; gesondert zu erwerben.

"Wärmen Sie das Bad auf 21 Grad!"

"Wärmen Sie das Bad auf 21°C. "Ein kleines, einfach zu installierendes System erlaubt uns nun die Steuerung der Beheizung über Siri: Eve Thermo. Heizlösungen wie die Tado-Steuerung der zentralen Beheizung in einem Wohnhaus. Der Elgato Controller wird an einen einzigen Kühler angekoppelt. Zusätzlich können die Zimmer anders beheizt werden - allerdings ist für jeden Radiator ein eigener Thermostat erforderlich.

Eve Thermo ist mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 69,95 EUR höher als einfache Heizungsregler, die keinen Siri und Cloud-Anschluss haben. Nein, für die Montage von Eve Thermo benötigen Sie eine Schraubenschlüssel, aber nicht einmal Handgeschick. Den Heizkörper öffnen, die Mutter abschrauben und den Druckregler abnehmen. Mit Eve Thermo anziehen, festziehen, das war's mit der Klempnerarbeit.

Es wird vor der Montage mit dem iPhone gepaart. In Elgato Eve: Wenn Herr Pfarrer den Garten in die Luft jagt und die Tür öffnet. Das Interface erlaubt auch die Ansteuerung über IR. Als einer der wenigen Anbieter ist es Elgato gelungen, die Anforderungen von Apple mit Bluetooth-Geräten (anstelle von WLAN) zu erfüllen. Eve Thermo auch.

Ich konnte den Controller für ein paar Tage benutzen. Auf dem iPhone gibt der Benutzer die Raumtemperatur ein - über die Applikation oder über IR. Bei Eve Thermo wird das Heizkörperventil geöffnet und geschlossen, so dass die "Wohlfühltemperatur" eingestellt wird. In Eve Thermo ist ein Temperatursensor eingebaut. Weil es am Kühler wärmer sein kann als im Zimmer, wird die Raumtemperatur über die Applikation ausgeregelt.

Wo wir gerade von Schlafzimmern sprechen: Wie bei "dummen" speicherprogrammierbaren Kühlersteuerungen ist der Antrieb in Eve Thermo ertönbar. Thermo ist daher nicht notwendigerweise sowohl für das Zimmer als auch für ein Gastzimmer geeignet. Die Verstellung des Ventils kann nicht von Hand am Kühler erfolgen, sondern nur über die Applikation oder den HomeKit-Anschluss. Eine Erweiterung des Thermostats mit Display und Bedientasten wäre erwünscht.

Obwohl die Gäste über den HomeKit-Gastzugang eine Aufforderung zur Kontrolle erhalten - Großmutter schüttelt nur den Verstand. Eve Thermo eignet sich z.B. hervorragend für Einpersonenhaushalte. Diese Sollwerte werden in Eve Thermo abgespeichert, so dass sie auch bei Ausfall der Bluetooth-Verbindung arbeiten. Ist dies aktiviert, könnte das Büro am späten Nachmittag wieder aufgeheizt werden und ein besser platziertes Eve Room Temperaturmessgerät im Zimmer könnte die Temperatur erfassen.

Eve Thermo ist ein Heizkörper-Thermostat, der mit einem iOS-Gerät einfach in jedes Heim integriert werden kann. Die ersten Anwender werden sich über diese kleine und erschwingliche Art der Raumtemperaturregelung erfreuen, wie sie im Jahr 2025 serienmäßig ist. Aber auch einige - nicht alle - Otto-Normal-Bewohner werden Eve Thermo als praktikable Alternative sehen.

Das Fehlen einer manuellen Regelung am Thermostat kann dazu führen, dass sich ein Mehrpersonenhaushalt abschreckt. Einige andere Schwächen werden von Apple und der Firma in einigen wenigen Wochen (mit dem Betriebssystem 10?) behoben werden. Wie auch immer, ich habe bereits den Drang nach Eve Thermo in mehreren Zimmern. Aber nicht notwendigerweise im Zimmer. Verwendung an einem einzigen Strahler, zeitprogrammierbar, Bedienung mit Siri-Sprachassistent, HomeKit-Anschluss (inkl. Gästezugang etc.), somit Zukunftssicherheit.

Kein Ansteuern des Kühlers am Thermostat, kein Geräusch beim Verdrehen des Ventiles, keine Lüftererkennung, Eve Thermo öffnet das Gerät bei geöffnetem Sichtfenster, nicht genutztes Potenzial bei der Temperaturerfassung.

Mehr zum Thema