Tür Sicherheitssysteme

Türsicherheitssysteme

Die ABUS-Sicherheitstechnik für Türen und Fenster. Die Bereiche Mechanik und Elektronik sind auch im Bereich der Tür- und Fenstersicherheitstechnik vertreten: Gute Sicherheitstechnik passt sich den zu schützenden Türen an. Security Systems - Sicherheitstechnologie für Türen und Fensterscheiben Robuste Gelenkbolzen aus Nickelstahl reichen beim Verschließen bis in die Verriegelungsstange des Zarge. Aber das ist noch nicht alles; die Bolzen sind in der verriegelten Position fest verriegelt.

Der Verschlussmechanismus ist trotzdem sanft und bequem. Die Schutzwirkung kann noch weiter erhöht werden. In diesem Winkhausmodell wirken zusätzlich zum Hauptbolzen vier Schwenkbolzen dem Einbrecher entgegen.

Läutet die Türklingel unvorhergesehen, schadet die Zurückhaltung nicht. Für Geborgenheit sorgt der Winkhaus-Türwächter. Das Tor kann geöffnet werden, ohne dass der Gast eintreten kann. Die Funktionsweise ist simpel, aber wirkungsvoll: Ein robuster Türöffner ermöglicht es, die Tür nur einen Zwischenraum weit zu schließen - genug zum Sprechen, zu wenig zum Einsteigen.

Der Türwächter mit verdeckter Beschlagstechnik ist nicht nur optisch besser als herkömmliche Ketten, er öffnet sich auch gleich von aussen über den Zündschlüssel und von innen über den Türwächterknopf. Sicher wie von selbst. Wenn man die Ferienwohnung verlässt, denkt man oft schon darüber nach. Unmittelbar beim Schließen der Tür reichen zwei mächtige Schwingbolzen in die Tür.

Das Türschloss kann noch geöffnet werden: von der Innenseite mit dem Drücker, von der Außenseite mit dem Drücker. Ein Sicherheitsmechanismus schützt vor unbeabsichtigtem Lösen der Drehriegel vor dem Schließen der Tür. Wie ein Tresor bringt er Geborgenheit und gibt Vertrauen: Es gibt 2 stabile STV-Doppelschwenkriegel mit hinterer Klaue, 2x sechs eingebaute Sicherheitsriegel sowie Fallen und Ballen.

In der Endstellung verriegelte zwei abgeschrägte Führungssicherungsschrauben und die 4 federbelasteten Führungssicherungsschrauben, die auch in der Endstellung arretiert sind, gewährleisten einen reibungslosen und sicheren Betrieb. STV-Schwenkriegel sind aus Schmiedemessing, verchromt und verchromt - Sicherheitsriegel, Klinke und Bolzen sind aus robustem, vernickeltem Edelstahl. Mit Elektromotor gesichert, bequem zu Öffnen. Das ist der Komfort der Türsicherung - die Tür wird beim Schliessen durch einen Elektromotor verschlossen.

Keine umständliche Handhabung des Haustürschlüssels, keine Bedenken auf dem Weg: "Ist die Tür wirklich verschlossen? "WINDOR E-DOOR bietet Ihnen lediglich die nötige Ruhe. Das vollmotorische WINDOR E-DOOR überzeugt durch die unabhängige Ver- und Entriegelung der beiden soliden Schwenkbolzen und des Hauptbolzens - besonders fest und zuverlässig. Die Tür kann kontaktlos über eine Fernsteuerung oder andere Zugangssysteme entriegelt werden.

Und auch von der Innenseite ist es einfach und bequem: über Drucktaster oder Drücker, wahlweise über Sprechanlage. Mehr und mehr Kunden vertrauen auf die Bequemlichkeit und den Schutz von Fingern mit Hilfe von Fingern.

Mehr zum Thema